+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: ÖlFass


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard ÖlFass

    Moin!
    Hab mal wieder ne Bastelei vor...
    und dafür hab ich mir ein Ölfass gekauft... das is hier und da aber angerostet und auch der Lack is nich der beste...
    Meint ihr den bekommt man mit nem Stahbürstenaufsatz für die Bohrmaschine runter?
    Is ja nur eine dünne billige schicht... müsste ja reichen. Hab damit aber keinerlei erfahrung und will das Geld nich umsonst ausgeben.

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Mir stellt sich die Frage: Was will der Mensch mit einem alten, ergo leeren, Ölfass?
    Mit Drahtbürstenaufsatz sollte das machbar sein, spätestens wenn du da ansetzt, wo der Rost über den Lack schon gesiegt hat.

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Naja, kommt darauf an!
    Ein Kumpel hat ein geiles ARAL-Fass (Bestzustand) im Flur stehen, klar, bei kleinen Studentenbutzen eher nachteilig, aber es sieht einfach nur geil aus! Der hat auch den Platz dafür!

    Gruß, Matze

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nimm doch so eins hier, das brauchste nicht extra entrosten.


  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Glühbirnen gehören dann auch der Vergangenheit an, die Bude leuchtet dann von ganz alleine!

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Glühbirnen gehören dann auch der Vergangenheit an,
    Das tun sie doch sowieso

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Ich denke es gibt eh kein elektrisches Obst :wink:

  8. #8
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    hab ich letztens erst im fernsehen gesehen.

    http://www.shopwindoz.com/lockengelo...s-einem--lfass

    lampen aus alten flaschen und nen wohnzimmertisch aus einem alten stück baum war auch dabei

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard


    und genau dieser Bericht hat mich inspiriert aus einem kleineren Ölfass ein Topcase in ähnlicher Bauart zu basteln.

    :)

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ein Topcase? Da ist ein Bierfass passender.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    ... und das darf gerne auch noch voll sein. :)

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Back to Topic: Klar kann man mit einem Stahlbürstenaufsatz Lack und Rost wegflexen, wo ist das Problem. Nur dass es eine Hundearbeit wird. Ich weiß ja nicht, wie groß das Fass ist. Macht vielleicht mehr Sinn, den Lack mit Abbeizer zu erledigen, und den Rest mit der Stahlbürste halt. Und was heißt umsonst ausgeben? Kann man doch immer brauchen, und kosten tut so eine Rundbürste auch nichts .

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    hier im baumarkt war die billigste 6€

    und da der lack heut beim flexen und anschließendem reinigen, schon vom harten Duschbrausstrahl stellenweise abgebröselt ist... spar ich mir lieber den abbeitzer

  14. #14
    Schwarzfahrer Avatar von Allgäuer
    Registriert seit
    07.06.2008
    Ort
    Durach und Augsburg
    Beiträge
    20

    Standard Woher Fass bekommen?

    Hallo Ihr Alle,

    die Idee find ich mal richtig gut!! Ist wieder etwas was nicht jeder hat. Könnt mir das ganze auch gut waagrecht, mit nach oben öffnendem Deckel vorstellen.

    Aber wo bekommt man so ein fass her? Gibt’s die noch bei den Tankstellen?

    Und wie bekomm ich die sauber? Mit Waschbenzin spülen?

    Gruß

    Markus

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das Gröbste bekommst du an der Tanke mit dem scharfen Wasserstrahl vom Kärcher raus. Da brauchste dir auch keinen Kopp wegen der Umwelt zu machen, denn die haben da ja alle per Gesetz einen Ölabscheider.
    Dann könnte ich mir für das Fein-Cleaning heißes Wasser mit 'ner Flasche Pril oder Spüli drin und eine Bürste vorstellen. Vielleicht auch irgendwelche andere fettlösliche Lauge.
    Das dann in mehreren Durchgängen.

  16. #16
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    aber nun mal ganz unter uns... was in aller welt tut man mit so einem fass dann in der wohnung??? ist das männerdeko?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.