+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Nur ärger mit den Zündkerzen!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sperber273
    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    39

    Standard Nur ärger mit den Zündkerzen!

    Hallo alle miteinander,

    ich habe folgendes Problem mit meiner s51 und zwar gehen mir immer die Zündkerzen kaputt. Habe gestern eine neue eingebaut und dann lief die simme wieder. Wollte dann heute mal ne runde drehen und was ist? Die simme springt nicht an und die blöde Zündkerze ist schon wieder kaputt. Ich müsste eigentlich jede Woche eine neue Zündkerze einbauen. Das ist doch nicht normal. Ich habe schon einen neuen Zündkerzenstecker eingebaut und mit der Elektronik ist auch alles tip top. Wisst ihr vielleicht was es sein könnte??

    Danke schonmal für eure hilfe.

    Mfg

    Sperber273
    Wechselt der Belag von grau auf grün, Arsch hoch Kupplung ziehen!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Zündkerzen, die nicht mehr funktionieren, müssen nicht unbedingt kaputt sein. Manchmal, besonders wenn die Zündung nur wenig Spannung liefert, reicht es aus, wenn die Kerze verrusst oder verdreckt ist. Also mit Messingbürste reinigen, Elektrodenabstand korrigieren und probieren.

    Wenn allerdings Vergaser und Zündung nicht sauber eingestellt sind, dann könnte die Kerze auch überhitzen und daran sterben.

    Peter

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Welche Kerzen (Fabrikat) verwendest du denn?

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sperber273
    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    39

    Standard

    Das ist dann die sechste Kerze die ich einbaue, kann mir nicht vorstellen das die von anfangan kaputt sind. Spannung ist genug da und die Kerzen hab ich auch schon öfters mit der Messingbürste gesäubert.
    Die Zündung stimmt auf den Punkt genau und der Vergaser ist sauber und wie neu. Funktioniert eigentlich alles abgesehn von dem Zündkerzen problem. Was mich verwundert ist, ich habe gestern eine neue eingebaut dann hab ich die simme kurz laufen lassen um zu sehen ob die Kerze geht und hab sie dann aus gemacht. Und wie gesagt, ich wollte heute eine runde drehn und zack, geht wieder nicht! Jetzt hab ich wieder eine neue kerze eingebaut und alles geht wieder.

    @ Restaurator: Zündkerze Isolator Spezial

    bestelle die aber bei einer anderen website
    Geändert von Prof (30.11.2011 um 18:43 Uhr) Grund: Doppelpost
    Wechselt der Belag von grau auf grün, Arsch hoch Kupplung ziehen!

  5. #5
    Tankentroster Avatar von CharlesKaiser
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    Remblinghausen
    Beiträge
    228

    Standard

    falscher Fehler, hab mich vertan....
    Ceterum censeo Confoederationem esse delendam

  6. #6
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Ich tippe mal, dass Du eine Unterbrecherzündung hast, oder? Wenn da die Primärspule oder Zündspule einen Defekt hat, kann es sein dass bei neuen Kerzen die Zündspannung gerade noch ausreicht und wenn die dann verrußt die Spannung eben nicht mehr reicht. Hat mit der Batteriespannung übrigens nichts zu tun.

    Prüf doch mal, wie weit der Funke an der freien Luft springt, vom Zündkabel an den Zylinder zum Beispiel. Sollten so 4 bis 5 mm sein Bringt es was, wenn Du den Elektrodenabstand verkleinerst?

    Gruß

    Theo

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Woher willst Du wissen, dass genug Spannung da ist?
    Ein sauberer und wie neuer Vergaser ist keine Garantie für die korrekte Einstellung (u.a. Wiki: Senfglasmethode)
    Hast Du schon mal probiert, was passiert, wenn Du eine "nicht funktionierende" Kerze in den gerade eben gut warm gefahrenen Motor einschraubst?
    Hast Du schon mal den Kerzenstecker probeweise getauscht? (http://www.schwalbennest.de/simson/h...lau-90785.html)

    Peter

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sperber273
    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    39

    Standard

    Also wenn ich das Zündkabel an den Zylinder halte kommt ein ordentlicher Funke. Den Zündkerzenstecker hab ich vor einer Woche neue gekauft. Hab noch nicht ausprobiert was passiert wenn ich eine nicht funktionierende Zündkerze einbaue. Was sollte da dann genau passieren?
    Wechselt der Belag von grau auf grün, Arsch hoch Kupplung ziehen!

  9. #9
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Also wenn ich das Zündkabel an den Zylinder halte kommt ein ordentlicher Funke.
    Überspringt der vier bis fünf mm?

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Zitat Zitat von Sperber273 Beitrag anzeigen
    Also wenn ich das Zündkabel an den Zylinder halte kommt ein ordentlicher Funke. Den Zündkerzenstecker hab ich vor einer Woche neue gekauft. Hab noch nicht ausprobiert was passiert wenn ich eine nicht funktionierende Zündkerze einbaue. Was sollte da dann genau passieren?
    Was für einen Kerzenstecker hast Du gekauft? Mit welchem Entstörwiderstand? Mehr als 1KOhm könnte schlecht sein.
    Und was passiert, dass sollst Du ausprobieren. Entweder Du kannst den Motor starten oder nicht.

    Peter

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sperber273
    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    39

    Standard

    Also der funke überspringt 4 -5 mm. Und der Kerzenstecker hat 1KOhm Enstörwiederstand. Mit der kaputten Kerze hab ichs noch nicht ausprobiert aber ich geh mal davon aus das die simme nicht laufen wird.
    Wechselt der Belag von grau auf grün, Arsch hoch Kupplung ziehen!

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Das ist wohl eher wieder so ein Fall, wo die Zündung an sich schon so müde ist, dass sie nur noch mit einer funkelnagelneuen, blitzblanken Kerze funktioniert - und bei den ersten Anzeichen von Benutzung schon wieder nicht mehr.

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    298

    Standard

    Ich hatte auch mal das Problem mit ner alten 6V Zündung... sah auch alles top aus, aber die Magneten hatten keine Power mehr.....

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. telekom-Ärger
    Von Matze im Forum Smalltalk
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 07:20
  2. Ärger mit den Blinkern
    Von Darkhunter08 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 21:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.