+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: ohne typenschild und nummer.....


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard ohne typenschild und nummer.....

    also...

    ..ich habe in meiner garage einen rahmen der s51 stehen, ohne typenschild und fahrzeug ident. nummer.
    die polizei konnte mir nicht weiterhelfen sagte aber hinter der hand ich soll einfach eine reinschlagen, und sehen das in dem brief(den ichmir beim kba betelle) alles stimmt.

    was soll ich machen?


    TI

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    schau mal genauer nach, da wo das Typschild normalerweise angenagelt war, ist auch die Nummer eingeschlagen.

    Wenn da wirklich nix ist, tja manchmal sollte man doch machen was die freundlichen Helfer sagen.

    Nur wenn sie weggeflext ist, solltest Du die Finger weglassen. Dann fällt der Rahmen irgendwann auseinander.


    von null auf sechzig viermal schalten?
    von null auf sechzig viermal schalten

  3. #3
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Normalerweise "verschwindet" die eingeschlagene Fahrgestellnr nicht so einfach - außer, man flext sie weg. Daß das Typenschild fehlt, ist schon eher mal möglich.

    Mach Dich nochmal genau auf die Suche (Lenkkopflager) und schau mal, ob unter der Farbe nicht doch was erscheint. Am Lenkkopflager ist das Material stark genug, daß man dort etwas einschlagen konnte. Falls das irgendwie schlecht zu lesen/unter Lack sehr versteckt und auch durch freikratzen (und anschließend mit Klarlack konservieren) nur schwer zu entziffern ist, würde ich das Moped genau beschreiben und die erkannten Ziffern ans KBA melden. U.U. können die dann die richtige Nummer rekonstruieren.

    Falls Du eine ABE beim KBA bestellst, überprüfen die nicht nur, ob die Fahrgestellnummer als gestohlen gemeldet wurde, sondern auch, ob die Nummer zum beschriebenen Modell paßt. Wenn das nicht stimmt, wird es wohl keine ABE geben.

    Sollte die Nummer dennoch komplett fehlen (da weggeflext), würde ich persönlich die Finger von lassen. Man hat schon Pferded kotzen sehen, wenn dann doch mal was passiert (toi toi toi daß das nicht so wird) und man selbst (irgend)eine eingeschlagen hat, dann zieht sich die Versicherung gern zurück. Ist also mit Vorsicht zu genießen.

    Auch wenn es nur eine 50er ist - das ist ein Fahrzeug und da wird in Deutschland nicht mit gespaßt, wenn es mal Ernst wird. Und das ist m.E. auch richtig so.


    Viel Glück bei der Suche wünscht
    unleash

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    also, ich hab die nummer, die war voller farbe und dreck!
    dann steht einem "neuen" 60kmh mopppped nix mehr im weg!

    muss ich das typenschild nachrüsten?
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Frankfurt (Oder) / Celle
    Beiträge
    82

    Standard

    Ja du musst das Typschild nachrüsten!
    Ist pflicht wie auch deine abe pflicht ist!

    Mfg MARTIN

  6. #6
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Na herzlichen Glückwunsch (hätte mich auch arg gewundert, wenn die weg gewesen wäre)!

    Das Typenschild darfst Du Dir ausnahmsweise blanko besorgen.

    Irgendwer hat sicher Schlagzahlen bzw. Du machst es sehr schick mit Abreibebuchstaben (Schreibwarenbedarf) und anschließend mit Klarlack versiegeln. Und dann mit Poppnieten wieder an seinen Platz....

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    hab mir ein originales besorgt(3euro)
    den grünweißen trau ich zu, das die mir wegen fälschung3jahre knast, sowie 15jahre sicherheitsverwahrung geben(so sind die bei uns drauf)

    so, ich muss auf ne demo.
    vll. kommts im fernsehen!ist in bad kreuznach!!

    TI
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  8. #8
    Flugschüler Avatar von schwalbenmona
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Schenefeld, bei Hamburg
    Beiträge
    472

    Standard

    Hi King, also wenn Du in eine Kontrolle kommen solltest, sag den Kollegen im Trachtenanzug besser gleich, das dein orginal Typenschild verlorengegangen ist und das Du es ersetzt hast, dann dürfte es keine probleme geben!

    Gruß schwalbenmona
    Auch bei mir klappt so einiges!!!

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    mmmmh....
    das sollte denen doch egal sein!
    aber ich werds erwähnen!

    Thx TI
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  10. #10
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Wenn sie es sehen wollen, schauen sie nach. Wenn sie sehen, daß das neu gemacht wurde, zeigst Du denen Deine - jetzt ja - hochoffizielle ABE und am Moped die zugehörige Rahmennummer. Dann sagst Du, daß Du das Schild neu gemacht hast, weil das alte defekt/nicht zulesen/nicht mehr vorhanden war, aber da Du dank der Rahmennummer die originalen Papiere offiziell besorgt hast, ist ja alles in bester Ordnung. Wichtig ist letztlich: ABE für die Rahmennummer und Versicherung. Und dann sollte das Moped (weitgehend) verkehrssicher sein (bei mir ging beim TÜV mit der AWO der BLinker und das Standlicht nicht, auch kein Problem). Alles andere ist eine Frage des Umgangstons. An sich wollen die einem ja nichts, werden ja schließlich auch von Dir bezahlt....

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    also ich hab sie als N laufen lassen(blinker sind eh doof )
    und zum TÜV musss ich eh nich.....!
    sie wird schon gut gemacht aussehen..!
    hier kennen die nicht ma schwalben, da werden die nich wissen welches schutzblech drangehört, welche lampen verbaut wurden usw....!

    also alles gut...............
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. motorengehäuse ohne nummer?
    Von pirate14513 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 22:17
  2. Was machen mit Rahmen ohne Nummer???
    Von simson-spohr im Forum Recht
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 00:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.