+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: NVA-Satteltasche an Schwalbe


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Hemsbünde
    Beiträge
    26

    Standard NVA-Satteltasche an Schwalbe

    Hallo Leute,

    ich wollte euch mal meine Lösung für eine Satteltasche zeigen. Habe ich vor 2 Tagen erst montiert und ich denke es ist so schon nicht schlecht, aber verbesserungswürdig.

    Die Satteltasche habe ich im 2er Pack bei E-Bay gekauft (12 Euro) und mir aus Lamminat und kleinen Kanteln (25x25 mm) und einer Leiste (20x40 mm), eine Konstuktion zum stabilisieren gebaut. Im Ergebnis sieht das Ganze dann so aus:
    IMAG0115.jpgIMAG0116.jpg

    Im Detail von Innen sieht es so aus:
    IMAG0118.jpgIMAG0119.jpg

    Ein Benzinkanister passt auch rein :
    IMAG0117.jpg

    Ich habe also erstmal die Länge und Breite des Taschenbodens gemessen, etwas Luft gelassen und ein Stück Laminat zugesägt und dann so oft nachgeschnitten, bis es richtig passte. Dabei habe ich auch die Ecken abgeschrägt. Dann habe ich mir die aufrechten, sprich seitlichen Laminatteile zugesägt und in die Tasche gesteckt. Das ganze dann straff mit den Händen an die Taschenaußenwände gedrückt und mit einem Bleistift auf dem Bodenbrett angezeichnet. Das ganze wieder aus der Tasche genommen, die Kanteln (25x25) passend auf Breite des Bodens zugesägt und an an der Markierung für die Seitenwände festgeschraubt. Die Seitenwände dann noch an die Kantel geschraubt, anschließend das Ganze wieder in die Tasche geschoben. Zum stabilisieren habe ich dann eine kleine Latte zugesägt und von außen durch die Tasche und durch die Laminatseitenwände festgeschraubt. Passt und ist stabil genug um 5 Liter Benzin im Kanister zu transportieren.

    Tante Edit:
    Befestigt ist die Satteltasche an Ihren Gurten und festgeschraubt an den Sitzbankschrauben.
    Geändert von Tobi87 (02.11.2014 um 17:18 Uhr)

  2. #2
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard

    Hallo Tobi,
    schön gelöst und danke für die "Doku".
    So ähnlich habe ich es auch gelöst, folgende "Verbesserungen" hätte ich:
    1. Wenn Du die Taschen oben an den Ösen durch Riemen verbindest, kannst Du sie einfach bei aufgelappter Sitzbank auflegen und wieder abnehmen (ohne schrauben).
    2. Klebe mindestens unter den Taschen die Erhebungen auf dem Panzer der Schwalbe mit Isolierband ab. Sonst ist der Lack in kürzester zeit "durch". Sobald da Staub/ Dreck dazwischen kommt und anfängt zu reiben ist das wie Schmirgelpapier auf dem Lack.

    Gruß, Thomas

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Hemsbünde
    Beiträge
    26

    Standard

    Hallo "verdichter", die Idee mit dem Riemen ist super, werde ich umsetzen. Um den Lack an der Stelle zu schützen und dem Ganzen noch mehr halt zu geben, ist mir die Idee gekommen, mit Topfmagneten inklusive Gummimantel zu arbeiten. Quasi sowas hier:
    Topfmagnet.jpg Topfmagnet Kappe.jpg
    Gruß Tobi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Star - Seitengepäckträger / Satteltasche ?
    Von robberer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 17:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.