+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Ölaustritt an Zündkerze


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Fugitive
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    55

    Standard Ölaustritt an Zündkerze

    Habe nachdem ich den Zylinderkopfdeckel und Zylinder schön plan und dicht bekommen habe, habe ich immer noch ein kleines Leck.
    Es tritt öl/sprit aus dem Zündkerzengewinde aus während dem betrieb, hat jemand eine idee wie man das dicht bekommt?

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Die Dichtfläche von nem Fachbetrieb planen lassen, oder erstmal die Zünkerze checken, ob die krasse Riefen an der hat, so, das sie nicht mehr gescheit abdichten kann!
    Hast du auf der Zündkerze eine Dichtscheibe?

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Fugitive
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    55

    Standard

    Die Zündkerze ist in Ordnung und hat die übliche Dichtung aus Metall dran.
    Werde mir dann wohl jemanden suchen müssen der mir das ding dann plant.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zündkerze festziehen.
    Oder ist vielleicht das Gewinde im Zylinderkopf kaputt?

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Aus meiner Erfahrung denke ich das das Gewinde des Kopfes hinich ist.
    Ich würde die Sache mal fettfrei machen und eine neue Kerze (wegen neuer Dichtung) einbauen und gucken.
    Ist natürlich die Dichtfläche oben im Eimer erübrigt sich die Frage.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Fugitive
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    55

    Standard

    nagelneue Kerze ist drin, da ich erst vor kurzem den kopf geplant habe ist jetzt die frage ob es nach einem planen der Kerzenauflagefläche dicht wird oder ob ich in den sauren apfel beissen muss und mir einen neuen kopf kaufen muss?!

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Schau dir die Dichtfläche auf dem Kopf an nachdem du den "Ölschlick" entfernt hast!
    Die Fläche planen zu lassen ist garnicht so das Problem dar, kosten tut das auch sicher nur nen Fünfer (ohne Gewähr :wink: )
    Falls du dazu aber im Umland keine Gelegenheit hast, kaufst du dir einen neuen Kopf!
    Wahlweise LT (Langtuning), die drehen die Dinger vorher aus, den die Replikas haben wohl oft eine zu hohe Verdichtung, die durch das Ausdrehen korrigiert wird, dies kostet wirklich nur nen 5er! Siehe
    hier!

    Wenn dir das auch zu lang dauert, ersteiger einen bei Ebay, und warte ab, was dir zugeschickt wird!

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Fugitive
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    55

    Standard

    ich denke ich werde schon einen finden der mir das ding plant.
    Da ich den kopf selbst geplant habe wäre es ärgelich ihn jetzt wegzuschmeissen und nen neuen zu kaufen.
    Steckt einfach schon zuviel arbeit drin

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Fugitive
    ich denke ich werde schon einen finden der mir das ding plant.
    Da ich den kopf selbst geplant habe wäre es ärgelich ihn jetzt wegzuschmeissen und nen neuen zu kaufen.
    Steckt einfach schon zuviel arbeit drin
    Was für Arbeit steckt darin, einen Zy-Kopf zu planen??

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Fugitive
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    55

    Standard

    eine Stunde auf dem Schleifpapier die tiefen riefen ausschmirgeln ist für mich arbeit

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Toleranzgrenzen Ölaustritt
    Von svenmutschler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 18:18
  2. Ölaustritt unter seitendeckel Lima
    Von callifan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 23:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.