+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: was auf die Ohren...


  1. #1
    Fab
    Fab ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Fab
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    92

    Standard was auf die Ohren...


  2. #2
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    joa mensch des is jo omal ä klasse ideee

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Schwalle
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Schildow
    Beiträge
    308

    Standard

    Jo mei,

    des is scho oild! Des orchinoil is vom Niederbayer Hans-Jürgen Buchner von Haindling.
    Des Lichtspuil mit die Rammsteins is aba sau guet.

    Übrigens:
    Bayern sind nichts anderes als Preußen, die auf dem Weg nach Österreich, unterwegs zurückgelassen wurden.

    Ps.: I mog die Bayern!

    Füet di !


  4. #4
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalle

    Füet di !
    Pfiat Di hoaßt des

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Schwalle
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Schildow
    Beiträge
    308

    Standard

    Zman, woas soln des hoaße?

    Füet di = Fürchte dich

    Pfiat = ?

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard

    @Schwalle

    "Füet Di" gibts nicht !

    "Pfiat Di" ist eine Verabschiedungsfloskel unter Freunden


    Grüße
    Klaus

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Zman
    "Pfiat Di" ist eine Verabschiedungsfloskel unter Freunden
    Was man in Bayern so "Freunde" nennt...

    Ich muss bei dieser Floskel immer an unseren Abteilungsdeppen beim Bund denken, der auch der Meinung war, es zeuge von weltmännischer Eleganz, sämtliche dienstlichen Telefonate mit eben jenen Worten zu beenden. Dass er das vorangegangene Gespräch jeweils in feinstem Brandenburgisch führte, lies diesen Vorgang immer sehr ... seltsam ... wirken.

    MfG
    Ralf

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard

    Hallo Prof,

    "Freunde" ist vieleicht falsch formuliert, "Bekannte" triffts besser

    Fremde oder gar Vorgesetzte auf die Art zu verabschieden finde ich äußerst mutig, vor allem in Kombination mit Brandenburgisch

    Grüße
    Klaus

  9. #9
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Zitat Zitat von Zman

    "Füet Di" gibts nicht !
    "Pfiat Di" ist eine Verabschiedungsfloskel unter Freunden
    Letztlich ist die Schreibweise nicht ganz so wichtig, da es sich bei beiden um Lautmalerei handelt. Ich bin vor einem Jahr aus dem Rheinland nach Österreich ausgewandert (light). Und hier fliegt einem ständig das "Pfiatdi" oder "Pfüa Gott" (steht so bei Ramsau/BGL am Straßenschild) entgegen. Aber frag mal einen Einheimischen: "Joa mei, Servus, du, woas hoasts denn des Pfiadi, konnt mer dos a amoi sogn?" Dann herrscht meist Stille. Oder "Joa mei, dös sogt mo amoi sooo!", sprich, er weiß es auch nicht.
    Richtig ist: Es ist die sprachliche Verballhornung des "Behüte Dich Gott", das schnell gesprochen, um ein paar Dehnungen beraubt, der Vokaländerung bei weitestgehender Beibehaltung der Konsonanten erlegen, dann allenthalben als "Pfiat Di" dem Einheimischen entfleucht.

    Und morgen lernen wir, warum der Siegerländer zur Begrüßung "Schuur" sagt :wink:

    der unleash

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ich freu' mich schon auf "morgen". :wink:

  11. #11
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Ich sage mal so: Es hat nichts mit Schafen zu tun ...

  12. #12
    Fab
    Fab ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Fab
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    92

    Standard

    jetzt ist "morgen"...

    Bin sooo gespannt und völlig überrascht, was man aus nem RammsteinFred alles lernen kann...

  13. #13
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Es begab sich aber zu der Zeit, daß Napoleon mit seinem Heer durch die Lande zog und, da es auf dem Weg lag, auch durchs Siegerland kam. Eben dieses Siegerland, grob im Dreieck zwischen (Nassau-)Dillenburg im Süden, Olpe im Norden, durch das Bergische Land im Westen und die Grafschaft derer von Sayn-Wittgenstein Berleburg im Osten begrenzt, bildete dabei einen Aufmarschweg für seine Truppen. Noch heute gibt es das "Alte Heck" in Krombach (ja, das mit dem Bier), das von Napoleons Truppen angelegt wurde und heute eine kurze Verbindung zwischen (evangelischen) Siegerland und dem kurkölschen (katholischen) Olpe darstellt und auf der Höhe die alte Glaubensgrenze und mittelalterliche Wallanlage quert. Während dieses Intermezzos wurde unter anderem der Code Napoleon als Rechtsprechung für einige Zeit im Siegerland eingeführt.

    Noch heute begrüßt man sich im Siegerland, wo man das "r" rollt und wie in Amerika (klingt für Fremde sehr lustig), mit einem gedehnten "Schuur". Dahinter verbirgt sich letztlich die französische Begrüßung "Bon jour", auch, wenn das kaum ein Einheimischer heute mehr weiß.

    Und morgen könnten wir schauen, warum die Grasmücke nicht sticht ... :wink:

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Erzähl uns lieber, wie es zum Urmeter kam und was das überhaupt ist :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Mir fliegt Schaltung und Getriebe um die Ohren
    Von Wolfi1982 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 08:22
  2. die tüte fliegt mir um die ohren!!!
    Von Simsondeutscher im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 19:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.