+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: optischer vs. technischer Zustand bei ebay


  1. #1
    Avatar von trueblue
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Oberbergischer Kreis
    Beiträge
    3

    Standard optischer vs. technischer Zustand bei ebay

    Hallo Simson-Freunde!

    Ich bin neu bei Euch und gerade auf der Simson-Schwalbe - Suche!

    Mal zu allererst eine allgemeine Frage, die nur Leute mit der entsprechenden Erfahrung beantworten können:

    In wieweit entspricht in der Regel der technische Zustand der ebay-Schwalben dem optischen Zustand?

    Die meisten m.o. w. schönen Schwalben (ab der 51/1) gehen für 300 bis knapp über 400 € weg. Kann man da schon Zuverlässigkeit erwarten oder steht dort zusätzli h doch noch eine umfangreiche Revision ins Haus?
    Oder sollte man Eurer Meinung nach eher eine hochpreisige und "voll restaurierte" Schwalbe kaufen? (500-600 € )

    Ich möchte mit der Schwalbe gelegentlich herumfahren (aber zu zweit!), nicht zuviel schrauben und hege auch keine ausgeprägten Absichten, den kultbewussten Superschwalbenmann heraushängen zu lassen!

    Quasi als flotter und kultiger Fahrradersatz für Wochenendtouren im bergigen Oberbergischen (Faulheit siegt eben doch)

    Danke für Eure Tips!

    PS: Warum ebay... na ja, man kann da eben schön gucken und ich mag ebay eigentlich! Außerdem muss ich so oder so weit in den Osten fahren zum Kauf und da möchte ich schon vorher eine gewisse Sicherheit haben!


    Besten Gruß, Ingo

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Mit dem Begriff "vollrestauriert" wäre ich eher vorsichtig, kommt drauf an wie der Verkäufer das definiert. Mit einer Neulackierung und ein bisschen Politur quasi einer Schönheits-OP, oder tatsächliche Restaurierung inklusive regenerierung des Motors mit allen Lagern, Simmeringen und sämtlichen Verschleißteilen. Dazu gehört dann auch das das Moped optimal eingestellt ist Vergaser und Zündung sind top.
    P.S. Es gibt einige alteingesessene Moped-Werkstätten die auch Fahrzeuge neu aufbauen und verkaufen.

    mfg Gert

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenns bergig ist rate ich dir zu ner 4 Gang Kr51/2... Damit kommste besser vorran.

    Und wenn du nichts machen willst zu ner vollrestaurierten ... Da bewegste du dich im Rahmen von 400 - 500 € Hast dann aber erstmal Ruhe vor größeren Sachen.

    Was kommen kann aber immer denn Wartungsfrei ist keine Maschine / Auto...

    Also Ölwechsel.. kette schmieren ... Vielleicht auch mal Vergaser reinigen sollte dir schon zumutbar sein.

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Es gab mal eine ähnliche Diskussion
    klick

    vielleicht hilfts.

    Gruss
    Sprudel.......

  5. #5
    Avatar von trueblue
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Oberbergischer Kreis
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke für Eure Meinungen - habe alles, auch den alten Beitrag, aufmerksam gelesen.

    Ich habe da nun ein konkretes Angebot aufgetan:

    KR 51/1 BJ 79

    KOMPLETT restauriert:
    Rahmen geschliffen, neu lackiert
    Neuer Motor drin von der 51/2 und 4-Gang
    Dazu Motor komplett revidiert, alle Lager, alle Simmerringe, Kolben, Zylinder, Zündung, Kerze neu
    Bremsen komplett neu (Backen)
    2 neue Felgen á angeblich 120 €
    neue Reifen (das gute "Heidenau" oder so Profil, wie ein Metzeler-Reifen jedenfalls)
    neu lackiert in weinrot-bordeaux Unilack mit Klarlack zusätzlich
    (ja, ok, keine Serienfarbe, aber die war Saharabraun *schüttel*)
    Griffe, Blinker, originale Fußrastengummis Kickstarterwelle und Hebel alles neu
    Auspuff, Sitzbank, Gepäckträgergummis neu
    Papiere Original DDR
    Batterie, Ritzel, Kette, Kettenschlauch neu

    Typ hat selbst restauriert, ist seine 5. Schwalbe, die er restauriert hat, macht er so zum Hobby, scheint auch nett zu sein (Haben tel.)

    ABER: Preis 600 €, keine VB

    Bilder:







    Soll ich die Kaufen?? Natürlich mache ich hier keinen für seinen Rat haftbar... :wink:

    Danke für Eure Meinung!!

    Gruß, Ingo

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Schönes Teil aber ne /1 ist und bleibt ne /1....

    Der /2 Motor braucht ne andere stabilere Halterung und auf den Bildern erkennt man auch den /1 Motor...

    Also das ist ein 3 Gang Motor der /1 ... Ist es ein 4 Gang Motor gehört er da nicht rein sondern in den Sperber oder Habicht. Wäre also schon mal nen Grund für ne VB denn vollrestauriert heißt für mich auch original zusammengebaut.

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Ich bilde mir ein,das der Auspuff zu kurz ist. Ist das normal???
    bei meiner ist er etwas länger,keine Ahnung ob das etwas macht,aber meine war damals auch neu aufgebaut,neu lackiert,Orginal Papiere und habe knapp 400 € bezahlt.

    Gruss
    Sprudel.....
    Angehängte Grafiken

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Stimmt beim Auspuff ist auch was verkehrt... Der hat ne Halteschelle und ne Schelle zum Endtopfdraufhalten...

    Hier ist er soweit vorne das die Halteschelle beides macht...

    Also schon 2 VHB Gründe

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hi,

    ich komme auch aus dem Bergischem Land (Der Name kommt nicht wegen der vielen steilen Berge, sondern vom Graf Berg aus Schloss Burg an der Wupper)
    und wuerde zu zweit fahren im Bergischen nicht empfehlen.
    Habe mir auch einen 4Gang Motor zugelegt (der 3 Gang war nicht so der renner), so dass Mann (173, 75Kilo) mit Schwalbe einigermassen die Berge hochkommt. Motor ist komplett neu gemacht, also gute Leistung. Wenn ich meinen Sohn 32 Kilo bei 140 cm mitnehme sitzt man vorne schon sehr beengt (einer schrieb mal wie´n Affe aufm Schleifstein, was das ziemlich gut trifft)
    Bei steilen Bergen ohne ausreichend Schwung eiert man dann zu zweit mit kurz vorm Motor absterben den Berg rauf. Alleine fahren ist OK, auch bei den vielen Bergen.

    Der Motor is wenn er von ner KR51/2 ist gebastelt, da der Zylinderkopf ja noch von ner KR51 /1 er is.


    Harry

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von h_w_f
    Der Motor is wenn er von ner KR51/2 ist gebastelt, da der Zylinderkopf ja noch von ner KR51 /1 er is.


    Harry
    Man sieht ja das Gebläse Zylinder ist (Kühlblech, Auspuff links) ...
    Somit ist es der /1 Zylinder mit weniger Hub und breiterem Kolben...

    Der /2 Motor müßte die /1 Kurbelwelle haben und ausgebohrt sein um den Zylinder aufzunehmen...

    Ist es so würde ich keine 300 € für den Motor bezahlen da er dann von vorne bis hinten gemurkst ist.

    Was ich eher sehe istein /1 Motor.... und wie gesagt in der Schwalbe hat nur der 3 Gang was zu suchen . Der 4 Gang kommt vom Habicht oder Sperber und wäre wenn drin ist schon mal ne Sache zum Preisverhandeln

  11. #11
    Avatar von trueblue
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Oberbergischer Kreis
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von h_w_f
    Hi,
    ...
    und wuerde zu zweit fahren im Bergischen nicht empfehlen.
    Habe mir auch einen 4Gang Motor zugelegt (der 3 Gang war nicht so der renner), so dass Mann (173, 75Kilo) mit Schwalbe einigermassen die Berge hochkommt.
    ...
    Hey... 173,75 Kilo ist ja auch ´ne Menge :wink:

    Im Ernst: Danke für diesen Hinweis... denn zu zweit muss es schon sein! Also werde ich auch Dank der vielen und vor allem GUTEN Hinweise hier doch besser das Simson-Budget in 2 schöne normale 51/2 er investieren!

    Danke an Euch schon mal... und wenn es dann soweit ist, werde ich ja mit den "normalen" 51/2ern auch hin und wieder Problemchen haben und auf Euch hoffen!

    Ohne Eure Unterstützung wäre ich jetzt wohl 600 € ärmer und an Erfahrung reicher!


    Besten Gruß, Ingo

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Technischer K.O.
    Von Genussfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 17:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.