+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Öltropfen


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Bei meiner Schwalbe (KR 51/1) läuft immer Öl zwischen Kickstarter- und Schaltwelle raus. An jeder Straßenkreuzung ein Tropfen. Hat vielleicht jemand eine Idee, woran das liegt?

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    hey,schau doch mal nach ob deine ölablassschraube fest ist oder ob auf der seite die dichtungen undicht sind!?!mfg

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Da ist sicherlich der O-Ring auf der Kickstarterwelle hinüber!

    Ist aber leicht auszutauschen:

    - Öl ablassen
    - Schrauben des linken Motordeckels lösen und Motordeckel abziehen
    - M6 Mutter am Schaltautomat lösen (Die Mit der Feder drunter)
    - Schaltwelle abziehen
    - O-Ring von der Kickstarterwelle entfernen und durch einen neuen
    ersetzen
    - Bei der Gelegenheit den Simmerring im Motordeckel austauschen
    - Alles wieder zusammenbauen, neue Mitteldichtung an Motordeckel verwenden

    Teile:

    - O-Ring
    - Simmerring
    - Dichtung

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ähm Leute.

    Die Kr51/1 hat doch den alten Gebläsegekühlten Motor.

    Der hat keinen O-Ring zw Kickstarterwelle und Schaltwelle.

    Läuft da Öl raus ist der Ölstand zu hoch oder der Motor liegt schief.
    (deswegen bei der 51/1 auch keinen Seitenständer anbauen)

    In den Motor kommen 500 ml Getriebeöl mehr nicht.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Das ist aber eine altbekannte Krankheit bei den M53-Motoren, so richtig dicht wird das nie.
    Wenn dazu noch die Kickstarterwelle etwas verbogen ist...

    mfg gert

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Original von experimentator:
    Hallo,

    Das ist aber eine altbekannte Krankheit bei den M53-Motoren, so richtig dicht wird das nie.
    Wenn dazu noch die Kickstarterwelle etwas verbogen ist...

    mfg gert
    Wenn er mal die Starterwelle ausgebaut in der Hand hält....


    Wetten dass...? ...sie aussieht wie 'ne Chicita ?

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von tomtom
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Horstwalde
    Beiträge
    97

    Standard

    moin,
    also ich mach mir bei meinen mopeds eigendlich nur n kopf wenn die mal nicht tropfen
    mfg tomtom

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Hilfe, ich Krieg noch Ärger mit Hausmeister Krause, wenn ich ihm laufend die Platte voll öle. Der kloppt mich doch glatt aus dem Dirndl, wenn sich das nich abstellen läßt.
    Kann man da nicht vielleicht doch irgendwie einen Gummiring zwischen rein zaubern?
    Hanf wär mir dafür jedenfalls zu schade.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Mach mal nen Ölwechhsel und schau wie viel Öl im Motor ist bzw war.

    Auch schön lange warten und Schwalbe ein wenig kippen um auch den Rest rausbekommen.

    Dann genau 500 ml auffüllen.

    Das mit dem Oring.

    Da müßtest du ne "Rille" ind die Kickstarterwelle reinfräsen in die der Oring passt.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Original von Kurt:
    Da ist sicherlich der O-Ring auf der Kickstarterwelle hinüber!

    - Bei der Gelegenheit den Simmerring im Motordeckel austauschen

    - O-Ring
    - Simmerring
    - Dichtung

    Schon mal nen M53 Auseinandergabaut?


    Wenn du den O-ring findest und dann noch den Simmering so wechseln kannst, dann bist du Weltspitze!




+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Öltropfen an Ölablasschraube
    Von RalfHerzberg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 15:21
  2. Getriebeölablassschraube hat einen Öltropfen
    Von KSTC im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 15:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.