+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Öl tritt bei der Kickstarterwelle aus


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von schnipper
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    37

    Standard Öl tritt bei der Kickstarterwelle aus

    Sers,
    ich hab vor ca. einem Monat an meinem Kupplungsdeckel einen neuen Wellendichtring und einen neuen O-Ring angebracht, weil dort Öl austrat.
    Für 2 Wochen war alles in Ordnung doch jetzt kommt an der Kickstarterwelle wieder Öl raus. Ich hab schon mehrmals den O-Ring wieder weiter reingedrückt aber es hilft nichts
    Mit Dichtmasse kann ich dort ja schlecht nachhelfen weil sich die Welle bewegen können muss, aber wie bekomm ich es richtig dicht???
    Und wie bring ich den O-Ring richtig an?
    Ich hab ihn mit einem kleinen Imbusschlüssel reingedrückt

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Der O-Ring sitzt in einer Nut auf der Kickstarterwelle, bloßes reinstopfen hilft nicht viel, da er wieder rausrutscht.
    Falls er zufälligerweise doch richtig in der Nut ist kann es auch sein das die Kickstarterwelle verbogen ist und dadurch der O-Ring die Flucht ergreift. Zur richtigen Montage müßtest du die Hohlschaltwelle ausbauen und den O-Ring in die Nut einsetzen.

    mfg Gert

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von schnipper
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    37

    Standard

    So hatte heute wieder meinen Kupplungsdeckel ab und wollte die Hohlschaltwelle abbauen, aber ich habs nicht hinbekommen.
    Wie baut man die denn aus??? In der Suche hab ich auch nichts finden können


    Hab`s im Lehrvideo gefunden

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Das Problem mit dem Ölaustritt aus der Kickstarterwelle ist klassisch. Am Simmerring dürfte es - zumindest wenn neu - niemals liegen. Der Rundring dichtet nicht richtig ab, da hilft neu machen überhaupt nichts. Zunächst mal muss er aber richtig in seiner Nut sitzen. Der Grund ist - je nachdem, wie rum man es betrachtet - folgender: Die Nut auf der Kickstarterwelle ist zu tief eingedreht bzw. der Ring ist einfach zu schmal. Abhilfe wie folgt: Rundring - falls schon in der Nut - noch mal abmachen, dann einen dünnen Baumwollfaden reinwickeln, eben so nach Gefühl, dass der Ring dann ein Stück weiter nach außen gedrückt wird. Dann noch den Breich (vor allem nach außen hin) um den Ring herum schön mit dickem Schmierfett versehen (bzw. die Hohlschaltwelle innen herum an der Seite, die man zuerst wieder auf die Kickstarterwelle schiebt), dann die Hohlschaltwelle wieder aufschieben. Der Ring muss dabei spürbar straff in der Welle sitzen. Dann ist Ruhe.

    MfG

    Matthias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. öl tritt aus
    Von hoffmamal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 08:45
  2. Kickstarter tritt ins Leere
    Von Baschteler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 22:54
  3. Benzin tritt aus...
    Von yackfou im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.03.2004, 12:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.