+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ölverlust trotz neuen Simmerring


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2014
    Ort
    Lauda-Königshofen
    Beiträge
    15

    Standard Ölverlust trotz neuen Simmerring

    Hallo Gemeinde,

    ich hätte mir gern mal einen Rat eingeholt und euch um eure Meinung gebeten.
    Ich habe an meine Schwalbe 51/2 den Ölring/Kickstarterwelle + Simmerring/Kupplungsdeckel gewechselt.
    Trotz all dem habe ich immer noch solch eine Ölverlust zwischen Schaltwelle und Simmerring das mir das Öl auf dem hintern Teil des Trittbrett tropft.

    Ich habe nach dem Wechsel genau 0,4l Getriebeöl eingefüllt. Zu viel Öl kann sich nicht im Motor/Getriebe befinden,denn ich hab das Moped auf dem Seitenständer paar Stunden austropfen lassen.
    Wenn ich den Kickstarter nahe der Welle in Hand nehme,kann ich durch hoch und runter Bewegungen ein Spiel von ca. 0,5mm wahrnehmen.
    Kann es sein dass das Öl nur durch kommt,da das Ped die meiste Zeit auf dem Seitenständer steht?????
    Über hilfreiche und kostruktive Meinungen wäre ich euch sehr dankbar.
    In diesem Sinne schon mal DANKEEE

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Wie wärs mit einem zu kleinen O-Ring (es muss ein 12x2 verbaut werden) oder O-Ring ist nicht Ölfest und löst sich gerade auf.
    Was auch noch sein kann das das Öl sich zwischen Wellendichtring und Schaltwelle durchmogelt weil der Wedi einen (Montage-)Schaden hat.

    Viele Grüse

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2014
    Ort
    Lauda-Königshofen
    Beiträge
    15

    Standard

    Ich habe beide Dichtungen bei einem bekannten Händler gekauft.
    Kann mir eigentlich nicht vorstellen das ich den Siri kaputt gemacht habe,denn ich habe schon einige Siri´s
    gewechselt.
    Klar man(n) steckt nicht drin

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2014
    Ort
    Lauda-Königshofen
    Beiträge
    15

    Standard

    Also ich habe nun nochmal alles gereinigt und trocken gelegt.
    Nun habe ich bemerkt das der Ölring nicht richtig dichtet,den das Öl kommt zwischen Starterwelle und Hohlwelle durch.

    Was meint Ihr??? Was könnte ich noch tun???

    Teflonband Öl/Benizinfest vorher auf die Welle???
    Ein dickeren O-Ring???

    Habe beim aufschieben des Ölring auf die Welle, vorher die Verzahnung mit Frischhaltefolie umwickelt.
    Daher kann ich mir nicht vorstehellen das der Ring schaden genommen hat.

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Was war es denn für ein O-Ring (Maße)?
    Es muss ein O-Ring 12x2 Verbaut werden, aus ölfestem Gummi.

    Wenn der Ring zu klein ist wird es eben undicht, oder der Ring, wenn er nicht ölfest ist (z.B. einer aus dem Sanitärbereich) wid das Ding ganz weich,quilt und löst sich so nach und nach auf.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2014
    Ort
    Lauda-Königshofen
    Beiträge
    15

    Standard

    Simmerring und Ölring waren in einem Set von einen Namenhaften Simson Teilehändler,
    der selbst Rennen fährt und Motoren aufbaut.
    Geh mal davon aus das er sich in der Sache auskennt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe frisst Getriebeöl trotz neuen Wedi´s
    Von Kauz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 16:06
  2. Unterbrecher funkt, trotz neuen Kondensators
    Von Son im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 16:10
  3. Auspuff bläst am Zylinder trotz neuen Kupferdichtungen ab
    Von ThorstenS im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 08:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.