+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 38

Thema: ÖL welches ist besser


  1. #17
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    179

    Standard

    @ AL

    Der Link funzt leider net.....

  2. #18
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    179

    Standard

    @ AL

    Der Link funzt leider net.....

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi!

    ich weiss gar nicht wo euer Problem liegt..

    Die haben die Schwalbe damals mit billigen mineralischen Russenöl gefahren.

    Das billigste Öl reicht locker...

    Die Motoren halten einiges aus...

    Schmeisst euer Geld doch nicht aus dem Fenster!


    MfG

    Tobias

  4. #20
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Nun funzt der Link, sorry!

    Ich finde es lustig, mit diesen Düften. Auf einen kleinen Test wäre ich neugierig.

    Gruß!
    Al

  5. #21
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Ich wäre vorsichtig mit Allem, was nicht ins Öl gehört! Dazu gehören Duftstoffe ganz bestimmt! Es ist doch albern sich auf der einen Seite Gedanken zu machen ob es das teuerste Synth-Öl sein muss und auf der anderen Seite dann etwas reinzukippen was wahrscheinlich nicht mal einen Markennamen (der für Forschung und Versuche garantiert) hat.
    Ansonsten kann man bei Markenöl höher mischen als Noname-Öl, so relativiert sich der höhere Preis wieder etwas.

  6. #22
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Einfach reinkippen, was ölig ist und wo 2-takt-öl druffsteht.

    Und duften tun die Simmis doch auch ohne Erdbeeröl, oder?



  7. #23
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Original von robbikae:
    Es ist doch albern sich auf der einen Seite Gedanken zu machen ob es das teuerste Synth-Öl sein muss und auf der anderen Seite dann etwas reinzukippen was wahrscheinlich nicht mal einen Markennamen (der für Forschung und Versuche garantiert) hat. Ansonsten kann man bei Markenöl höher mischen als Noname-Öl, so relativiert sich der höhere Preis wieder etwas.
    Über Putoline läßt sich im Netz etwas finden: Putoline produziert in dem, im Süden von Holland, gelegenen Werk, die weltweit größte Produktpalette an Schmierstoffen – ausschließlich für motorisierte Zweiräder.

    Das Erdbeer-Öl befindet sich noch in der aktuellen Produktpalette. Hier weitere Infos:
    TT SCOOTER STRAWBERRY
    TT Scooter Strawberry ist durch seinen Duft nach frischen Erdbeeren ein unverwechselbares Öl.
    TT Scooter Strawberry hält mit seiner teilsynthetischen Zusammensetzung den Motor sauber und leistungsfähig.
    TT Scooter Strawberry minimiert den Schadstoffausstoss und erfüllt die Anforderungen der Spezifikation JASO FC.
    TT Scooter Strawberry eignet sich für Getrennt- und Gemischtschmierung

    Der Gesamtpreis liegt incl. Versand bei 4 Euro pro Liter, das Zeug ist ein Markenprodukt und duftet auch noch besonders exklusiv. Was ich nur sagen wollte, ist, dass man bei dem Angebot sicher kein großes Risiko eingeht. Für ein Duo wäre es eine lohnende Investition zur Unterhaltung der hinterherfahrenden Autofahrer.

    Gruß!
    Al

  8. #24
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    Bin "stolzer" Besitzer von original tschechischem 2-Taktöl (1L-Packung mit etwas seltsamer Form ... hihi). Kostet hinter der Grenze an der Tanke 68 Kronen, also etwas über 2 Euro. Aber noch billigeres hab ich bisher noch nicht ausfindig machen können .

    Gruß Micha

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Hilchenbach
    Beiträge
    37

    Standard

    Das wird wohl das "MOGUL, Motorovy olej pro dvoudobe motory" von KORAMO aus Kolin sein.

    Ist nicht schlecht und nicht teuer, aber der hinterher fahrende muß an Steigungen das Licht anmachen... (API TA)

    Gruß Peter

  10. #26
    Phoenix
    Gast

    Standard

    ....wenn ihr schon gerade beim fachsimpeln über öl seit, hab ich da auch mal ne frage...

    eine flasche halbsynthetisches motoröl 10w40... von hein gericke mit nem motorrad drauf fahre ich im auto spazieren.
    mein autochen hat laut aufkleber auch halbsynthetisches motoröl 10w40 drin.

    nun meine frage: darf ich das öl von hein gericke für motorräder in mein auto kippen?

    mir wurde von einem bekannten gesagt NEIN

    mfg
    anke

  11. #27
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Hallo,

    die 4-takt-Motoren von Bike und Auto sind doch recht ähnlich. Außerdem ist die spezifische Leistung der Bike-Motoren meist höher (etwa bei 100PS/Liter) als bei Autos ( etwa 50PS/Liter). Also würde ich das Bike-Öl durchaus ins Auto gießen.

    Grüße
    Robbikae

  12. #28
    Tankentroster
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    111

    Standard

    na mit getriebeöl haste doch bestimmt nen feinen nebelwerfer gehabt
    ist aber nicht so wild hatte mal ne miuschung aus halb benzin undd biodiesel zu 1:50verarbeitet un das dingen lief trotzdem einwandfrei
    soviel zu die motoren können was ab lol

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @rooster,

    das Auto von phoenix ist ein Viertakter und fährt kein Gemisch!

    Quacks der ältere

    PS: Ist 10W40 Getriebeöl??????

  14. #30
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    10W40 ist Motoröl...ja das kannste reinhauen, hat doch die selbe viskosität.

  15. #31
    duo
    duo ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    18

    Standard

    Öle sind prinzipiell untereinander mischbar.
    jede Ölfirma versucht heutzutage ihr Öl als das Alleinige darzustellen. Alles Quatsch! Wenn die Spezifikation identisch ist, umso besser!
    REIN DAMIT !
    fragt den KFZ- Mechaniker, der wird euch das bestätigen
    (wenn er nicht gerade sein eigenes Öl verkaufen Will )

  16. #32
    Phoenix
    Gast

    Standard

    danke, dass ihr meine vermutung bestätigt.

    ich hab für die flasche bei hein gericke ca. 3,5 euro bezahlt und da der motoröl-verbrauch meines autos in letzter zeit irgendwie zunimmt (hoffentlich nur wegen der irren laufleistung) muss ich zwischendurch nachkippen.

    wenn ich das zeug also eh im auto liegen hab, werd ich es demnächst in den motor kippen, wenn das fiese kleine öl-lämpchen mal wieder ne sekunde zulange funzelt und mir zu verstehen gibt, das auto öl will :)

    mfg
    anke

    gibt es eine empfehlenswerte motoröl-marke in tschechien? das oben genannte zweitakt-öl werd ich mir schon mal greifen für die quackse vielleicht auch???

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Technik Buch ist besser?
    Von adxalf im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 22:53
  2. Welcher ist nun besser?
    Von Dobermann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 05:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.