+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Öl auf Trittbrett - Motor starb ab...


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard

    Hallo Liebe Simson Freunde,

    ich habe einen SR-50, und der Roller lief sage und schreibe über 5 Wochen ohne Mucken zu machen.

    Nun gestern war ende:

    Ich hatte seit 2 Tagen auf dem rechten Trittbrett Öl/Benzinspritzer... hab mir allerdings nichts dabei gedacht.
    Gestern dann als ich unterwegs war wurder der gute Roller immer langsamer, wobei die Drehzahl konstant hoch geblieben ist.

    als ich dann ausgekuppelt habe blieb die drehzahl noch kurz, dann starb aber der motor ab...

    An was könnte das denn liegen?
    Die Zündung kann ich ausschließen, zündfunke ist da.

    Hat jemand eine Idee?

    Antreten kann ich ihn nicht mehr... da geht gar nix mehr.

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    29

    Standard

    Kannst du ausmachen, woher das Öl bzw. Benzin herkommt? Vergaser vielleicht undicht?

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard

    nicht direkt - ich werde aber den vergaser mal ausbauen und reinigen und wieder einsetzen...

    ich vermute aber, dass das eher was mit dem getriebe zu tun hat, weil die drehzahl komischerweise hoch geblieben ist, die geschwindigkeit aber sank...

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    29

    Standard

    Nur aus dem Getriebe kann kein Benzin kommen... halt nur Öl...

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard

    und vor allem net auf das rechte trittbrett, weil das getriebe links ist...

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2003
    Ort
    Leipzig/Magdeburg
    Beiträge
    128

    Standard

    Original von sebse:

    , weil die drehzahl komischerweise hoch geblieben ist, die geschwindigkeit aber sank...


    hey, denk doch mal nach; das ist nicht möglich!
    da müßte die übersetzung abgenommen haben, und sowas ist nur bei einem stufenlosen getriebe möglich.

    gruss. john

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    50

    Standard

    Langsamer werden bei gleicher Drehzahl kann mann auch, wenn die Kupplung durchrutscht.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2003
    Ort
    Leipzig/Magdeburg
    Beiträge
    128

    Standard

    aber kupplungsrutschen passiert nicht einfach mal so während der fahrt, sondern zeigt sich vor allem beim anfahren und beschleunigen. und der motor verreckt nicht, nachdem die kupplung rutschte.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard

    Ich hab jetzt mal noch etwas weiter geforscht... und festgestellt, dass da wo der aupuffkrümmer an den motorblock geschraubt ist total viel dunkelschwarzes öl ist...

    Ich hab jetzt mal den Vergaser einen tag in diesel eingelegt und an der tanke mal ordentlich durchgepustet...

    den bau ich jetzt mal wieder ein und dann wreden wir sehen...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. trittbrett kr 51
    Von sXe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 14:06
  2. trittbrett
    Von schwallikalli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.12.2003, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.