+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 42

Thema: Ohne Kettenkasten fahren?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    20

    Standard Ohne Kettenkasten fahren?

    Moin zusammen,
    der Verkäufer meiner Schwalbe hat den Kettenkasten zerstört und jetzt wollte ich fragen ob der zwingend notwendig ist? Mein Freund meinte, dass es nicht so schlimm ist.
    Wenn es besser wäre mit zu fahren, wie viel Aufwand wär es einen neuen anzubringen?

    gruß

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard

    Kauf dir eben neue Kettenschläuche und nen neuen Kettenkasten - Kosten zusammen zwischen 10 und 20 Euro und montier sie. Ist jetzt auch nicht die Welt und spätestens nach 200km wirst du beräuen sie nicht montiert zu haben, solltest du es nicht tun. Allerdings zu deiner Frage: Ohne Kettenkasten zu Fahren geht sicher irgendwie, ich würde aber schwer davon abraten.

    Kettenkasten - Antrieb - MST GmbH - Moped-Shop-Taubert

    Kettenschlauch - Antrieb - MST GmbH - Moped-Shop-Taubert

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Er war aus guten Gründen montiert. Ohne verschleisst die Kette viel schneller, Dreck gelangt an Kugellager. Kauf dir für 3-4 Euro nen neuen. Das Hinterrad muss raus, die Kette ab. Um die Kette abzubekommen musst du das rechte Trittbrett demontieren, den Bremszug entspannen und aushängen, den Lüfterdeckel am Motor abmachen, das Kettenschloss suchen und "öffnen", dann die Kette durch den Kettenkasten fädeln, dann durch beide Kettenschläuche fummeln und vorne am Ritzel wieder mit dem Kettenschloss komplettieren. Fetten nicht vergessen!

    Dann den Lüfterdeckel wieder montieren, Bremszug einängen (spannen), Trittbrett montieren, Kette spannen.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Nabend!

    Ich bin aus einem ähnlichen Grund auch mal ein paar Tage ohne Kettenkasten gefahren (S51). Hab der Kette alle ca. 50 km etwas Fett gegönnt, aber wegen dem Dreck der da ins System kommen kann ist das echt nicht empfehlenswert.

    Mfg

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    danke für die antworten :)
    dann muss ich mich wohl gleich das erste mal an die Schwalbe machen, denkt ihr es ist ohne Vorkenntnisse möglich?
    Also es ist eine Schwalbe KR51/1K, was benötige ich denn jetzt alles?
    Da ich noch nie ne Schwalbe mit Kettenschutz gesehen habe, kann ich mir das nicht so ganz vorstellen.
    (achja, viele motorräder haben ja keinen kettenschutz, warum benötigen die den nicht?)

    gruß

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von eldano Beitrag anzeigen
    Da ich noch nie ne Schwalbe mit Kettenschutz gesehen habe, kann ich mir das nicht so ganz vorstellen.
    (achja, viele motorräder haben ja keinen kettenschutz, warum benötigen die den nicht?)

    gruß

    Ich hab noch nie eine ohne Kettenschutz gesehen.
    Was benötigt wird, wurde oben bereits verlinkt. Hinzu kommt noch etwas haushaltsübliches Werkzeug.
    Keine Ahnung warum Motorräder keinen haben. Vielleicht um Gewicht einsparen zu können. Andererseits sind die Ketten heutzutage auch aus einem ganz anderem Material und verschleißen sicherlich nicht so schnell. Man kann durchaus ohne Kettenschutz fahren. Sieht aber Sch... aus.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    brauche ich die Teile die oben verlinkt nur jeweils 1 mal?

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Nein, den Kettenschlauch brauchst Du 2-mal.
    Wenn Du es dann ganz gründlich machen willst kaufst Du dir dann ein sogennantes großes Kettenkit. Da sind dann auch noch eine neue Kette und die 2 Ritzel mit dem Sicherungsblech für's vordere Ritzel mit dabei.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    hab ich mir schon gedacht. was haltet ihr hiervon?
    http://www.afterbuy.de/afterbuy/shop...ktid%3D3695124

    der sollte passen oder?
    gibt es da irgendwelche unterschiede in der Qualität oder ist das egal, beim kettenkasten?

    gruß

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Also mit dem Link lande ich im Nirvana.
    Grundssätzlich streiten sich die Geister darüber, ob man besser den Kettenkasten inder Bakkelit-Ausführung kauft, da dieser zerplatzt sollte sich die Kette während der Fahrt öffnen. ( Ist besser, weil Sturzgefahr niedriger )

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ich würde auch die festere Version präferieren.
    Das andere Gelumpe ist total labberig und von der Passform sehr ungenau. Ich glaub das würde sich sogar pulverisieren bei einem Kettenriss.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Das wäre für eine Rundumerneuerung, falls deine Kette und die Ritzel schon sehr gelitten haben.

    AKF Automobile Kraftr

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard

    dann muss ich mich wohl gleich das erste mal an die Schwalbe machen, denkt ihr es ist ohne Vorkenntnisse möglich?
    Ja, ist möglich, und zwar damit! Wie zu recht sehr oft in diesem Forum angepriesen lohnen sich die 25 Euro WIRKLICH.

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    glaub ich brauch erstmal keine neue Kette etc. (da das auch wieder hart ins geld gehen würde und ich denke, dass das soweit noch passt)
    Habe vor erstmal alles zu säubern (wie?) dann alles zu ölen, auch die schrauben außen. (locker drehen, öl hinter, wieder fest drehen?)
    Jetzt noch allgemein zum Putzen. Wie soll ich meine Schwalbe putzen? Die Verkleidung, Auspuff, Felgen etc.
    Ja das Buch habe ich mir schon bestellt, ist Mittwoch da :)
    danke

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Wenn Du sowieso einen neuen kettenkasten und Schläuche einbauen willst, dann kauf auch gleich das ganze Kit, die Arbeit musst Du Dir nicht doppelt machen. Einen halben Monat keine Disco, Kneipe, Zaretten und Allohol und Du könntest das Geld schon locker eingespart haben.

    Reinigen kann man gut mit Petroleum, einem Pinsel und Lappen.
    Schrauben würde ich ohne Not nicht lockern. (Never change a running system)

    Peter

  16. #16
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard

    locker drehen, öl hinter, wieder fest drehen?
    Und warum willst du die Schrauben ölen?
    Könnte mir höchstens vorstellen als Rostschutz - denn ich habe meine gesichert (also eher verklebt) statt geölt...

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 20:05
  2. Fahren ohne Kettenkasten?
    Von Schrecks im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.2006, 15:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.