+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 96

Thema: nur für wahre könner :) kr 51/2 L


  1. #49
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.09.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    30

    Standard

    Moin Deern,

    mal ein Gruß aus dem Süderelberaum in den Norgen von Hambuich.

    Ich tipp mal darauf, dadss die Leerlaufdüse zu ist. Selbst wenn die Wellendichtringe der Kurbelwelle völlig undicht wären, müsste die Kerze mindestens etwas feucht sein.
    Also bevor Du den Krümmer abschraubst:

    -Schwimmerkammer (Vergaserunterteil) lösen
    -Vergaser ausbauen
    -Alle Düsen auspusten
    -Schwimmerstand prüfen

    Greetz
    MadX

  2. #50
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    hey mad bad boy

    der vergaser ist ca 3 wochen alt, wie soll das gehen, dass der schon verstopft ist ?

    grüße

  3. #51
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das geht ganz schnell durch irgendwelche Teilchen aus dem Tank z.B., oder ein Krümelchen der alten Vierlochdichtung. Die Düsen sind so fein, die verzeihen das nicht.
    Hast du mal probiert, beim ankicken Gas zu geben? Bleibt die Kerze dann immer noch trocken? Hast du in der Vergaserwanne nachgesehen, ob Benzin drin ist?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #52
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    die kerze ist und bleibt trocken, auch mit choke und vollgas aufgedreht... macht ja auch sinn, wenn das gemisch nicht richtung zylinder geht sondern nach hinten richtung luffi gepustet wird... 8)

    ob in der vergaserwanne sprit ist grad kann ich dir nicht sagen, liege noch im nachhemd auf der couch

    jaa jaa die studenten, ich weiss

  5. #53
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Gut, dann stelle das mal fest. Ist in Richtung Luftfilter frisches Gemisch im Ansaugtrakt zu finden nach der Kickerei?? Wie sieht es auf der anderen Seite des Vergasers mit frischen Gemischresten aus?? Ist der Vergaser in der Grundstellung?? Nicht daß da die Gemischschraube oder so was zu ist plus eine Düse verstopft........
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #54
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    richtung luffi findet man gemisch ... was haltet ihr denn von der idee, die simmeringe zu tauschen ?

  7. #55
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    nun ja .. was hab ich heut gemacht :

    vergaser auseinander gebaut, gereinigt, düsen durchgeblasen.
    benzinlauf kontrolliert - > bombig
    simmeringe noch nicht getauscht

    krümmer abgeschraubt -> karre sprang an und lief, war suuper laut, mein nachbar hat gleich seine terassentür zugemacht

    also wird nun der auspuff ausgebrannt... ich lauf dann mal los ...

    ps eigentlich schade, hatte den auspuff schonmal ausgebrannt .... jetzt stell ich ihn hochkant und leg ihn nicht hin und dann schööön ausklopfen :)

    wie fest sollte man den krümmer eigentlich festziehen bzw die mutter und ist es egal , wie rum der endschalldämpfer in den endtopf kommt ?

    bis später die damen

  8. #56
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    AAAAHHHHRRRRGGGGGG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    ....das ist jetzt nicht wahr....
    Dann schreibe ich das jetzt mal in Vertretung für Deutz:

    Was sagt ich (er) immer: Als erstes in den Auspuff schauen!!



    ....wenn er DAS liest kommt noch ein Kommentar.....ich bin mir da ganz sicher....
    Angehängte Grafiken

  9. #57
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard


    Schön zu lesen.
    Schade eigentlich daß es nun vorbei zu sein scheint.
    Naja vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere Lappen im Ansaugtrakt....

  10. #58
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    ich sagte nur dass sie kurz ansprang, ich sagte nicht, dass sie fährt jungs !!!

    hab gestern den auspuff ausgebrannt ( kam eine zweite tasse dreck beim ausklopfen raus ) .. werd den nachher nochmal mechanisch sauber machen und dann ranschrauben ...

    hat ja keiner ahnen können , denn da hab ich ja schon ne tasse dreck beim ersten ausbrennen rausgeholt .. ausserdem hab ich ja nochmal den vergaser sauber gemacht und eingestellt und alle düsen durchgepustet ...

    ob sie nach dem anschrauben des auspuffes nochmal anspringt, steht in den sternen und ob sie dann wieder zieht, noch viel mehr ..... *achselzuck*

  11. #59
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Oh schön! Die Therapie geht weiter....

  12. #60
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    hab gleich mal noch ne frage :

    wie herum kommt der einsatz in das endteil des auspuffs ? oder is das egal? und wie fest soll ich den krümmer anschrauben ?

    bei mir kommt ja gern mal nach fest ab 8)

  13. #61
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Den Krümmer schraubste so fest, daß die neue Dichtung, die Du ja dazwischen hast, plattgequetscht ist. Das merkste aber dann schon. Also ....
    Nach dem ersten Warmfahren nochmal nachziehen.....

    Hey, mit Gefühl, nicht wie Ursus!

  14. #62
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Am Zylinder bei betriebswarmem Motor so, daß er hält und ohne ihn abzureißen!!! Die anderen Schrauben mit Gefühl!!
    Deine bessere Hälfte möchte ICH NICHT sein!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #63
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    hahahaha was solln DAS heissen???

    bin eben gern etwas zu stürmisch .. 8) voller tatendrang quasi ..

    nicht, dass mir später auch die schrauben wegfliegen , wie bei dem anderen fred


    ich verwette meinen ar*** drauf, dass, wenn gleich der auspuff dran ist, die karre nicht anspringt ... elend lass nach ....

  16. #64
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    bevor du den auspuff anbaust: es geht vornehmlich um die bohrungen im gegenkonus, die frei sein müssen, und die 2 rohre im dämpfungseinsatz.

    bei deinen vergaser hin und her schraub aktionen, hast du da vielleicht durch das rabiate anknallen die flansche krumm gemacht?

    wenn sie ohne auspuff läuft, lass sie doch einfach mal ohne auspuff laufen und sprüh den ansaugtrakt udn die zündung mit bremsenreiniger ein. so kannst du zuverlässig testen ob du die flansche krummgeballert hast, oder der simmerring hin ist.
    übrigens: die schwalbe ist weiblich. mit frauen muss man im allgemeinen gefühlvoll umgehen, versuch doch mal das auf deine art und weise, schrauben anzuziehen, zu übergragen :-P
    ..shift happens

+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Isolator Zündkerzen, nichtmehr das Wahre ?
    Von callifan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 22:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.