+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Öl auf dem Tankdeckel


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Hillerse
    Beiträge
    136

    Standard

    Ich habe da ein Problem.
    Ich habe öfters Öl auf dem Tankdeckel, wische ich es ab, ist es bald wieder drauf. Wie kommt das ? Was mich stutzig macht, mein Öl, was ich mische, ist rot und das Zeug, was auf dem Tankdeckel ist, ist gelblich....... wie kann das kommen ?

    MfG

  2. #2
    Tankentroster Avatar von zx81
    Registriert seit
    01.05.2003
    Ort
    Brunswiek
    Beiträge
    127

    Standard

    Hi,

    bei einer S51 hast Du doch den Tankdeckel vor Dir. Mach mal den Hosenstall zu und schau nach, ob es immer noch gelbliche Tropfen auf dem Tankdeckel gibt

    Nun aber ernsthaft: in jedem Tankdeckel ist ein klitzekleines Löchlein, damit bei geringer werdendem Benzinstand Luft in den Tank nachkommen kann. Ich würde als erstes den Tankdeckel säubern und dann mal die Farbe vom Sprit kontrollieren. Evtl. ist der von Rost verfärbt??

    Peter

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Hillerse
    Beiträge
    136

    Standard

    Mein Hosenstall war die ganze Zeit zu und inkontinent bin ich auch nicht :-)

    Nee, Rost ist keiner im Tank, das habe ich schon kontrolliert.
    Saubergemacht habe ich den Tankdeckel auch schon... Ich verstehe das nicht, wieso kommt da Öl auf den Deckel ? aus dem Loch zieht er ja nur Luft und wenn sie steht, kommen da nur ein paar Verdunstungsdämpfe vom Benzin raus, und bei beiden Zuständen kommt da Öl rauf...

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard

    Guten morgen Onkel,
    das Problem hab ich komischerweise auch, aber bei meiner Yamaha.
    Einen Tag fahr ich normal rum, am nächsten ist der Tank im Bereich um den Deckel schön feucht.
    Egal wie voll/leer der Tank ist, egal bei was für Wetter.
    Ich hab´s jetzt auf Verdunstung und so geschoben, wenn ich das Lüftungsloch zumache ist es (logischerweise) weg, ist dann aber doof zu fahren...
    Und weil der Tank schwarz matt ist sieht es schon komisch aus wenn da ein glänzender Fleck drauf ist...

    Meine Schwalbe und der Star (in arbeit) machen das nicht, bin mal gespannt was die anderen dazu sagen!!!

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hallo,

    habe meine Schwalbe erst seit 3 Wochen, aber das mit dem Tankdeckel habe ich auch schon beobachtet. Ist meistens ein Hauch von Oel um das kleine Entlueftungsloch herum, welches sich einen Weg nach unten sucht.
    Wische ich immer ab und gut is.

    Sehe zu das mein Tank immer voll ist. Tank ist neu und Rostfrei. Habe auch einen neuen Benzinhahn drin, leider kein Original mehr.
    Den alten originalen werde ich mal wieder herrichten, sieht einfach besser aus.:)

    Die Farbe ist auch bei mir leicht gelb-rot. (Kommt bestimmt nicht von Nieren und Blasensteinen)

    Da mein Tankdeckel innen etwas rostet denke ich das der fuer die Farbgebung zustaendig ist.

    Wenn der Ausfluss am Deckel nicht vom Ueberschwappen beim Fahren kommt, wuede es mich stark interressieren wo ein Ueberdruch herkommt.

    Harry

  6. #6
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Also durch das Luftloch entweicht ja nicht nur Luft (ja, ich weiß die kommt da auch rein) sondern auch das Benzin-Oel-Gemisch welches beim fahren hin und her geschauckelt wird. Da sich das Benzin eher verflüchtigt als das Oel, so bleibt das zurück auf dem Deckel. Das hatte ich an meiner S 51 E, an meinen Schwalben habe ich das Problem nicht... was daran liegen könnte das die Deckel einfach besser in Schuss sind... !

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss vom kleinen bösen Mann

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    111

    Standard

    moin moin

    das ist eigentlich nix neues

    man hat da immer etwas Oel aus dem Sprit drauf, kommt vom "schuckeln".

    frueher hatten wir nen Gummischwamm um den Tankdeckel gezogen.
    Ich glaub aber die gibbet nicht mehr.
    Hab bei Ebay mal welche gesehen. Eine Gitterbox voll fuer 100 Euronen.
    War mir dann zu teuer.


    Das rote Oel ist auch nur eingefaerbt, wenn es verdunstet/ verduennt ist, ist es wie alle 2T Oele gelb.

    also keine Gedanken machen und immer schoen abwischen.
    Deshalb hatte frueher jede S50/51 neben dem obligatorischem Schraubendrehen in dem Loch oben am Lenkungslager nen Putzlappen
    zwischen Tank und Sitzbank.

    42

    ps der Schraubendreher war fuer den Zuendkerzenschluessel und die Steckachsen.

    pps und dort oben weil er fuer den Kasten zu lang war,

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tankdeckel
    Von Laxem im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 15:11
  2. tankdeckel
    Von mops im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 12:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.