+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 30

Thema: Was ist nur mit meinem Motor los?!? (Stottern, kein Standgas, Bergab)


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.07.2013
    Beiträge
    27

    Standard Was ist nur mit meinem Motor los?!? (Stottern, kein Standgas, Bergab)

    Hallo leute,

    Mein Problem ist das meine Simson im Stand aus geht. Besonders schlimm ist es, wenn man einen Hang runter kommt (mit gezogener Kupplung) und anhalten muss. Dann geht die Simme nur noch mit gas und stottert brutal. Habe als das passiert ist die Kerze raus genommen und die war komplet schwarz und ölig.

    Ich habe folgendes gemacht:

    neu Schwimmer
    Schwimmer eingestellt
    Vergaser gereinigt
    Zündung eingestellt
    Simmering an Kupplungsseite gewechselt (der alte war schräg drin!)
    neuer Kerzenstecker
    Kerze gereinigt
    bekomme 300ml pro min benzin
    falschluft getestet

    Zündung ist elektronik
    fahre 1:25 wegen "neuem" ddr zylinder + almet kolben

    meine Theorie war das durch den defekten Simmering an der linken Seite Öl angesaugt wird, und das besonders bergab, weil das öl nach vorne schwappt aber hat sich nach neuem Simmering nicht verbessert.

    Hat jemand ein ähnliches Problem oder einen Rat?

  2. #2
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Von welcher Mopete reden wir? Ist der Vergaser korrekt für Dein Modell und korrekt bedüst? Schließt das Schwimmernadelventil richtig? Hast Du mit Senfglasmethode eingestellt? Stimmt die Zündung?

    LG, Frank

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Hört sich nach nicht schließendem Startvergaser (Choke) an.

    Gruß
    Martin

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.07.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    Habe eine s51 b2-4. Der Motor ist ein m541 50ccm mit 16n-11 Vergaser.
    Senfglasmethode leider nicht aber habe den Schwimmer mit Schieblehre auf 29 und 33,5 eingestellt.
    Schwimmernadelventil schließt auch.
    Startvergaser hat ein neues Gummi und Spiel.

  5. #5
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Zündzeitpunkt stimmt? Zündfunke kräftig blau und deutlich hörbar? Passen die Düsengrößen im Vergaser noch? Stimmt die Qualität der Düsen? Ist das ein originaler DDR oder ein MZA BVF oder so ein
    IFA/FEZ Teil?

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.07.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    Zündfunke ist weiß (habe eine ngk b8hs). Hörbar ists nicht. Kickstarter ist zu laut um da was zu höhren. Aber ich hab einige male einen gut gewischt bekommen :) Der Vergaser sieht nach original aus mit eingeschlagener "11". Die Teillastnadel hat 2 Kerben unter den 5 anderen Kerben also nr 10. Düsen sind alt aber die richtigen glaube ich. Habe ein Vergaser Kit und werde mal alle Düsen austauschen und schauen obs hilft.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin WhiteS51

    Versuch mal einen 1:33 Mix. Der reicht dem Motor allemal zum Einfahren.

    Ist der Auspuff frei?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Uuiips, Kai, Du riskierst gerade die Garantie des TS auf den Kolben....die 1:25 bei der Einfahrzeit, wenn diese vorgeschrieben ist, sollten eingehalten werden. Wobei ich meine mal gelesen zu haben das bei den 1:50 Motoren nur 1:33 vorgeschrieben ist während der Einfahrzeit..aber das dürfte dennoch nicht diese Auswirkungen haben.

    Alte Düsen können sich "ausgewaschen" also geweitet haben, es gibt Düsenlehren um dies zu messen. Von NGK hab ich in Bezug auf Simson noch nichts Gutes gehört, nimm lieber Isolator aber achte auf Beru als Hersteller, diese IFA/AKA Isolator sind Schrott. Neue Düsen bitte nur vom Label MZA/BVF nicht von IFA/FEZ die taugen nix. Der Zündfunke muß blau sein, weiß taugt nix. Kontrolliere mal Kabel und Kerzenstecker ggf tauschen. Stimmt der Elektrodenabstand von 0,4mm? 0,35-0,4mm darf sein, größer keinesfalls.

    LG, Frank

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.07.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    Die düsen neuen düsen sind von mza glaube ich muss ich morgen noch einmal schauen.
    Elektrodenabstand war 0,4.
    Habe noch eine Isolator rumliegen aber keine Ahnung ob von Beru oder IFA.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Getriebesand Beitrag anzeigen
    Uuiips, Kai, Du riskierst gerade die Garantie des TS auf den Kolben....die 1:25 bei der Einfahrzeit, wenn diese vorgeschrieben ist, sollten eingehalten werden. Wobei ich meine mal gelesen zu haben das bei den 1:50 Motoren nur 1:33 vorgeschrieben ist während der Einfahrzeit..
    S51 B2-4 mit M541 = Normalbetrieb mit 1:50, Einfahren mit 1:33

    ..und weil das viele Öl nicht (rückstandsfrei) verbrennt, die Frage nach dem Auspuff.
    (und bitte jetzt keine Öldiskussion!)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Na das hier war dann doch zu viel Öl oder sollte ich sagen zu wenig Sprit im Öl?
    https://m.youtube.com/watch?v=yHL16cpjFqA

    LG, Frank

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.07.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    Habe mal den auspuff abgeschraubt aber sie wollten dennoch nicht richtig zünden

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Ja nu, ohne Auspuff kann ja nicht gehen.
    Das Prinzip vom 2-Takter kennst Du ja, .. !?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.07.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    Das die dadurch Leistung verliert ist mir klar aber nicht das sie dann garnicht zündet...
    Als sie gestottert hat habe ich den Auspuff abgemacht und sie hat eben genau so vor sich hin gestottert nur eben etwas lauter :)
    Werde den Auspuff aber trotzdem nochmal überprüfen

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.07.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    kleines update:

    Habe mir den Auspuff angeschaut und er hatte eine 2mm dicke Schicht Oelkohle, alle Kanaele waren frei.
    Hab ihn also wieder dran geschraubt und bin die Landstrasse rauf und runter gefahren, bis bis kein rauch mehr aus dem Auspuff kam. Habe davor noch einmal die Zuendung auf 1,8 vor OT eingestellt und mit blizlampe ueberprueft und den Brennraum und die Zuenkerze auch noch von ablagerungen befreit.
    Die Duesen konnte ich leider nicht tauschen da ich das falsche Vergaser kit gekauft hatte.
    Bei der fahrt lief sie ganz gut und ist nicht ausgegangen, aber sie wollte ab und zu kein gas aus dem Stand annehmen. Habe dann mit dem gas gespielt bis es wieder ging. Was mir auch noch aufgefallen ist das sie immer zwischen standgas und teillast fast ausgeht.
    Nach der fahrt war die ZK hellbraun. (in der Sonne)

    Werde mir dann noch neue Duesen kaufen muessen um sie ausschliessen zu koenen

  16. #16
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Da Du im Teillastbereich offenbar auch Probleme hast besorg mal ne neue Nadeldüse und eine neue Teillastnadel gleich mit. Die Teillastnadeln nutzen sich ebenfalls ab und die Nadeldüse auch, dazu kommt das die Nadeldüse seitlich extrem feine Bohrungen besitzt die sehr gerne verstopfen.

    LG, Frank

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bei warmen Motor kein Standgas
    Von Atche im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 20:13
  2. Bergab....Motor aus
    Von OstHarley im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 12:54
  3. bei warmen Motor kein Standgas
    Von derFalk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 12:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.