+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ölwechsel(Gummiverschluss)


  1. #1
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard

    servus Schwalbefans!

    Ich will Getriebeöl wechseln aber ich bekomme den Gummiverschluss
    nicht auf.Habe es mit einem Extrabreitem und langem "screwdriver"
    probiert aber das Ding hat sich nicht bewegt.
    Auch in öffnungs richtung mit was dünnen zu "hämmern"hab ich
    schon getan aber der "Saukrüppel"will sich nicht bewegen.
    Ich denke schon an aufbohren aber vieleicht hat noch jemand
    guten Rat.

  2. #2
    Pitch
    Gast

    Standard

    zu dem thema passend habe ich auch eine frage...

    habe das gefühl, dass ich mal die dichtungen an der kontroll sowie ablassschraube erneuern sollte - benötige ich da super-duper-spezielle sachen für oder einfach einen passenden gummiring aus dem baumarkt oder sonstwo..?

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Hab ma gehört dass als Ablassschraubendichtung auch ein Dichtring von ner Zündkerze geht. Also wenn du noch ne alte rumliegen hast, kannst du den Dichtring nehmen.

    MFG Jupp

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also ich nehm inner ne große Rohrzange wenn die Gummischrauben ausgenudelt sind

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    oder du ritzt die Schrauben am rand ein und veruchst die dann mir gefühl rauszuschlagen (drehen).
    ansonsten nimmste nen schraubenzieher schlägst ihn durch die schraube, und drechst dann so!
    neue schrauben kannst du ja in jedem guten Simson händler kaufen!

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Baschteler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard

    Also ich bekomme die Schraube auch mit der Rohrzange auf. Wegen der Dichtung, das ist eine Kupferdichtung, die bekommst du am einfachsten, zumindest war das bei mir so, wenn du mit der Dichtung in eine Autowerkstatt gehst und die da jemand zeigst, dann bekommst du normalerweise für unter 50 Cent ne neue.
    Gruß, Benjamin.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel S50/b2
    Von Einherjer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 09:11
  2. ölwechsel
    Von strassi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 22:38
  3. Ölwechsel
    Von johan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 22:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.