+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ohne choke geht nix!


  1. #1

    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    Endlich warm, Schwalbe aufwecken, Freundin drauf und ab zum Picknick.
    :)
    So weit so gut-nach ein paar Kilometer säuft mir die gute Schwalbe ab, umso mehr Gas umso schlimmer. Vergaser aufgeschraubt und festgestellt das durch ein mini Loch im Schwimmer, über den Winter immer mehr Gemisch eingetreten ist.

    -> Also neuer Schwimmer rein, dann alles wieder montiert. (gleich neues Thermogummi an den Flansch)

    Neu seit dieser Reperatur ist, dass Sie ohne Choke nicht anspringt, und auch wenn sie warm ist muss der Choke gezogen bleiben sonst geht Sie prompt aus.


    Habt Ihr eine Idee? Vielleicht Nebenluft (hab ich im Forom aufgeschnappt, wo kann diese herkommen?) oder doch was anderes?

    Vielen Dank schon mal.

    skoef

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Ui, da is aber bei der Reparatur was schiefgegangen. Schau mal nach, ob das Blechfähnchen vom Schwimmer richtig sitzt, sprich sich die Schwimmernadel auch komplett bewegen kann.

    Ansonsten könnte es definitiv Falschluft sein. Ist der Flansch am Vergaser plan? Original müssen da so ein Plastikzwischenstück und 2 Papierdichtungen zwischen Vergaser und Zylinder? Thermogummi???

  3. #3

    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    Die Schwimmernadel konnte sich eigentlich frei bewegen, mit Thermogummi meine ich die rote Gummidichtung zwischen den Papierdichtungen.

    Eigentlich hab ich den Vergaser auch ordentlich festgeschraubt, mhhh, ich werd wohl nochmal alles aufschrauben. Muss man eventuell das Schwimmerfähnchen etwas zurecht biegen, weil es da einen kleinen Unterschied zwischen altem und neuen schwimmer gab, ich aber nicht weiter drauf geachtet habe?

    Oder ist dann vielleicht die Schwimmernadel nicht 100 pro am richtigen Ort?

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Es könnte auch sein, dass der Benzinstand im Vergaser zu gering ist, dann müßte man wirklich den Schwimmer etwas biegen, also die Zungen, die Werte stehen glab in der FAQ, ich könnte aber auch nochma schauen.

  5. #5

    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    hab die Werte gefunden, klingt plausibel,

    Dankeschön

    :)

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Oder zieht er durch den Flansch Nebenluft ???

    Hast nah dem Abbau geschaut ob der Flansch Plan ist (Lineal oder geraden Schraubenzieher gegengehalten...)

    Dann wäre das Gemisch auch zu mager...

  7. #7

    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    Ich schau nochmal nach, Dankschön...!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe geht nach 15 Sek. ohne Choke aus
    Von climbingdd im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 19:28
  2. Ohne Choke geht sie aus!
    Von larni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2003, 21:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.