+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: "original" Kolben bei ebay ?


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard "original" Kolben bei ebay ?

    Hallo, Leute,

    ich schaue grad bei ebay, ob dort noch original Simson Kolben feilgeboten werden. Unter anderem findet sich ein gewerblicher Verkäufer, der 8 "original DDR Kolben" Simson garantiert aus Lagerbeständen anbietet. Der gleiche Kerl bietet aber auch noch 40 (!) andere "original" Kolben für Schwalbe, 60 ccm an. Im übrigen gleicher Text mit gleichem Bild. Gab es sowas überhaupt? Oder hat sich der Kerl damit als Betrüger geoutet, der Replikaschrott als heißbegehrte Originalteile verdonnern will ? Muss man da auch aufpassen, dass man nicht über´s Ohr gehauen wird?

    Grüße, Matthias

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Vergiss Beinschilder SH mal schnell wieder.
    http://www.schwalbennest.de/index.ph...t=9884&start=0

    60ccm gabs nie Original.....
    Ansonsten hat der Kerl wirklich viele Originale Sachen, auch Simmerringe mit Original DDR Rost....
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja die Wellendichtringe sind original
    kann man an der HÄRTE bestimmen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Sag doch bitte mal die Ebay-Nummer, damit wir uns das mal ansehen können.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Also zwei Links:

    8 original DDR Kolben

    40 echte DDR Kolben

    Na, hoppla! Jetzt sind die 40 Kolben plötzlich keine "60 ccm für Schwalbe KR51/ ..." mehr ! Hat er wohl den Titel geändert ? Nun steht auf einmal das Kolbenmaß "ca. 41,47" da. Kann´s jetzt auch nicht mehr ändern, aber Airhead hat´s ja auch gesehen. Da stand 60 ccm für Schwalbe ...
    Dann hat sich´s wohl erledigt.

    Danke an euch.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich denke, das sind beides gute Angebote. 8 Kolben 40,22 für 'nen Zehner ist voll in Ordnung. Würde ich mir auch holen, wenn ich nicht schon Millionen neuer Kolben im Bunker hätte.
    Aber wer braucht 40 Kolben in derselben Größe auf einmal, wenn es nicht gerade eine Zylinderschleiferei ist, die sich so mit originalen Kolben noch mal eindecken kann. Na ja, der Preis stimmt jedenfalls.
    Nur das Porto ist recht großzügig kalkuliert. Das ginge auch billiger.

    60 cm³ Hubraum gab's bei Simson nicht. Selbst der letzte (sechste) Zylinder-Reparaturschliff hatte nur max. 53,5 cm³ (Was heute aber auch schon illegal ist!!!!).

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ich war ja nur aus dem Häuschen, weil da gestern wirklich stand: "40 echte DDR Kolben 60 ccm für Schwalbe ..." Wenn er´s jetzt korrigiert hat und es alles so stimmt, passt es ja ...

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    [quote="
    ....
    60 cm³ Hubraum gab's bei Simson nicht. Selbst der letzte (sechste) Zylinder-Reparaturschliff hatte nur max. 53,5 cm³ (Was heute aber auch schon illegal ist!!!!).[/quote]

    Warum sollte der letzte offizielle Reperaturschliff illegal sein?

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Jeder Zylinder darf 6 x ausgeschliffen werden.

    Ilegal ist nur den 6 Repaschliff der alten M53 Motoren auf den Zylinder der M501 Motoren anzuwenden

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi
    ...Warum sollte der letzte offizielle Reperaturschliff illegal sein?...
    Weil die gesetzlichen Bestimmungen eindeutig sind und besagen, daß Kleinkrafträder nur einen Hubraum von maximal 50cm³ haben dürfen.
    53,5cm³ sind leider 3,5cm³ zu viel und damit wäre es wohl im Zweifel ein zulassungspflichtiges Leichtkraftrad. Da beißt die Maus keinen Faden ab.
    Wenn es also hart auf hart käme und der Bulle oder der Sachverständige verrückt spielt, hätte man wohl schlechte Karten.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Moin ,
    Bei Simson bin ich mir da nicht so sicher ,
    ich glaube das das erlaubt ist ( sein muss )
    da das ja ausdrücklich in den Reparaturanleitungen
    und Instandsetzungunterlagen beschrieben ist .
    und die Leistung dadurch nicht erhöht wird .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Und ist das nicht Bestandteil der weiterhin geltenden ABE ? Wäre doch nur logisch ? Zu DDR-Zeiten lief´s doch so mit den Ausschliffen. Aber da kommen wir ja schon wieder ab vom Thema.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Tja, Theorie und Praxis.
    Die Zulassungsbestimmungen sind eindeutig und sagen max. 50cm³.
    In der DDR wurde das sicher aus Gründen der Materialökonomie und Ausnutzung der beschränkten und stets chronisch knappen Materialresourcen in der Mangelwirtschaft mit den sechs Ausschliffen geduldet. Ich glaube aber, mit diesem Argument kann man heute wohl nicht mehr kommen. Original haben die Simson Motoren 49,6 cm³ Hubraum und da wäre max. ein Ausschliff drin. Aber wo kein Kläger, da kein Richter ... Im Zweifel jedoch könnte man einem damit wohl sicher ans Bein pissen.

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Habe grade mal gerechnet. Da fahr ich jetzt mit meiner S 51 B mit dem 6. Ausschliff ohne ABE ? Hab´ ich selber gar nicht gewusst, habe das Ding so wie es ist, genau nach der Wende (1990) als "(fast) gar nicht benutzt" gekauft, und war davon überzeugt, es ist der Originalmotor. Bei einem Kolbenringwechsel vor kurzem hab´ ich dann nicht schlecht geguckt. Na, die können mich mal ! Fährt nicht schneller, und Reingucken tut auch keiner. Gibts gar keinen Grund dafür. Wo kein Kläger, da kein Richter. Und das ist gut so.
    Da Du das sagst mit den allzeit knappen Ressourcen: Kann schon gut möglich sein, dass es so lief, und wenn es "an sich" nicht ganz legal war: Gibt´s irgendein Problem? Ich seh´ keins. Klasse gelöst, ist meine Meinung. Der "Rechtsstaat" hier hackt nur auf den Leuten rum, und sieht zu, wo er was zum Kassieren findet. Man könnte sich nur wünschen, heute wäre vieles ebenso vernünftig. Stattdessen werden heut und beispielsweise (hab´ ich grad im Fernsehen gesehen) in den Autos sog. Module verbaut. Komplette Baugruppen, bei Renault etwa statt einer Bremsscheibe (geht nun nicht mehr einzeln zu tauschen) das komplette Radlager mit Bremsscheibe. Der Hersteller spart bei der Montage, und der Kunde zahlt dann in der Werkstatt Hyperpreise, wenn nur irgendein kleiner Scheiß mal getauscht werden müsste (und könnte). Abzocke mit System, und Willkommen in der Wegwerfgesellschaft. Aber es bringt mehr Geld, und nur das zählt ja hier. Ist nicht besser, oder ? Na, ich hör´ auf ...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 20:09
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 18:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.