+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Optimalen ZZP mit Prüflampe ermitteln?


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    FFB
    Beiträge
    47

    Standard Generator

    Hallo net-harry

    super schaltungen hast du da entwickelt!!
    Mit einer Sache komm ich allerdings nicht klar.
    Was ist dass? Und wo gibt es dass?

    Grüße
    Angehängte Grafiken

  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Tach,

    also ich mach das immer mit nem Multimeter, dass zeigt immer bei
    geschlossnen Kontakten 0,02 und bei geoeffneten 0,08 Ohm an,
    damit klappts ganz gut.

    Adrian

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    FFB
    Beiträge
    47

    Standard

    @adrian82

    Das die Geschichte mit dem Multimeter auch funktioniert weiß ich wohl.
    Da ich aber ein bisschen Zeit habe und ich mir vorgenommen habe dieses Projekt umzusetzen, bin ich auf eben diese Auskunft angewiesen.
    Diese Schaltung ist auch besser in der Werkzeugtasche unterzubringen.
    Danke trotzdem.

  4. #20
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    71

    Standard

    guck mal hier (auch ohne originale ZZP-Markierung) http://www.schwalbennest.de/index.ph...FCndblitzlampe

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    FFB
    Beiträge
    47

    Standard

    Super Vorgehensweise.
    Aber dass befriedigt nicht meinen Basteldrang!

  6. #22
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    @ diximan
    Den CMOS-Baustein bekommst du z.B bei Reichelt. Der Oszillator setzt sich - soweit ich das richtig verstehe - aus dem Inverterbaustein, dem Widerstand und dem Kondensator zusammen.

    Gruß, Andi

  7. #23
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    FFB
    Beiträge
    47

    Standard

    Was meinst du mit Inverterbaustein?

  8. #24
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    Der MOS 40106 ist ein Inverterbaustein mit sechs einzelnen Invertern. Und der 6. Inverter des ICs (INV6, Eingang: Pin1, Ausgang: Pin2) ist in dieser Schaltung zusammen mit dem Widerstand R1 und dem Kondensator C2 zum Oszillator geschalten. Die restlichen Inverter sind einfach nochmal zum Stromverstärken denke ich.

    Gruß, Andi

    Edit: Mir ist grad aufgefallen, dass die Schaltung glaub ich einen Fehler hat. Die Ausgänge der Inverter 1-5 dürften glaube ich nicht mit der positive Schiene verbunden werden. Aber dazu sollte sich Netharry besser selber nochmal äußern, da ich mir nicht 100%ig sicher bin.

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    FFB
    Beiträge
    47

    Standard

    Ich hoffe Net Harry meldet sich bald!

    Danke erst mal.

    Grüße Marco

  10. #26
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Leute,
    Tschuldigung, war 14 Tage im Urlaub :wink:
    Crowley hat in vollem Umfang Recht - mit seiner Schaltungsbeschreibung wie auch mit der Fehlverdrahtung...Asche über mein Haupt... :cry:

    Die Verbindung von Pin 4 des Inverter-Bausteins CD 40106 darf natürlich nicht an die Versorgungsspannung angeschlossen werden...also nur die Ausgänge 4, 6, 8, 10 und 12 zusammen und an die Basen der Transistoren anschließen...

    Korrektur des Schaltplans ist erfolgt.
    Bei weiteren Fragen einfach melden... :wink:

    Gruß aus Braunschweig

    PS: Wer gute Ohren hat, kann auch die Transistoren weglassen und den 47 Ohm Ausgangswiderstand mit den zwei Dioden direkt an die oben beschriebenen Ausgänge des IC's anschließen... :wink:

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Anschluß Prüflampe KR51/2
    Von Greimy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 13:28
  2. Prüflampe anklemmen bei Unterbrechereinstellung
    Von stoeph im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 10:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.