+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ölkohle aufm Kolben wegbekommen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von niax
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    72

    Standard Ölkohle aufm Kolben wegbekommen

    Hallo,

    auf meinem Kolben ist tüchtig ölkohle, fest und dreckig. Jedoch würde mich gerade die eingestanzten Zahlen auf dem Kolben interessieren. die Alternative "Zylinder- Ausbauen" möchte ich jedoch nicht angehen, da meine Krümer-Halterung-abgenippeltes Krümmergewinde seit fast 2 Jahren eine Bombenfeste Einheit bildet.

    die Zahlen wollt ich mir mal Anschauen, um im Herbst einen neuen Zylinderset (wegen des Gewindes) und ein gleich mit Kolbenringe zu holen.

    Die Idee ist nun, sowas wie Rostlöser oder Motorreiniger zu nehmen und mit einem feinen Tuch drüber zu wischen.

    Ist das empfehlenswert oder eher davon abzuraten?

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin,

    ja ein wenig WD40 oder anderes zeuchs und nen lappen wird wohl helfen.
    kannst auch ne feine messingbüsrte nehmen oder so,... die krümel würde ich dann entfernen.

    aber warum interessiert dich das maß vom alten kolben wenn du eh den ganzen zylinder&kolben tauschen willst bzw ja auch musst! kommt eh alles zusammen neu.
    also neuer zylinder und neuer kolben unabhängig vom maß des aktuellen kolbens!

    oder versteh ich das grade falsch? ;-)

    MfG
    Lebowski

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von niax
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    72

    Standard

    stimmt. es ging mir eher um die kolbenringe.
    ich werd erstmal das set bestellen und draufmachen. danach kann ich immer noch in aller ruhe die ölkohle runterruspeln

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard

    hm WD40 is dochn Kriechöl? na gut wenns Rost is schon aber sonst eher Motorreiniger/Teilereiniger oder besser noch Kaltreiniger?

    mfg

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von stev
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Oberpfalz (Ostbayern)
    Beiträge
    23

    Standard

    Ich habe meinen Motor mit Backofenreiniger sauber bekommen. Allerdings muss ich gestehen der ist kpl zerlegt und bei Dir könnte das in die Buchse laufen.Ist dann nicht so toll. Wer sich interessiert: ist von Sidol Backofen und Grillreiniger und Testsieger. Ist ein Schaum und haftet daher gut. Nehme ich auch für den Pupp (Schalldämpfer).

    Gruß Stefan

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von stev
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Oberpfalz (Ostbayern)
    Beiträge
    23

    Standard

    Habe ich vergesen: in manchen Grillreinigern ist Natriumhydrixid drin, den würde ich nicht nehmen der greift das Alu an und es wird fleckig oder ungleichmaßig dunkel. Wird nur benützt zum reinigen von Alu mit anbeizen zum anschließenden Eloxieren.

    Und das soll nicht pupp sondern Puff für Auspuff heißen.
    Bin noch nicht ganz waaaaach.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von niax
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    72

    Standard

    habs gestern mit etwas motorreiniger eingeweicht und abgeruppelt.

    hatte mir gestern alles noch mal etwas genauer angeschaut und werde es erstmal bis zum herbst lassen. der abschluss zur brennkammer am zylinderkopfdeckel ist ziemlich ausgefranst nach innen, und ich glaube so soll es nicht aussehen.

    es sieht aus, als wenn in stücke davon abgeplatzt wären, jedoch hab ich keine probleme mit dem kolben und dem zylinder (keine metallspäne oder grate oder so)

    ich werde im herbst die gesamte garnitur wechseln, und mir das dann noch mal genauer anschauen.

    danke trotzdem für die antworten

    [off]
    @steef
    13:26 und noch nicht ganz wach?
    :)
    [/off]

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Benzin aufm Motor
    Von harm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 14:27
  2. Ölkohle auf'm Kolben!?
    Von der_Clown im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 14:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.