+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Ölverlust aus Loch im Motorblock


  1. #17
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Das Problem ist das ich auf den Bild irgendwie kein Loch sehe.
    o.O brauch ich ne Brille?

    Du meinst aber schon die stelle wo man das Öl deutlich sieht am linken Seitendeckel?

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    Das rot eingekreiste viereckige "Loch"
    Angehängte Grafiken

  3. #19
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    achsoo dannn hab ich nur auf die falsche stelle ca 10 cm weiter unten geschaut.

    Das Loch ist ja eigentlich nur dafür da um den Deckel abzuhebeln wenn er ziemlich fest sitzt. Und sollte eig kein loch sondern nur ne Einsparung sein.

    Dann liegts am Getriebedeckel schon mal nicht, dass wäre ja die andere seite.

    Da wird es wohl oder übel wie oben geschrieben die Kurbelwellendichtung sein.

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    Ah ok, wenn es nur ne Aussparung is, dann kann es ja doch ne Dichtung von dem Deckel sein

  5. #21
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Wenn die Dichtung am Deckel kaputt wäre, würde das öl nicht da rauslaufen.

    hab mich auch weng falsch ausgedrückt....sry meinte die Aussparung am Deckel direkt.

  6. #22
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    Jetzt hab ich mich wahrscheinlich komisch ausgedrückt.
    Du hast ja geschrieben, dass es kein Loch, sondern eine Aussparung wäre, um die eine Hälfte von der anderen herunter zu hebeln, wenn sie fest sitzt. Zwischen diesen zwei Hälften sitzt ja sicherlich auch ne Dichtung. Und diese Dichtung, meine ich, könnte ja nun undicht sein.

    Müssten bei einem defekten Kurbelwellensimmering nicht auch Begleiterscheinungen wie kein Leerlauf und erhöhte Qualmbildung aus dem Auspuff auftreten?

  7. #23
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Nein es ist eben keine Aussparung um den Deckel runterzuhebeln dies die ich gemeint hab sitzt auf dem Bild gesehen auf ca. 1 uhr etwas weiter oben.

    Was das andere Loch genau ist weis ich eben grad selber nicht.

  8. #24
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ach sowas! Ne Papierdichtung gibbets da nech! Ne Aussparung zum hebeln ist das auch nicht! Wechsel den Simmerring und gut!

  9. #25
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja mein Reden , und wenn Du die Kappe runter hast , mache zwischen der Lageraufnahme und der Papierdichtung etwas Flächendichtmittel
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    Ok, also einmal den rechten KW Simmerring tauschen..
    Das bekomm ich aber hin, ohne den Motor runter zu bauen, nech? Ich bin zwar kein Mechaniker von Beruf, aber halt so Hobbyschrauber, dann sollte mir das ja wohl gelingen, oder wie siehts aus mit Spezialwerkzeug? Lässt sich das Polrad auch irgendwie festklemmen oder is nen Abzieher absolut notwendig?

    Danke,
    Dominik

    edit: Is das hier das richtige für meine Kr1/1 http://www.zweiradteile-shop.de/moto...be-kr51-1.html wofür sind die anderen Dichtringe?

  11. #27
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    1) Cool bleiben !
    2) ... erst mal kacken gehn,
    3) ... und vielleicht 'n Zigarettchen rauchen,
    4) ... oder 'ne Pulle Pils aufmachen,
    5) neben die Schwalbe hocken,
    6) Motortunnel abbauen,
    7) dumm gucken,
    8 ) gucken, ob es unter der Vergaserwanne oben auf dem Motorblock feucht und schmierig ist.

    Wenn ja, dann kann der unten am Motor abtropfende Siff möglicherweise von einer undichten Vergaserwannendichtung oder einem viel zu hohen Schwimmerstand, bzw. einem defekten Schwimmer oder einem nicht schließenden Schwimmereinlaßventil herrühren. Das Benzin tropft dann vom Vergaser nach unten auf den Motor und verdunstet. Das Öl aus dem Gemisch verdunstet natürlich dabei nicht mit und läuft dann durch die kleine Bohrung der Motorgehäusewanne auf der Motoroberseite, am Kettenritzel vorbei, um dann genau durch das von dir beschriebene Loch an der Motorunterseite auf die Straße oder den Garagenboden abzutropfen.

    Außerdem kann, wenn zuviel Getriebeöl im Getriebe eingefüllt ist, auch überschüssiges Öl an der Welle des Kettenritzels austreten und dort unten abtropfen.

    Das muß also nicht zwingend der Simmerring oder die Papierdichtung unter der Lichtmaschine sein. Prüf das erst mal nach, bevor du hier große Aktionen am Motor ankurbelst.
    Zieh vielleicht auch gleich mal die Spannschrauben des Motorgehäuses nach, dass dort nichts unten durchsickert.

  12. #28
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    Ich habe mir deinen Beitrag gerade wirklich mit Freude durchgelesen
    Danke für den Tip, werde das morgen prüfen, zumal ich weiß, dass unter dem Vergaser tatsächlich eine kleine Ölpfütze ist!
    Allerdings wäre mir das mit dem defekten Schwimmer nen Rätsel, weil ich den Vergaser schon gewechselt habe, aber ich gehe dem nach!

  13. #29
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    Update:

    Habe heute mal das Polrad abgenommen, und dann gesehen, dass dort alles unter Öl steht, das darf dort ja nich sein, also will ich nun mal endgültig den WeDi Ring bestellen.

    Danke für eure Hilfe

  14. #30
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    Das habe ich auch, ist aber minimal.
    Sollte man das soon as possible machen???
    ;-) ;-) ;-)

  15. #31
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    besser wirds nicht mit der zeit, das steht fest. bei minimalem (!) öl in der kammer ist das noch nicht kritisch, aber wenn du zB sowieso mal den deckel auf hast... kann man das ja gleich mal machen

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Motorblock Farbe
    Von Moz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 16:36
  2. neuer Motorblock
    Von Enrico85 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 16:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.