Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: "Öl-Leck" ?!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Leute!

    Nach dem ich nach einer großen Öl-Fütze in der Garage feststellen musste, dass meine Simmi (s51b-3Gang) Öl verliert hatte ich mich entschlossen heute die Dichtungen (Kupplungsseite) + ein paar Simmeringe zu wechseln!
    So konnte ich schonmal eine Seite beheben. Auf der anderen Seite(Lichtmaschiene) leckte es wie verrückt. Dort habe ich das ganze dort vorhandene Öl rausgewischt und dann den Simmering unter dem Ritzel gewechselt.
    Nach dem ich alles wieder schön zusammen hatte und ein paar Kilometer gefahren wahr, entdeckte ich letztendlich wieder daheim, das da schon wieder ein Tropfen zum vorschein kam. Und zwar genau am Lichtmaschienendeckel wo die Kerbe für den Schraubenzieher ist (zum eventuellen aushebeln des Deckels) und am Kettenkasten.

    Ich kann mir echt nicht erklären wie da so viel Öl hinkommen soll?!
    So schlimm ist die Kette nicht geschmiert normal).

    Könnte mir jemand noch ein Tip geben ? (Das würde unseren Pflastersteinen auch sehr gefallen)

    Dank im Voraus !

    Viele grüße
    Master_Bown

  2. #2

    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    7

    Standard

    hm, hab zur Zeit genau das gleiche Problem, vielleichts liegts am Sommer :) ?

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    50

    Standard

    Ich hatte mal einen kleinen Riss im Motorgehäuse, neben dem Lagersitz für die Kurbelwelle. Ich hab erst ewig gedacht, die Dichtkappe wäre nicht dicht und habe sie bestimmt fünf mal mit unterschiedlichen Dichtmassen usw. versucht dicht zu bekommen und bin dabei völlig verzweifelt. Als ich den Riss dann entdeckte, habe ich ihn mit Epoxidharzkleber geflickt - und es hält sogar!

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    9

    Standard

    ... von Rissen ist hier keinerlei Spuren zu sehen, denn ich habe das alles schon auf "Herz und Nieren" geprüft....?( ?(

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Wieviel Öl hast Du eingefüllt? Vielleicht hast Du wie Don zuviel Öl drin?!

    Gruß Alfred

  6. #6
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Mein SR50 tropft im Sommer auch mal ab und zu ein wenig. Zumindest dort ist es echt kein Problem.
    Öl kann eigentlich an der Limaseite nur an der Kurbelwelle und am Ritzel rauskommen, sofern keine Risse drin sind. Kurbelwelle kann man ausschließen, wenn man mal an dem ausgetretenen Zeug riecht und es nicht nach Benzin riecht...

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    9

    Standard

    Das Öl habe ich heute ordnungsgemäß bis zur "Oil-Control" -Schraube eingefüllt und sich schön verteilen lassen. Daran liegt es leider auch nicht ! Und mal ehrlich so eine, mittlerweile im Durchmesser fast 50 cm große Öl-Fütze ist nicht gerade *normal*. Am Sommer liegt es auch nicht ;) ;) das hat es auch schon im Winder froh und munter getan X( ..


    :rolleyes:

    ..Gruß
    Master_Bown

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    vieleicht ist auch das lager vom ritzel hinüber?! wenn du dann einen neuen simmerring einbaust wird der nach wenigen kilometern durch das kaputte (ausgeschlagene) lager wieder zerlegt und das öl kann fröhlich weiter fließen

    so denn:)

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Oder deine Kurbelwelle hat tiefe Kratzer, die bei Bewegung Die Dichtungen killen. Hatte mein Rasenmäher auch mal.

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    97657 Sandberg
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo,
    entweder falsches Getriebeöl (müßte dann aber schon heftig verkehrt sein) oder zu viel (scheint nicht der Fall zu sein).
    Alternativ gibt es folgende Möglichkeiten, die Du wie folgt testen kannst:

    1. Limadeckel komplett entfernen
    2. Fasse jetzt das Polrad an und versuche dieses auf und ab zu bewegen. Sollte da Spiel zu spüren sein, ist das Kurbelwellenlager defekt.
    3. Wenn ja, inkl. der Simmeringe wechseln (sorry, muß dann sein)
    4. Wenn nein, Polrad mit entsprechendem Abzieher entfernen
    5. Grundplatte der Zündung ausbauen (Achtung, vorher, wenn nicht vorhanden ne Markierung für den Zündzeitpunkt anbringen!!!!)
    6. Hinter der Grundplatte befindet sich ein Deckel (fast dreieckig), der mit drei Schrauben befestigt ist.

    Innerhalb des Deckels befindet sich ein Simmering der defekt sein kann
    und es riecht dann auch nicht nach Sprit!!! Oder es ist einfach nur die Dichtung hinter dem Deckel (Papierdichtung) defekt.
    Egal,wie auch immer, merk Dir die Einbaurichtung der Dichtung, bzw.
    des Deckels!!!

    Fakt ist folgendes. Das rechte Kurbelwellenlager wird vom Getriebeöl geschmiert, dazu befindet sich hinter dem Deckel eine Bohrung. In der Dichtung ist eine nicht zu übersehende Aussparung, die entsprechend zur Bohrung stehen muß! Ist dies nicht der Fall, geht das Lager zu Grunde!

    Leider bin ich die nächsten Tage kaum im Vorum. Also sollten noch Fragen anstehen, schicke mir bitte ne Mail, da diese fast jeden Tag abgerufen werden!

    Gruß
    Peter (peter.hoefert@web.de)

Ähnliche Themen

  1. Leck am Zylinder?
    Von mx-5 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 19:29
  2. Tank ist leck...
    Von vogelfänger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 19:27
  3. Leck am Motor
    Von xbuefmasterx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 15:04
  4. Leck im Tank?
    Von MaxF im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 21:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.