+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 46

Thema: Die Ölpreisverarsche ...


  1. #17
    Mrc
    Mrc ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    160

    Standard

    Ich werd auf jeden fall auf Pöl umrüsten. und falls der Pöl Preis mal höher ist als Diesel Tank ich halt wieder Diesel ja nach dem was grade billiger ist

  2. #18
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das idiotische ist ja dabei, dass man seit einiger Zeit altes Frittenfett nachträglich versteuern muss.

  3. #19
    Mrc
    Mrc ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    160

    Standard

    Wie jetzt!? ich Tank immer schön Pöl und bei meiner Jahresumsatzsteuer muss ich drauf zahlen? oder steht nach dem Zahlen an der Tanke gleich ein Zollbeamter und bittet ein zweites mal zur Kasse noch bevor ich am Auto angekommen bin?

  4. #20
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Da gibts nach meinem Kenntnisstand eine Regelung seit einiger Zeit, wonach du eigenverantwortlich die verbrannte Menge zu erklären und zu versteuern hast. Alles andere ist Steuerhinterziehung. Frag mich jetzt aber nicht nach den Details.

    http://www.focus.de/finanzen/steuern...id_106261.html

  5. #21
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin
    also wenn du wirklich Pöler bist wird dir doch aufgefallen sein das der Stoff an der Tanke mächtig im Preis gestiegen ist (verdoppelung kommt etwa hin^^) alles was nicht von der Tanke kommt ist meist noch teurer und muss nachversteuert werden (also auch Frittenfett) (also theoretisch(kommt drauf an ob deine Nachbarn neugierig sind )) über diese Entwicklung bin ich allerdings garnicht begeistert! Aber: mal ehrlich, wem fällts auf ob das Pöl im Tank nachversteuert ist oder nicht?

  6. #22
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Na ja, man sollte vielleicht von 1000 verbrannten Litern wenigstens für 50l ne Steuerbescheinigung haben, sonst könnte selbst der TÜVer aller 2 Jahre der Anscheißer vom Amt sein, wenn Vorwärmer etc. eingebaut sind und lecker Pflanzenöl durch die Schläuche läuft.

    Leider sterben die wirklich PÖL-tauglichen Autos so langsam aus. Golf 2, Passat 32B oder alte Ford 1,8l Diesel sterben reihenweise den Rosttod. Man sollte sich so langsam einen sichern, trotz Steuern.

  7. #23
    Mrc
    Mrc ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    160

    Standard

    Ich denke wenn ich an der Tanke Pöl Tanke wird die Steuer schon mit inbegriffen sein falls es zu diesem Beschluss kommt. Abwarten...

  8. #24
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    An der Tankstelle ist das dabei und wenn du direkt an einer Ölmühle tankst, haut der dir auch den höheren Steuersatz drauf. Interessant wird das alles erst, wenn du eigenhändig Frittenöl filterst zu Hause, was die preiswerteste Möglichkeit ist.

  9. #25
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Leider sterben die wirklich PÖL-tauglichen Autos so langsam aus. Golf 2, Passat 32B oder alte Ford 1,8l Diesel sterben reihenweise den Rosttod. Man sollte sich so langsam einen sichern, trotz Steuern.
    Moin
    Noch gibt es einige Autos die ganz gut geeignet sind (so etwa bis ende der neunziger) mit Zweitanksystmen kann man auch Tdi´s und ein paar andere normal ungeeignete Motoren umbauen. Leider ist es nur mit einem sehr hohen Kostenaufwand möglich Neuere Fabrikate anzupassen (mit eingriff in die Motorsteuerung usw.) dazu kommt noch das die Preise für Pöl nur gering unter denen von Diesel liegen. Bis vor kurzem gab es noch eine Differenz von ca. 50Cent/Lieter was sich dann natürlich gelohnt hat inzwischen bleibt aber "nurnoch" der Umweltgedanke. Mal sehen wie sich die Preise entwickeln....

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Der Staat wird euch schon die Suppe versalzen. Aber ich muss mich noch mal schlau machen, da ich so was nicht tanke: Pöl=Biodiesel oder nicht?

  11. #27
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn genug Nachfrage besteht , wird das Zeug auch teuer , wetten , wenns darum geht , dem ehrlichen Bürger das Geld in Form von Steuern zu stehlen fällt unseren Politikern schon was ein .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #28
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1
    Der Staat wird euch schon die Suppe versalzen. Aber ich muss mich noch mal schlau machen, da ich so was nicht tanke: Pöl=Biodiesel oder nicht?
    NENENENENENENE Biodiesel=RME(Rapsölmethylester) ist das "böse" Zeug das vom Staat erst gefördert und dann zerstört wurde mit Pöl ist REINES Pflanzenöl gemeint (das zeug das man im Supermarkt als Salatöl bekommt^^)

    @Deuz: Unsere Politiker haben sich schon etwas einfallen lassen, deshalb ist Pöl ja jetzt so teuer. Wenn der Rohölpreis aber wieder steigt, könnte es sein das sich Pöl tanken wieder lohnt

  13. #29
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Wenn genug Nachfrage besteht , wird das Zeug auch teuer , wetten , wenns darum geht , dem ehrlichen Bürger das Geld in Form von Steuern zu stehlen fällt unseren Politikern schon was ein .
    Ja, was denn nun? Warum wirds denn nun teurer? Nachfragesteigerung oder Gier der bösen Politiker? Leg dich mal fest...

  14. #30
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ist doch klar , die Gier der Politiker wird siegen :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Da ist gar kein Widerspruch. Je höher die Nachfrage, desto größer auch die Gier der Politiker ... also steigt ein Preis sogar doppelt, haha. Also ich hab´ mich auf FAT-TONY´s Kommentar(e) hin noch mal etwas schlauer gemacht. Pflanzenöl ist tatsächlich nicht Biodiesel, aber für Biodiesel ist auch das Pflanzenöl die Basis. Insofern, was die Grundrohstoffe angeht, und die Anbaumodalitäten, gibt es da keinen Unterschied. Da die einzig ertragreiche Ölpflanze in unseren Breitengraden der Raps ist, muss der halt generell dafür herhalten, obwohl auch eine Menge anderer Öle verwendet werden könnten. Ich merk bei uns hier allerdings nichts davon, wenn als Nachteil vom Raps der Umstand benannt wird, dass er nur alle 5 oder 6 Jahre auf der gleichen Fläche angebaut werden kann ...
    Übrigens kenn ich hier in meinem Umkreis gar keine Tankstelle, die Pöl anbieten würde ...
    Aber eins ist sicher: In der Gesellschaft hier, die vom Energieverbrauch lebt, gibts keine Steuergeschenke auf egal welche Energiequelle. Nur erst mal zum Anfüttern, damit die Leute anbeißen, schön viel Geld investieren, und wenns genug gemacht haben, wird wieder zugeschlagen. Alles nur Geschwätz und Lüge von wegen Umwelt schonen. Das würde sich noch nicht mal ändern, wenn wir Luft tanken könnten...

  16. #32
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Für mich ist alles beim Besten.

    Der Liter Bleifrei 95 (bei euch wohl Super genannt ) ist wieder bei rund 1€/Liter. Damit ist Tanken wieder schön bezahlbar

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.