+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Öl-Schalthebel-Flüssig-Benzingeruch


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von koeton
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    42

    Standard Öl-Schalthebel-Flüssig-Benzingeruch

    Guten Abend

    hab nu seit nen monat ne s51 (vorher schwalbe) und beim kauf wurde mir gesagt das der motor zum teil überholt wurde,
    konnte ich bisher auch nur bestätigen(läuft super, springt beim ersten mal an, motor läuft sauber)

    letzens sah ich ein ölfleck auf dem boden und schaute unter dem motor und es war nichts zu sehen,
    beim 2ten blick sah ich das ein tropfen öl am schalthebel hing

    also im internet erkundigt aha simmering und o-ring wechseln (kurze anleitung zur montage gelesen aha aha aha gut, dazu kam ich aber noch nicht, soll aber noch die woche passieren)
    da ich ja regelmäßig mit moped fahre wollte ich mein gewissen beruhigen und öffnete die öl-kontrollschraube und mir kam eine welle von gelb/beige farbigen öle ntgegen! also schnell wieder zu geschraubt
    die pfütze auf dem boden begutachtet! sie war ganz schön dünnflüssig zwischen den fingern und roch nach benzin :strange:

    scheisse ey! ist die lage schlimmer als ich sie mir ausmale oder??

    Vielen dank fürs lesen


    Mfg Tony

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard Re: Öl-Schalthebel-Flüssig-Benzingeruch

    Zitat Zitat von koeton
    scheisse ey! ist die lage schlimmer als ich sie mir ausmale oder??
    Hallo Tony,

    keine Bange. alles ist nur halb so doppelt! :wink:

    Da wird dann evtl. der Wellendichtring auf der Kurbelwelle nicht mehr dichten.
    Beim M5x1-Motor aber kein Beinbruch.

    - Getriebeöl ablassen
    - Kupplungsdeckel runter
    - Primärritzel dito
    - WeDi wechseln
    und alles wieder retour.

    Am besten Du besorgst Dir das Buch von Erhard Werner "Simson Ratgeber S50, S51,...."
    Da wirst Du geholfen!

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von koeton
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    hab ich bereits :)

    habe aber noch nichts darübe gefunden, oder war zu blöd zum lesen

    werd ich mir gleich nochmal vornehmen

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von koeton
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    und das ist dann aber auch der grund das öl am schalthebel?

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Die Demontage des Motors ist im Buch doch sehr ausführlich beschrieben.
    Nur dieses Problem mit dem WeDi im Speziellen aber nicht.

    Die Leckage an Kickstarter- und Schaltwelle musst Du mit einem anderen WeDi und einem O-Ring auf diesen Wellen bekämpfen.

    Schau auch auf die Explosionszeichnung


    Peter

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von koeton
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    http://img2.imageshack.us/img2/2310/explom501.jpg

    1. ist das der simmerring?

    2. was ist das?

    3. wo ist der o-ring


    danke

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    1. Das ist der Simmerring.

    2. Das ist auch ein Simmerring, den du von außen auf dem Getriebedeckel siehst, der dichtet die Schaltwelle ab.

    3. Der O-Ring sitzt in einer Nut kurz hinter der Verzahnung der Kickstarterwelle, ist auf dem Bild eher schlecht zu erkennen, für den Ausbau der Schaltwelle und Wechsel des O-Rings gibts hier aber ein bebildertes Tutorial.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von koeton
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    aalso

    eine woche ist es jetzt her und meine getriebeseite ist immer noch dicht,
    nun stand gestern das moped über nacht bei meiner freundin und als ich es abholen wollte sah ich einen schönen ölfleck aufn boden...diesmal aber nicht auf der getriebeseite sondern auf der zündungsseite, also deckel ab und siehe da zündung ist alles "trocken"
    also ritzel ab und dort den simmerring gewechselt...
    und beim wechsel kam mir wieder "gelbes" öl entgegen !!!
    dann hab ich zur kontrolle die kontrollschraube geöffnet und dort auch die selbe suppe!

    sind das jetzt noch reste vom alten öl, die sich mit dem neuen vermischt haben odeR?
    dickflüssig ist es und riechen tuts wie es riechen soll!

    die dichtflächen am motor waren soweit alle inOrdnung

    danke!

    Mfg Tony

  9. #9
    Dos
    Dos ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2003
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    175

    Standard

    Die sache ist, dass das Getriebeöl immer gelblich wird, ist sogar bei meiner großen BMW so... Das is also nicht "schlimm" allerdings musst du halt schauen, wie das Öl da hingekommen ist. wenn jetzt also die Getriebeseite dicht ist, könnt es sein das es eher reste sind, die noch auf der anderen seite waren, nachdem du die getriebeseite abgedichtet hast... Also wenn du die Getriebeseite dicht hast, und jetzt auch die Zündungsseite neu mit wellendichtringen versorgt hast, dürfte da eigenltich nix mehr kommen... von wo denn auch 0o

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von koeton
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    naja einerseits scheint jetzt alles dicht zusein

    anderseits weiß ich ja nun nicht ob nun wieder benzin in öl kommt...
    hatte an meiner schalbe immer schwarzes öl nur bei der s51 jetzt kommt mayonaise raus


    naja mal sehen.bis jetzt macht sie ja kein weiteren ärger..

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Bevor ich hier einen Lachanfall ob eines Problems, welches gar keines ist, kriege,

    Noch mal zum Mitschreiben: Welchen Simmerring hast Du gewechselt? Links? Rechts gibt es dafür kein Ritzel abzumachen!

    Woher kam da Öl entgegen? Nur beim Ablassen (ja, logisch, wenn links ) oder von hinter dem Simmerring, also aus dem Kurbelgehäuse ? (Das glaub´ ich jetzt aber nicht!)
    Dein Text und die Reihenfolge sind massiv unlogisch. Drück Dich einfach mal klarer aus, damit hier keine Missverständnisse entstehen; dann kannst Du auch geholfen werden .

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von koeton
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    also auf der getriebeseite habe ich den semmerring von der kurbelwelle und den im seitendeckel gewechselt, dazu noch den o-ring auf der kickerwelle

    da ist soweit alles dicht!


    so tage später kam das öl aus der zündungsseite.. aber nicht hinter der grundplatte sondern hinter dem ritzel von der kette..
    also auch dort den simmerring gewechselt

    und zur kontrolle ob noch genug öl im motor ist öffnete ich die kontrollschraube und dort kam vom farbton her das selbe öl raus wie vor wochen...
    nur das es dickflüssiger war und nicht nach benzin gerochen hat!

    und da ich bei meinen bisherigen ölwechseln nur schwarzes öl kenne, suchte ich hier nochmal rat!

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das was Du da rausholst ist Getriebeöl , nicht Motoröl , im Motoröl sind Verbrennungsrückstände( also Öl dunkel) , im Getriebe nicht
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von koeton
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    also hab ich damals immer das falsche öl in meine schwalbe gekippt?

  15. #15
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    In das Getriebe gehört 80 Öl
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von koeton
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    hab ich meines wissens auch immer benutz

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Starker Benzingeruch
    Von Jens im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2004, 12:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.