+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Ölverlust


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Sukotai
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    330

    Standard

    Hallo Simsongemeinde.
    Nachdem ich den ganzen Motor meiner Schwalbe mal gründlich gereingt habe, konnte ich am nächsten morgen das Leck genau ausfindig machen. Es tropft etwas Öl (schwer zu sagen wie viel genau, an manchen Tagen nichts manchmal ne kleine Pfütze) aus dem Motor, wo der Kickstarter und meine Fußschaltung reingeht.
    Hab in einem anderen Thread gelesen, dass es an zuviel nachgefüllten Öl liegen kann. Da das aber mein vorbesitzer nachgefüllt hat hab ich keinen blassen schimmer wieviel Öl denn drinn is. Wenn ich die Kontrollschraube öffne, kommt was rausgelaufen ohne die Maschine kippen zu müssen (normal?).
    Gibt es an dieser Stelle irgendeinen Dichtungsring den man wechseln kann (bezeichnug?)? Muss man dazu den Motorblock öffnen um ihn zu wechseln?
    Bin noch ein Neuling und wollte eigentlich die Finger vom Motor lassen, zumindest bis der Winter kommt!
    Wie kann ich den Ölverlust stoppen??? ?(

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von Sukotai:
    Wenn ich die Kontrollschraube öffne, kommt was rausgelaufen ohne die Maschine kippen zu müssen (normal?).
    Dann ist schonmal zu viel drin.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Sukotai
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    330

    Standard

    Ok, dann lass ichs einfach mal laufen (hoffe es hört irgendwann auf)

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    @Prof

    Wie in anderen Posts schon zu genüge diskutiert, das Niveau sinkt.


    @Sukotai
    Prof hat soweit schon Recht, das zuviel Öl in Deinem Vogel ist.
    Es gibt jedoch einen Simmering im Seitendeckel für die Schaltwelle.
    Dieser sollte auch bei zuviel Öl dichten.
    Mit dem einfach laufen lassen ist auch so'ne Sache, oft an der
    gleichen Stelle geparkt könnten sich Mitmenschen Gedanken um die
    Umwelt machen...
    Laß das überschüssige Öl am besten in eine Wanne ab, Du hast ja
    schon gemerkt, wo es beim Schrauben raus kommt;-)
    Öl Aufbewahren, zum wieder auffüllen oder zu einer Werkstatt bringen.

    Viel Glück

    Zauberlatsche

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Sukotai
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    330

    Standard

    Danke für die ausführliche Antwort! *grins*

    Wie genau komm ich an den Simmering im Seitendeckel hin? Kompliziert?
    Hat der ne spezielle bezeichnung? Kann ich den einzeln nachbestellen?

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    55

    Standard

    Hallo Sukotai

    Also dier Simmerring oder auch Wellendichtring Hat bei einer Kr51/1 mit Handschaltung die größe 14X30X7 bei einer Fußschaltung die Größe 20X30X7 und bei der Kr51/2 Baureihe die große 22X35X7. Den bekommst du fast bei jeden Onlinehändler siehe Beirag in Smalltalk. Der Einbau ist relativ einfach Kupplungsdeckel ab Wellenring raus neueen Wellenring rein fertig


    MFG Karsten:) :)

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Sukotai
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    330

    Standard

    Danke für diese sehr hilfreiche Antwort! :)

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.04.2004
    Beiträge
    64

    Standard

    Hallo Sukotai, also es könnte sein, daß der Simmering etwas fest sitzt. Du mußt dann darauf auchten, daß du beim fausfummeln nicht das weiche Alu beschädigst, dort könnte dann nämlich auch wieder Öl austreten. Außerdem hat der Ring innen eine feine Gummilippe, die Du auch nicht beschädigen solltest, dann hättest du dir den tausch sparen können. Ich habe damals den alten Ring auf den Neuen gelegt, und dann vorsichtig mit einem Hammer den neuen reingetrieben. Dann sollte eigentlich nichts mehr schief gehen...

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo bei der KR 51 / 2 ist das gans normal das Öl aus der Kontrollöffnug kommt !!
    Es sollten 400 Ml.(ccm.) Getriebeöl (am besten SAE 80) drin sein.
    Die KR 51 / 2 hat den Simmerring 22 * 35 * 7 und einen Rundring (zwichen Kickstarterwelle und Schalthohlwelle) 12 * 2 .

    MFG
    oldi

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schoensen
    Registriert seit
    03.04.2012
    Ort
    Bad Oldesloe (Nähe Hamburg)
    Beiträge
    44

    Standard

    Moin, bei mir kommt auch ein bisschen Öl aus der gleichen Stelle (Schaltwippe, Kickstarterwelle..).
    Außerdem kommt bei mir auch Öl aus der Kontrollöffnung,was ja anscheinend auch normal ist (siehe oben).
    Meine Frage ist jetzt, kann ich einfach das ganze Öl was aus der Kontrollöffnung kommt ablassen ?

    mfg lennert

    ps: Hatte vor kurzem schonmal ein Ölwechsel gemacht ( ca 400ml), allerdings ohne sie vorher warmzufahren..

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    87

    Standard

    also 400ml sollen eingefüllt werden wenn du diese eingefüllt hast bist du auf der sicheren Seite. Was den tausch des o ringes angeht finde ich dieses video sehr gut : Timsters Simson Tutorial: O-Ring tauschen / wechseln (Kickerwelle) - YouTube

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schoensen
    Registriert seit
    03.04.2012
    Ort
    Bad Oldesloe (Nähe Hamburg)
    Beiträge
    44

    Standard

    Stimmt, das Video ist sehr hilfreich, vielen Dank. Werde den O-Ring dann demnächst mal wechseln. Kann ich denn jetzt das "überschüssige" Öl was aus der Kontrollöffnung kommt ablassen? Habe nämlich gelesen das zu viel Öl auch ein Grund des Ölverlustes sein kann.

    mfg lennert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ölverlust
    Von schwalbe_blau78 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2004, 14:09
  2. Ölverlust
    Von misterkite im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2003, 10:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.