+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Originalfarbe


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbenbändiger
    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    43

    Standard Originalfarbe

    Hallo,

    kennt jemand zufällig RAL-Nummern, die an das originale blau bzw. sandbraun der Schwalben einigermaßen herankommen?

    Gruß

    Schwalbenbändiger

  2. #2
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Für das Saharabraun kenne ich keine RAL aber "VW Tunisgelb L 16 M" passt, und dem Blau kommt die RAL 5019 nahe.

    Im Übrigen gibts es hier so eine wunderschöne Suchfunktion

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Schau mal hier, die Seite ist auch ganz nett.

    Lack

    Du musst auf der Seite unter FAQ und dann LAck schauen. Da sidn nämlich auch gute Mopedbilder aufgelistet mit diesen FArbtönen.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Guben
    Beiträge
    36

    Standard

    Oder du schraubst eine kleines Teil deines Mopeds ab (z.B. dir Batterieabdeckung) und gehst damit zu einem Lackierer deines vertrauens, der kanns auch genau abgleichen oder an eine Farbpallette halten.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbenbändiger
    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    43

    Standard Lackpflege

    Hi!

    Ich werde mich dann kommenden Sommer an die Arbeit begeben, muss noch Kompressor und Spritzpistole besorgen. Bis dahin hab ich auch die Farben da.

    Wie bzw. womit schleife ich den alten Lack am besten ab, ohne der Karosse schaden zuzufügen? Ich trau mich nicht, Flex+Fächerscheibe zu nehmen... Vielleicht wäre eine Topfbürste das beste...

    Dann mit Sprühgrundierung grundieren, Lack aufsprühen...

    Hat jemand damit Erfahrung? Wenn die Teile lackiert sind, muss / kann dann noch Klarlack zum versiegeln drüber? Oder reicht Wachsen dann aus?

    Gruß

    Matthias

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    Mit einer Topfbürste auf der Flex lässen sich rostige Stellen gut abschleifen.
    Ich würde aber nicht allen alten Lack runtermachen. Der gibt imo die beste Grundierung. Ich hab immer nur an den rostigen Stellen und etwas drum herum bis aufs Blech geschliffen. Den alten Lack einfach mit Schleifpapier anrauen.

    Gruß, Andi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ist das die Originalfarbe?- KR 51/2
    Von EikeKaefer im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 13:27
  2. Originalfarbe Spatz
    Von callifan im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 20:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.