+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Öl unter der Schwalbe


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von der_telefonmann
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Wesel/Mannheim
    Beiträge
    93

    Standard Öl unter der Schwalbe

    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem:

    Als ich die Tage nochmal das schöne Wetter auskosten wollte und mich zu meiner Schwalbe gesellte musste ich feststellen das sich unter der Schwalbe ein helles Öl sammelt. Es ist nicht viel. Vieleicht 10 tropfen. Ich habe vor kurzem das Getriebeöl gewechselt.
    Das Öl welches austritt riecht eindeutig nach diesem Getriebeöl. Es ist auch das richtige Öl SAE 80 und auch nur 400 ml wie es sein sollte.
    Ein Kumpel von mir meine das es evtl an den Simmeringen liegen könnte da das Öl in Fahrtrichtung links am Ständer herunter läuft.

    Hat einer ne Idee was es nun sein könnte?

  2. #2
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    hallo!

    höchstwahrscheinlich ist der Simmering die Ursache. Es ist wirklich keine Kunst ihn auszutauschen.

    MfG

    Robert

  3. #3
    Flugschüler Avatar von ollipa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    336

    Standard

    Hi,
    mal ´ne ganz banale Frage: ´nen Dichtring an der Ölablassschraube hast eingebaut?

    Gruss
    OLLIPA :)
    ... ich hab´ keine Zeit 4-Takte auf ´nen Zündfunken zu warten...

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von der_telefonmann
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Wesel/Mannheim
    Beiträge
    93

    Standard

    Also die Ölablassschraube ist dicht. Sonst würde das Öl ja auch gerade runter tropfen und nicht am Ständer entlang bis auf den Boden. Wo bekomm ich ne Anleitung her wie ich den Simmering tausche? Hab zwar ein schwalbe handbuch da, da steht aber leider nichts dazu drin!

  5. #5
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    Am einfachsten schraubst du den Kupplungsdeckel ab (zuerst aber das Öl ablassen!) und nimmst den Simmering mit Hilfe eines Schraubenziehers heraus, die Sache ist in wenigen Sekunden erledigt.

    Beim Einbau des neuen Simmerings musst du nur darauf achten, dass du die Lippen zuerst mit etwas Fett versiehst und dann mit einem Gummihammer leicht einklopfst.

    Das ist alles.

    MfG

    Robert

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von der_telefonmann
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Wesel/Mannheim
    Beiträge
    93

    Standard

    Klingt ja nicht schwer. Das sollte hin bekommen zu sein! Muss ich die schwalbe dafür auf die seite legen oder kann ich das auch im Stand machen?

  7. #7
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    kannst auch auf die Seite legen, musst dann das Öl nicht ablassen, ich finde es aber besser, wenn sie steht (Gefahr der Beschädigung wesentlich geringer - Auspuff, Verkleidung etc.)

    mfg

    R

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von der_telefonmann
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Wesel/Mannheim
    Beiträge
    93

    Standard

    ja, das ist schon klar. wenn sie auf die Seite gelegt wird dann natürlich nur so das auch nichts passieren kann! aber ich denke mal das ich sie dann stehen lassen werd und mich die Tage dann ma ran machen werde!


    Danke für eure schnelle Hilfe!

  9. #9
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    Die Sache ist höchstens in 10 Minuten erledigt.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von der_telefonmann
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Wesel/Mannheim
    Beiträge
    93

    Standard

    Hm...oki, dann bin ich ma zuversichtlich das ich das mit meinen nicht vorhandenen technik Kenntnissen auch hin bekomme!

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bevor du anfängst, hier sinnlos rumzuschrauben und den Motor auseinaderreißt, solltest du erstmal feststellen, woher das Öl überhaupt kommt.
    Mach also besser erst mal alles da unten richtig sauber (spritz an der Tankstelle mit scharfem Wasserstrahl ab), mach eine Probefahrt und guck dann immer unten, wo das Öl genau herkommt.
    Dann kannste entscheiden, was, wo und wie.

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von der_telefonmann
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Wesel/Mannheim
    Beiträge
    93

    Standard

    Das Öl kommt von der Kupplungswippe (Ich hoffe die nennt sich so). An der Wippe hängt an der stelle wo sie an die Kupplung angeschraubt ist immer wieder ein Tropfen Öl. Naja, ausserdem auseinander reissen werd ich das ding bestimmt nicht! :)

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Wenns an der Schaltwippe tropft ist es entweder der Simmerring, oder der O-Ring zwischen Kickstarterwelle und (Hohl)Schaltwelle.

    mfg Gert

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von der_telefonmann
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Wesel/Mannheim
    Beiträge
    93

    Standard

    Ich mach den Bereich da drum herum heute abend nochma trocken und schau mal wo es her kommt.

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Genau.

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von der_telefonmann
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Wesel/Mannheim
    Beiträge
    93

    Standard

    Also: Die Tropfen kommen von der Schaltwippe. Also geh ich davon aus das da irgend ne Dichtung, vermutlich der Simmering, nich dicht ist. Hab vom Vorbesitzer erfahren das der seines Wissens nach noch nie ausgetauscht worden ist.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzin Unter meiner Schwalbe
    Von maquinabaja im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 14:29
  2. Schwalbe (KR51/1K) geht unter Last aus.
    Von zabijak im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 21:06
  3. Wo kommt die Elektronik in der Schwalbe KR 51/1 unter ?
    Von coffy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 19:31
  4. Schwalbe geht unter Last (fast) aus
    Von Dominik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 23:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.