+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 75

Thema: ohne Papiere versichern?!


  1. #49
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen
    Anders Beispiel, du machst eine Onlineversicherung, wie gibt man die Nummer an? Eintragen!, Nachweis? Nein
    Ich würde sagen > Vertrauen gegen Vertrauen! Ich habe die Police in der Hand, in der meine Rahmennummer steht! Was würde es mir als normal tickender Mensch an Nutzen bringen, eine Nummer anzugeben, die nicht mit der überein passt, die am Rahmen eingeschlagen ist! Nichts! Ich hätte keinen Versicherungsschutz! Also wird der Versicherung klar sein, das zwangsläufig die korrekte Nummer angeben wird! Du redest also Dünnpfiff!

  2. #50
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hi Rechts- und Linksgelehrte

    jetzt gurgel ich mir schon die Finger wund, kann aber leider nicht die Rechtsvorschrift finden, in der geregelt ist, welche Papiere die Fahrerin / der Fahrer eines zulassungsfreien Kleinkraftrades mitzuführen und ggf. vorzuweisen hat.

    So wie ich unsere Republik kenne, muss es eine Vorschrift oder ein Gesetz geben, wo das (evtl. auch sehr verklausuliert) niedergeschrieben ist.

    Wer kennt Sich aus und nennt die richtige Quelle?

    Peter

  3. #51
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard


  4. #52
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen
    Zitat Zitat von Gonzzo
    Du redest also Dünnpfiff!
    Es tut mir Leid dich Enttäuchen zu müssen.
    Leider erlebe ich das in Kontrollen jede Woche, da viele garnicht Wissen das eine Nummer eingestanzt war und schon viele Jahre nur über Papiere eine Versicherung machen.
    Du redest Schwachsinn! Jeder der mit seinem Hintern eine deutsche Fahrschule besucht hat weis das! Ich weis echt nicht wo du herkommst, aber auch da wird es so sein! Du redest also gequirlte Schei.......

    Und du erlebst das in "den Kontrollen" jede Woche????

    Du sitz warscheinlich wegen chronischen Blödheit schon standardmäßig hinten im Toniwagen, was?

  5. #53
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower
    Hi Rechts- und Linksgelehrte
    Wer kennt Sich aus und nennt die richtige Quelle?

    Peter
    Tach du! Papiere? Kannst getrost deine ABE mitnehmen! Zusätzlich die Police bzw. einen Versicherungsnachweis über das aktuelle Jahr! In der ABE steht die FIN, die auch dein Rahmen tragen sollte. Dann ist alles im grünen Bereich! Aber lass mal, es soll hier auch welche geben, die anderes behaupten! Nech, Tagchen???

  6. #54
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    ^na los beantworte seine Frage, wo steht es im Gesetz .

  7. #55
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Die ABE ist mitzuführen! Ebenso die Nachweise über die Versicherung! Was weis ich wo das steht! Es interessiert auch nicht, ich nehme mit, was die Rennleitung von mir verlangt! Ich muss mich nicht mit Gesetzestexten rumärgern! Das musst du aber bald, davon kann man ausgehen! Ist auch nicht zur Diskussion ausgeschrieben! Was fakt ist, das du nunmal Blödsinn ohne Ende verbreitest!

  8. #56
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Wer ein nach Absatz 3 betriebserlaubnispflichtiges Fahrzeug führt oder mitführt, muß bei sich haben und zuständigen Personen auf Verlangen zur Prüfung aushändigen

    1.

    die Ablichtung oder den Abdruck einer Allgemeinen Betriebserlaubnis (§ 20) oder
    1.

    die vorgeschriebene Übereinstimmungsbescheinigung für eine EG-Typgenehmigung oder
    2.

    eine Betriebserlaubnis im Einzelfall (§ 21), die von der Zulassungsbehörde durch den Vermerk "Betriebserlaubnis erteilt" auf dem Gutachten eines amtlich anerkannten Sachverständigen für den Kraftfahrzeugverkehr ausgestellt ist;

    bei den Absatz 2 Nr. 2 und Nr. 6 Buchstabe a genannten Fahrzeugen genügt es, daß der Fahrzeughalter einen dieser Nachweise aufbewahrt und zuständigen Personen auf Verlangen zur Prüfung aushändigt. Handelt es sich um eine Allgemeine Betriebserlaubnis, so muß deren Inhaber oder ein amtlich anerkannter Sachverständiger oder Prüfer für den Kraftfahrzeugverkehr auf der Ablichtung oder dem Abdruck unter Angabe der Fahrzeug-Identifizierungsnummer bestätigt haben, daß das Fahrzeug dem genehmigten Typ entspricht. Bei den nach Absatz 3 betriebserlaubnispflichtigen und nach Absatz 4 kennzeichenpflichtigen Fahrzeugen ist ein von der Zulassungsbehörde ausgefertigter Fahrzeugschein anstelle des Nachweises nach Satz 1 mitzuführen und zuständigen Personen auf Verlangen zur Prüfung auszuhändigen.
    Machen Sies gut, sagte die StVZO §18 Abs. 5

  9. #57
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Martin541/1
    Machen Sies gut, sagte die StVZO §18 Abs. 5
    Ich sags nur ungern, aber §18 StVZO ist mittlerweile weggefallen. Das müsste jetzt alles in der neuen FZV stehen.

    MfG
    Ralf

  10. #58
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Zitat Zitat von Martin541/1
    Machen Sies gut, sagte die StVZO §18 Abs. 5
    Ich sags nur ungern, aber §18 StVZO ist mittlerweile weggefallen. Das müsste jetzt alles in der neuen FZV stehen.

    MfG
    Ralf
    Bitteschön:

    Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV)

    §4 Abs 5:
    (5) Werden Fahrzeuge nach § 3 Abs. 2, für die eine Zulassungsbescheinigung Teil I nicht ausgestellt wurde, auf öffentlichen Straßen geführt oder mitgeführt, ist die Übereinstimmungsbescheinigung, die Datenbestätigung oder die Bescheinigung über die Einzelgenehmigung mitzuführen und zuständigen Personen auf Verlangen zur Prüfung auszuhändigen.

  11. #59
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    na das ist doch mal nen Spruch.

  12. #60
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen
    na das ist doch mal nen Spruch.
    .......der eigentl. beweist, das hier wer Unsinn schreibt!

  13. #61
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    nö.
    es ging ums Zulassen und Kontrolle.

    Aber Gonzzo wird es schon richtig machen, wenn er denn überhaupt mal raus darf

  14. #62
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Ja und, wenn du die laut Auszug mitzuführen hast, musst du die doch bei ner Kontrolle vorweisen können...
    Also so langsam kann auch ich deiner Argumentation nicht folgen. Und um nochmal aufs Versichern zu kommen: In den Unterlagen deines Versicherers steht mit ziemlicher Sicherheit was dazu, was du zur Versicherung des Fahrzeugs brauchst. Ob du das beim Abschluss dabei hast, kann denen auch Lachs sein, problematisch wirds, wenn die nach ner Inanspruchnahme der abgschlossenen Versicherung die Papiere von dir sehen wollen.

  15. #63
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ja eben, der rafft das nicht so ganz, bis bei dem Kerlchen der Groschen gefallen ist, dauerts halt.....
    Er widerspricht sich, windet sich wie ein Aal, weis anscheinend selber nicht mehr, wie er dazu kam, solche Märchen zu erzählen! :wink:
    Kein Versicherer wird so derart blöd sein! Und kein Versicherungsnehmer!
    Außer seine Kumpel natürlich! Er muss wissen was bei ihm im Ort abgeht, er ist ja bei jeder Kontrolle dabei!

  16. #64
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hallo , die Abe ist ja auch eigentlich die Besitzurkunde , also der Brief , und den braucht man numal zu zulassen :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zulassung ohne Papiere
    Von Schwalbenheizer im Forum Recht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 18:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.