+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 40

Thema: Öl läuft aus, wenn Maschiene auf Seite liegt


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    33

    Icon Rolleyes Öl läuft aus, wenn Maschiene auf Seite liegt

    Hallo!
    Habe für meinen Sohn einen SR 50 besorgt. Während der Überführung lag die Maschiene auf der rechten Seite auf dem Hänger.Dabei lief das Getriebeöl über den Kettenschlauch aus.
    Ich vermute, das es die Dichtringe sind,da die Maschiene über 20 Jahre stand.
    Habe schon Benzinhahn und Vergaser gereinigt. Tank ist auch rostig ( innen).
    Also wenn jemand da einen Trick kennt.
    Wasvermutet Ihr mit dem Öl.
    Gruß SIFA

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Der Trick lautet: Moped nicht auf die rechte Seite legen. Oder was genau möchtest du jetzt wissen?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Das Getriebeöl kann durch die hohle Abtriebswelle auslaufen.
    SR50 Tanks wird eine erhöhte Rostanfälligkeit nachgesagt. Wenn der noch nicht durchgerostet ist, dann hilft eine richtige Tanksanierung ("Best of the Nest...", Wiki oder Suchfunktion)

    Peter

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Da hat der Prof recht, denn durch die Abtriebswelle (die, auf der das kleien Kettenritzel montiert ist) ist hohl. Hohl, weil dort der Ziehkeil seine Arbeit verrichtet.

    Bild geborgt bei Simson Teile - Motor Ersatzteile - Simson Shop - S51 Tuning

    Das Öl kann natürlich auf diese Weise den Motor verlassen.

    Trotzdem kann ich euch nur raten, die Wellendichtringe zu wechseln. 20 Jahre sind eine lange Zeit.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    33

    Standard

    Erst mal danke an Euch. Da habe ich mal wieder was gelernt.
    Ich werde mir heute erst mal Teile besorgen und dann alle gängigen Dichtungen austauschen.
    Mit den Wellendichtringen ist das so eine Sache .
    Ich müsste erst mal schauen wie ich da ran komme.
    Der Roller soll meinen Sohn dann gute Dienste leisten. Dazu soll er noch neu lackiert werden und noch etwas verschönt werden.
    Gruß Sifa

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Na dann, dazu gehören auch gut dichtende Wellendichtringe. Aber noch einiges mehr, im Wiki findest du gute Beiträge zu einigen Fragen, die dir während der Verschönerung ganz bestimmt in den Sinn kommen werden.

    Wenn du sonst Fragen hast, nur her damit.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    33

    Standard

    Hallo Ihr!
    Habe heute alle Ersatzteile und neue Dichtungen besorgt.Tank wird gegen einen überholten getauscht.Spart mir viel Arbeit und kostet bei abgabe des Alten nicht viel.
    Vergaser so gut es geht gereinigt und provisorisch mit Sprit versorgt (ohne Gammeltank). . Neues Zündkabel,-kerze und -stecker.
    Sprang aber erst durch anschieben an. Lief mit Choke, ging aber ohne aus.Auch wo sie warm war.
    Bei hohen Drehzahlen ging sie einfach aus.
    Was nun? Neuer Vergaser ?
    Gruß Sifa

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von SIFA Beitrag anzeigen
    Lief mit Choke, ging aber ohne aus.Auch wo sie warm war.
    Bei hohen Drehzahlen ging sie einfach aus.
    Was nun? Neuer Vergaser ?
    Das ist ein Startvergaser. Wenn der Starterhebel gezogen werden muss, damit der warme Motor läuft, dann könnte es daran liegen, dass die Hauptdüse alleine nicht ausreichend Sprit liefert.
    Weil evtl. irgendwo Nebenluft gezogen wird und so das Gemisch zum Zünden zu mager ist ohne zusätzlichen Sprit.
    Ein beliebter Fehler für Nebenluft sind undichte Wellendichtringe auf der Kurbelwelle oder ein verzogener Vergaserflansch.

    Peter

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von SIFA Beitrag anzeigen
    Was nun? Neuer Vergaser ?
    Wenn man zu viel Geld hat... Allerdings musst du den genauso wie den alten auch erst einstellen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    33

    Standard

    Hi erst mal !
    Also wegen dem Vergaser weiß ich nicht ,ob ich alle Düsen rein habe,da nicht alle auszubauen gingen.
    Beim Vergasenflansch ist eine neue Dichtung drin,die dicht sein müßte.Ich ziehe sie morgen aber mal nach.
    An die Wellendichtringe traue ich mich nicht so richtig ran.Istdas kompliziert?
    Gruß Sifa

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Wichtig beim Anziehen vom Vergaserflansch, wie bei allen anderen Stellen, an denen mehr als eine Schraube oder Mutter angezogen werden muss, ist, dass man nicht eine vollständig anknallt und dann erst die andere(n), sondern, dass man zunächst nur handfest und dann abwechselnd (über Kreuz) langsam in mehreren Schritten, zum Schluss nur 1/4 Umdrehungsweise mehr anzieht.

    Wedis kann man beim M5x1-Motor im eingebauten Zustand tauschen. Vorher latürlich Getriebeöl raus, Deckel runter, Polrad, Grundplatte und Primärritzel ab. Wenn der Gedanke daran schon zu Kopfschmerzen führt, dann gar nicht erst anfangen.

    Peter

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    33

    Standard

    Na ja . bin aus der Materie schon ein paar Jahre raus und muß mich da erst mal wieder reinfuchsen. Klingt aber erst mal gar nicht so schlimm.Ich kannte es nur von den alten Motoren, das man alles auseinandernehmen mußte.
    Aber erst mal probier ich den Vergaser
    Gruß Sifa

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Ok,

    wenn "alles" ab ist, jeweils zwei kleine Spaxschräubchen nicht zu tief in die Wedis drehen und dann daran mit einem Ruck rausziehen. Dabei sollte jemand die Mopete am Umfallen hindern.

    Peter

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    33

    Standard

    Das klingt alles so nach rechter Seite. Wie ist das links?

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Das Problem muß aber nicht zwangsläufig an zu viel Luft liegen.
    Zu wenig Sprit hat den gleichen Effekt.

    Die Simmerringe kann man zur Not auch raushebeln (an der Kurbelwelle,nicht an der Dichtfläche).
    Was danach wichtig ist: Die Dichtflächen gut entfetten.ZB mit Bremsenreiniger.

    Warte erstmal,bis der Tank verbaut ist und dann siehst du weiter.
    In der Zwischenzeit kannst du den Gaser ja nochmal auseinandernehmen und uns sagen,welche Düsen verbaut sind,in welcher Kerbel die Nadel hängt und welche Bezeichnung der Vergaser hat
    Hinterhofbastler :-D

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    33

    Standard

    Ok,dann aber morgen. Woran erkenne ich welche Düsen das sind.Ich bekomme die unten im Schwimmerbehälter sitzt nicht raus.Wie gesagt BJ.1988 und ab 1990 gestanden. Dafür nur 4000 km gelaufen.
    Gruß Sifa

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson S53 läuft gut wenn kalt, beschissen wenn warm!
    Von murat1895 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 20:37
  2. 125ger - 250ger Cross Maschiene
    Von Julian411 im Forum Smalltalk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 19:37
  3. Wo liegt der Fehler wenn sie nur mit Choke läuft?
    Von Birdman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 22:16
  4. Vergaser leicht auf die seite neigen und über läuft er
    Von Laxem im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 20:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.