+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 42 von 42

Thema: Ohne Kettenkasten fahren?


  1. #33
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    ÄHHHHH HAAAAAAALLLLLOOOOOO !!!!! T U N I N G in einem NON-TUNING-Forum ???? Geht´s noch ??? Dafür habt Ihr alle schon so manch anderen geteert und gefedert !!!!

    Das Argument: "Das will ich mir ersparen" hat denselben Aussagewert wie: "Sorry Herr Polizist, ich hatte leider kein Geld für Bremsbacken und hab deswegen die Omi totgefahren" !!! Oder besser: "Ei wieso bekomme ich für mein Auto einen Strafzettel ??? Ich hab den TÜV doch nur x-Monate überzogen... ?"

    Wenn keine Kohle vorhanden ist das Ding Verkehrssicher und korrekt zu führen/fahren/zu erhalten dann sollte die Karre einfach STEHENBLEIBEN und FAHR FAHRRAD ODER BUS !!!!!! PUNKT !!!

    Lässt man das Kettensystem offen verdreckt es ruck-zuck und stellt (wenn man es nicht wie bei "echten" Motorrädern nach jeder Fahrt abschmiert) ein SICHERHEITSRISIKO dar !!! Ferner sind die MZ- wie auch die Simson-Motoren NICHT für so einen Betrieb gedacht/geplant/gebaut worden !!! Die Kettengummies führen die Kette auch. Fallen die weg frisst sich die Kette schnell ins Alu des Motorblocks. Und wegen Materialknappheit in der DDR wurde die Kette extra "verpackt" damit nicht alle Nase lang irgendwer nach Ersatzteilen schreit.

    BOAH - bei soviel GEIZISTGEIL platzt mir echt der Kragen !!!

    Lieber eldano: wenn Dein Taschengeld nicht reicht LASS ES UND FAHR FAHRRAD !!! Mit Deinem Rumgegeize machst Du die Maschine kaputter als es jemals wieder SAUBER gradebiegen könntest - das wird so nix !!! Und über seine Verhältnisse leben tut nicht gut !!! Kann ich mit knapp 42 Jahren aus Lebenserfahrung als Wissen weitergeben !!!

    @Mods: Sollte ich hiermit mal wieder über die Stränge geschlagen haben so tut es mir echt leid und entschuldige mich jetzt schon, aber Anfängern dazu zu raten OHNE Kettenkasten zu fahren - also näääähhh das finde ich echt PANNE !!! Der Beitrag gehört in ein Tuningboard - nicht ins Schwalbennest wo es gilt Oldtimer im Originalzustand zu pflegen !!!

    So - und jetzt könnt Ihr meinetwegen sauer über mich sein. Meinen Standpunkt habe ich dargelegt.
    =/\= ...see us out there... =/\=

  2. #34
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Sorry, aber um das hier als "Tuning" aufzufassen muss man schon mächtig auf dem Holzweg sein. Sicher ist es nicht ratsam, längere Zeit ohne Kettenkasten zu fahren, aber wenn es als Notlösung eben mal sein muss, muss man auch sagen dürfen, dass das eben auch mit gewissen Einschränkungen funktioniert.

    Durch das Fehlen des Kettenkasten kommt es weder zu einer unerlaubten Leistungssteigerung noch zum Erlöschen der Betriebserlaubnis, Und wie die Kette ohne die Kapselung irgendwelches Alu vom Motor fressen soll, musst du mir bei Gelegenheit nochmal genau erklären. Obwohl... wenn ich es mir recht überlege, will ichs gar nicht hören.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #35
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    ok - wenn der chef das billigt....

    Was das "Motorfressen" angeht: Wenn eine schlabbernde Kette ohne Gummi-Führung am kleinen Kettenritzel Boogie tanzt reißt es einem ratzfatz bei einer /1ser das Luftleitblech hinten kaputt und beim /2er Motor zersägt man sich damit den Lichtmaschinendeckel hinten wo die Gummies eingehängt werden.

    Luftführung der /1ser wird nicht mehr neu gebaut und kosten gebraucht (wenn vorhanden) um die 40 - 50 Euro. LiMa-Deckel der /2er kostet auch ein paar Ocken.

    Falls sich dabei dann auch die Kette verhakt (und nicht reißt) steigt man im übelsten Fall dann bei 60 km/h fliegend über den Lenker vom Bock ab...

    Ich ziehe den Hut vor JEDEM der zu so einer "Notlösung" rät....

    Wollte nur verhindern, dass sich der TE in noch größere Geldnot reinlabern lässt !!! Von seiner Gesundheit mal ganz zu schweigen...
    =/\= ...see us out there... =/\=

  4. #36
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Wenn die Kette so wenig Spannung hat, das sie kurz vor dem Ritzel schon so weit ausschlagen kann, dass sie an der Kante des Deckels hängen bleibt, sollte man grundsätzlich am besten nichts motorisiertes fahren..oder anders gesagt, wenn die Kette so locker sitzen sollte, dann heb ich die mit 2 Fingern aus.

    Nach vorne absteigen wird man auch nicht, da maximal das Hinterrad blockieren kann und man somit wegrutschen könnte(in der Kurve). Rabiat abgebremst, sodass man vorne über geht, wird man wohl eher nicht.

    Deine Einwände haben schon Berechtigung, aber ganz so dramatisch ist es nun doch nicht.

  5. #37
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    ok <---- kleinlaut....

    =/\= ...see us out there... =/\=

  6. #38
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    hallo,
    nun melde ich mich auch mal wieder,
    die kettengummis sind noch dran,nur der Kettenkasten fehlt.
    ...und morgen wird die Ketten gespannt...

    Lg

  7. #39
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Aber der Kettenkasten hat, zusammen mit den Aufnahmen am Motor, u.A. die Aufgabe die Kettenschläuche da zu halten wo sie sind. Wenn du wirklich unbedingt ohne Kettenkasten fahren willst/musst dann müssen zwingend auch die Schläuche runter, sonst können die sich um den Mitnehmer wickeln!
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  8. #40
    Tankentroster Avatar von Nordic Boost
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    Westerholz / Angeln
    Beiträge
    104

    Standard

    Hmmm, Zeit für Chips und Bier...

    Mal ehrlich, eine gewisse Zeit ohne Kettenkasten sollte echt nicht so das Problem sein. Um das Hinterrad ordentlich zu halten kann man sich ja das mittlere Stück des Kettenkastens (die "Buchse") heraustrennen und diese wieder einsetzten. Ausserdem fahren tausende andere Mofas und Mopeds ab Werk ohne einen Kettenschutz, also zumindest alle die ich bis jetzt hatte, ausgenommen Simson. Das da irgendwie die Kette das Lüfterblech o.Ä. zerschlagen kann ist bei normal gespannter Kette unmöglich.

    MfG
    Bilder und so... http://gallery.volvo-welt.de/v/Nordic+Boost/

  9. #41
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    hallo,
    nun ja, also meine Kette ist schon echt durchgenudelt,wurde aber vorgestern nachgespannt,mir wurde außerdem geraten,eine neue Kette zu kaufen,da sie sonst das Ritzel kaputt macht...
    Gesagt getan: die Bestellung ist schon erledigt...
    Jetzt fahre ich noch ca. 200km bis nächstes Wochenende,im Notfall kann ich ab heute aber auch aufs Auto zurückgreifen(18. GB)...
    Naja man merkt halt, dass die Schwalbe rottert und stottert, das liegt,denke ich aber eher daran, dass die Kette an die Kettenschläuche kommt.

    Lg Steffen

  10. #42
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.985

    Standard

    Zitat Zitat von *Schwalbe* Beitrag anzeigen
    hallo,
    im Notfall kann ich ab heute aber auch aufs Auto zurückgreifen(18. GB)...
    Na denn: Herzlichen Glühstrumpf zum Burzeltag!!!
    Und Immer ne Handbreit Asphalt unter den Rädern!

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 20:05
  2. Fahren ohne Kettenkasten?
    Von Schrecks im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.2006, 15:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.