+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Originale Lackierung der Streben und Lenkerabdeckung bei KR51-Typen?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    34

    Standard Originale Lackierung der Streben und Lenkerabdeckung bei KR51-Typen?

    1. Bei welchen Schwalbe-Modellen sind die waagerechten Streben am Vorder- und Hinterrad wie lackiert? Auf einigen Bildern sieht man standardmäßig schwarz, auf anderen die jeweilige Außenfarbe. Ein Bekannter sagt, sie seien ursprünglich in Rahmenfarbe lackiert gewesen. Was bedeutet das? Der Rahmen ist doch immer hellgrau??

    2. Dieselbe Frage für die Lenker-Abdeckung. Mal sieht man schwarz, mal die Außenfarbe. Bei welchen Modellen ist was richtig?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Die Kr51/1 hatte die Streben, auch Schwingen genannt, in Karosseriefarbe lackiert, genauso, wie die Lenkerabdeckung, die sich auch in der Form her von der der KR51/2 unterscheidet. Bei der /2 waren die Schwingen schwarz und die Lenkerabdeckung einfacher ausgeführt und mattschwarz lackiert.

    Diese Auskunft ist kostenpflichtig für dich und kostet 10€ in die Faulheitskasse, denn die Unterschiede wurden schon sehr oft behandelt und bieten per Suche ganz viel Lesespaß ;-)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    Aber der Rahmen ist doch immer hellgrau, oder irre ich?

  4. #4
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    kannst du noch sagen, was an der lenkerabdeckung anders ist? ich dachte, die wäre gleich bei der /1 und der /2.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Der Rahmen selbst ist irgend ein grau, welches auch immer da war, gepanscht werden konnte oder wie auch immer. Es kam nicht auf die Rahmenfarbe an, sondern auf die Blechteile drum herum. Dein Bekannter meinte das wohl auch so.

    Bei der /2 ist es ein einfaches gebogenes Blech, bei der /1 waren noch ausbuchtungen für die Bowdenzüge vorgesehen. Auf DEM BUCH ist z.b. eine /1er abgebildet. Wenn man genau hinsieht, sieht man die "Ausstülpung". das der /2 ist wesentlich einfacher konstruiert.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Es ist entweder hellgrau oder kieselgrau am Rahmen
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zu lange Soziusfußrasten Streben
    Von simson-spohr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 11:34
  2. Lackierung KR51/1
    Von osttalgiger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 21:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.