+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: Öl unter dem Vergaser, Wo kommt es her??


  1. #17
    Tankentroster
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Wettringen
    Beiträge
    129

    Standard

    Ich bin mir zu 90% sicher dass es Getriebeöl ist. Wenn ich Öl ablasse, ein Rest bleibt, 500ml reingebe und es einen Tag später wieder ablasse, dann sollte ich exakt 500ml herauskriegen, da der Rest ja noch drin ist... Nur mal so in der Theorie jetzt.

    Das Thema ist somit für mich erstmal vom Tisch. Jedenfalls hier im Schwalbennest. Vorm abdichten hab ich schon richtig Angst.

  2. #18
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Kann mir auch nicht vorstellen das Fliehkräfte im Motor das Öl durch die Dichtung "schleudert". Dann würde es ja auch wieder zurück laufen wenn der Motor aus ist.

    Ich hab so eine Pfütze nur wenn ich den Benzinhahn auf lasse. Muss noch nen Schlauch an den Überlauf stecken.

    @Alex

    Hast du den Schwimmer im Vergaser nun eingestellt? Anleitung. Ist ein bischen kniffelig weil man schon überlegen muss was man am Schwimmer verbiegen muss um zum richtigen Ergebnis zu kommen. Falls du keinen Messchieber hast kannste ja mal zu mir rüber fliegen.

    Bau den Schwimmer und das Schwimmernadelventil mal aus und teste ob letzteres noch dicht ist. Wie? Von oben (so das die Nadel von dir weg zeigt) reinpusten. Es sollte Luft durchströmen. Wenn du nun die Ventilnadel rein drückst müsste keine Luft mehr durch kommen. Der Test schmeckt zwar scheiße aber muss sein.
    Falls das Ventil auf ist hab ich noch eins da das noch ok sein müsste.


    Zum Ölwechsel hab ich mal gehört:
    Erstbefüllung 500ml
    Bei Wechsel: 400ml
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Wettringen
    Beiträge
    129

    Standard

    Boah du hasts ja echt drauf^^ Ich glaub du kriegst demnächst wirklich mal Besuch von mir. Aber das ist wirklich Getriebeöl. Allein um dir das zu beweisen komme ich mal rüber^^ Am Schwimmer hab ich nichts eingestellt, weiß auch im Moment nicht, warum das von Nöten sein sollte... OK - wegen dem Überlauf. da kommt aber nur Luft raus. Hab im Stand ein Blatt Papier daneben gehalten und mal zwei Minuten mit dem Gas gespielt - Papier trocken, keinen einzigen Spritzer hat es abbekommen. Verstopft ist der Überlauf auch nicht, wenn ich mit dem Finger das Loch zu halte, dann dreht der Motor im Standgas hoch.


    Bis denn, Alex

  4. #20
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Dann fahr mal mit dem Blatt Papier...

    Man hat ja nicht nen Überlauf eingebaut weil im Stand die Benzinhöhe gleich ist.

    Richtig ist dass man bei 500 ml Getriebeöl nur 400 rausbekommt.

    Dass liet an den "Kammern" im Motor zw Kupplung und Getriebewanne.

    Einmal klebt überall das Öl und zweitens läuft das Öl nie aus der Kupplungswanne komplett Richtung Getriebe um dort abzufließen.

    Jeder der mal nur den Kupplungsdeckel geöffnet hat weiß das !!!

    Dann würde dein Motor wenn er oben ein Leck hätte und Getreieböl nach oben schleudert diee gleich wieder durchs Leck in den Motor lassen. Also kontrolliere nochmal genau

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Bevor du am Motor rumdoktorst stellen wir erstmal den Schwimmer ein und checken das Schwimmernadelventil. In den Ferien - haste ja schon gesagt...
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  6. #22
    Tankentroster
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Wettringen
    Beiträge
    129

    Standard

    ok lector, ich komm vorbei und liefere dir den beweis.

    schwimmer usw 100%ig einstellen, alles sauber machen, 5 minuten fahren und zack wieder einen teelöffel öl wegwischen...

  7. #23
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Was denkst du soll es sonst sein, wenn der Vergaser richtig eingestellt ist??
    Denkst du wirklich, dass das Öl aus´m Motor gedrückt wird??

    Vielleicht hat dein Benzinschlauch auch einen Riss o.ä.

  8. #24
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    pass op, jung. getriebeöl erkennt man immer am geruch. geh ma in irgendeine autowerkstatt und bitte darum mal am getriebeölkanister schnüffeln zu dürfen
    danach weißte wie getriebeöl riecht und kannst feststellen ob dien öl was du da findest getriebeöl ist oder nicht.
    ..shift happens

  9. #25
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Ein Stück Benzinschlauch hätte ich auch noch da.

    Wie gesagt, wenn das Schwimmernadelventil nen Schlag weg hat ist es egal ob der Schwimmer eingestellt ist.

    Auch ein Ventil hab ich noch da.

    Wir machen das schon. Pack den Vergaser doch mal in eine Plastiktüte ein. Schön abkleben und so. Und dann fahr ne Runde.
    Hast du für das Vergasergehäuse eigentlich ne Dichtung oder ist die alte übern Jordan?

    Auch die hätte ich noch da.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Wo kommt die Elektronik in der Schwalbe KR 51/1 unter ?
    Von coffy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 19:31
  2. komische flüssigkeit unter dem vergaser!!!
    Von Thomas1205 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 21:01
  3. feder unter der einstellschraube am vergaser
    Von simme-fan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 13:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.