+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Öleinfüllschraube...


  1. #1
    Tankentroster Avatar von redkeintinnefnumber1
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    bei Bremen
    Beiträge
    107

    Standard Öleinfüllschraube...

    Hallo..
    jaha...endlich läuft die schwalbe wieder.......
    ich wollt allerdings mal so vor dem frühling mal das getriebeöl wechseln.....
    es istne 51/1 K
    wo isn bei dem ding die öleinfüllschraube?...ablassen unten is klar....
    wie viel öl muss ich nehmen?
    VG, Philipp

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Einfüllen am besten durch dir Öffnung hinter der runden Metallplatte an deinem Kupplungsdeckel.
    Wie viel: 500ml
    Was: SAE 80

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Philipp,

    kauf Dir DAS BUCH!!!!!! :wink:
    Kipp 1/2 Liter durch die Öffnung vom kleinen Deckelchen auf dem Kupplungsdeckel.
    Wenn Du einen Trichter und Dir dabei etwas Zeit nimmst, dann kleckert es auch weniger.

    Peter

  4. #4
    Tankentroster Avatar von redkeintinnefnumber1
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    bei Bremen
    Beiträge
    107

    Standard

    das dauert doch sooo ewig, bis das da durch ist.....
    habt ihr n foto oder so welchen ihr genau meint?
    VG, Philipp

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    is nich Dein Ernst oder?? Du beliebst sicher zu scherzen nehm ich an.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Revalk
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Zwischen Köln und Düsseldorf; auf der Kölsch Alt Grenze
    Beiträge
    799

    Standard

    ich habe ne spritze genommen damit ging das eigentlich recth fix... und genau

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von redkeintinnefnumber1 Beitrag anzeigen
    das dauert doch sooo ewig, bis das da durch ist.....
    habt ihr n foto oder so welchen ihr genau meint?
    Kollege... da ist auf der linken Seite des Motors genau ein Metallplättchen, das von genau zwei Schräubchen an Ort und Stelle gehalten wird. Das machst du auf und kippst da das Öl rein. Das dauert auch nicht ewig. Wahrscheinlich ist ne Flasche Bier (selbe Menge) langsamer leer, wenn du sie dir zeitgleich an den Hals setzt. ;-)

  8. #8
    Tankentroster Avatar von redkeintinnefnumber1
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    bei Bremen
    Beiträge
    107

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Kollege... da ist auf der linken Seite des Motors genau ein Metallplättchen, das von genau zwei Schräubchen an Ort und Stelle gehalten wird. Das machst du auf und kippst da das Öl rein. Das dauert auch nicht ewig. Wahrscheinlich ist ne Flasche Bier (selbe Menge) langsamer leer, wenn du sie dir zeitgleich an den Hals setzt. ;-)

    die erklärung war gut....dachte es wird diese schraube an der rechten motorseite gemeint, direkt neben der kupplung....da oben drauf..da habe ich das bei nem 51/1 S motor versucht, das hat ewig gedauert..
    so is da s ja nun kein problem.
    deshalb war ioch ein wenig skeptisch....also einfach da reinkippen...dabei muss ich den vogel aber schräg halten oder?
    s.
    ach ich werds sehen ;-)
    dankeschön
    VG, Philipp

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Und kauf Dir
    DAS BUCH!!

  10. #10
    Nik
    Nik ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Nik
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Grefrath
    Beiträge
    58

    Standard

    Wirst du eigentlich an den Einnahmen des Buches beteiligt?

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard

    ..."DAS BUCH" ist wirklich empfehlenswert! 99,9% aller möglichen Schwalbe-Fragen werden gelöst und der Rest erklärt sich fast immer von selbst. Die 25€ sind ihr Geld mehr als wert!

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Wirst du eigentlich an den Einnahmen des Buches beteiligt?
    Indirekt schon. Die Fragen werden weniger und ich hab mehr Zeit! :wink:

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Und ich dacht schon, du machst das aus purem Altruismus ;-)

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Endlich wird das Buch-Problem auch mal angesprochen. Als ich meine erste Schwalbe hatte, war der Kauf vom Buch ein Muß.
    Das Buch müßte eine Voraussetzung für das Forum sein.

    Leider häufen sich immer die gleichen Fragen und wenn die Stammis hier im Forum nicht antworten würden, währe das ein echtes Problem.
    Beim Thread erstellen müßte man sich erstmal durch einen Fragenkatalog durcharbeiten

    - FAQ gelesen?
    - Forumsuche benutzt?
    - im Buch nach einer Lösung gesucht?
    -
    -

  15. #15
    Nik
    Nik ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Nik
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Grefrath
    Beiträge
    58

    Standard

    Dann bin ja echt mal gespannt, ob das Buch so viel weiß wie ihm hier nachgesagt wird. Meins wird wohl morgen ankommen dann kann ich das überprüfen.
    Die Frage mit der Öleinfüllschraube hatte ich auch noch und wollte sie eigentlich durch das Buch geklärt wissen, aber es ging ja dann auch ohne

    PS: Peter dann ist ja alles ok. Bei der Schwalbe kann man nie genug Zeit haben

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    12

    Standard Das Buch

    He, das Buch ist doch voll Schrott und kaum zu gebrauchen, es sei denn, Du willst ne Geschichtstunde über die Schwalbe. Habe mir das Buch auch gekauft, viel Geld und wenig Hilfreich. Gibt im Internet mehrere PDF Dateien die Du Dir runterladen kannst. Zum Beispiel bei folgendem Link. Bedienungs und Reparaturanleitung. Willkommen bei den EastbikesUnited Gruß Asphaltschwalbe

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Öleinfüllschraube???
    Von redkeintinnefnumber1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 22:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.