+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Originalfarbe Spatz


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,
    müßte bei mir mein Tank neu lacken lassen.
    wisst ihr, wie beim Spatz die originalfarbe hieß ? also dieses, naja ich sag mal Grünliche.

    und wisst ihr auch dieses Dunkelrot, wie das hieß ?

    und wisst ihr zufällig auch die Din bezeichnung, der alten lacke ?

    mfg Toni

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Bitte Suche benutzen, das hatten wir hier schon ein paar Mal! Ne DIN-Bezeichnung gibt es dafür nicht.

    Aus dem Kopf weiss ich nur, dass entweder RAL3003 oder 3004 (je nach Geschmack) ganz gut für das Rot hinhauen. Das Graugrün is irgendein Autolack... Wie gesagt, Suche benutzen bitte!

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Geh mal zum Hornbach-Baumarkt.

    Die führen in der Farbenabteilung da gerade neue Platinum-Farbspraydosen mit irgendwelchen besonderen neuen Eigenschaften von "Duplicolor" für hammerharte 12,45 Euro das Stück ein. Die Dinger gibt's da in den unmöglichchsten und exotischsten Farben. Da hab ich auch eine Farbe RAL 6019 gesehen, die der des Spatztanks auf den ersten Blick etwas nahe kommt. Guck halt selber mal hier.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bei Glasurit ist es genau der Farbton J0.10.70 für den Tank des Spatz und C0.45.21 das Rubinrot für den Spatz-Rahmen (was RAL 3003 entspricht).

  5. #5
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    He Dummschwätzer du hast die 2000 Postings wohl grad eben
    geschafft Herzlichen Glückwunsch
    Also das Nest wartet auf die nächsten
    2000 "Ich kenn mich Aus"

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,
    danke dummschwätzer, hab nämlich über die Suche nichts gefunden, kannst du für den tank die nummer auch in ral umschlüsseln, oder reicht dem lackierer, wenn ich die glasurit nummer angebe ?
    mfg Toni

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Hi, califan !

    Hier meine Lackinfo für deinen Spatz:
    Beigefarbene Teile, wie Tank, Lenker, Seitenbleche etc:
    Toyota 1528 : nennt sich Green Flour
    Die rotlackierten Teile, wie Rahmen, Kotflügel, Schwingen:
    Volvo 129 > weiss leider nicht, wie das Rot heisst
    Es kommt dem Original aber sehr nahe.
    Meinem Spatz verpasse ich (oder lasse ich verpassen) das Nissan AK4,
    nennt sich Dark Red, und war gerade bei den ersten Spatzen von 1964
    und 1965 aktuell. Da deiner ja schon ein jüngerer (mit Simson-Motor)
    ist, war bei den jüngeren das Rot auch etwas kräftiger und heller.
    Frohes Schaffen wünscht Alex,
    der Spatz-Restaurateur.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Original von callifan:
    kannst du für den tank die nummer auch in ral umschlüsseln, oder reicht dem lackierer, wenn ich die glasurit nummer angebe ?
    Leider kenne ich die "Spatztankfarbe" nicht als RAL-Nummer.
    Ein guter Lackierer sollte aber mit der Glasurit-Nummer etwas anfangen können.

    Bei mir im Baumarkt Hornbach gibt es in der Farbabteilung so einen Ständer "Farbwelten", wo hunderte von bunten Kärtchen mit allen Farbtönen der Glasuritfarben zur Auswahl stehen. Dort ist die "Spatztankfarbe" auf der Karte 125a abgedruckt. Guck da am besten selber mal nach oder frag gegebenenfalls einen Angestellten von Hornbach danach.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,
    Ja also mein Spatz ist von 1970, aber ich finde das rot ist zwar sehr kräftig, aber auch sehr dunkel und glänzt ganz schön.
    ich werd mal ein bild machen und verlinken, weil ich glaub an der sache ist was faul, meiner ist richtig kirsch dunkel rot.
    mfg Toni

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Dann nimm RAL 3004. Die Farbe ist einen Tick dunkler als Rubinrot.
    Bei Simson gab es da auch leichte Schwankungen in der Farbe.

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Die RAL-Farben sind nur Richtwerte und sind vom Original einige Seemeilen weit entfernt !!! Oder noch weiter !!!
    Im Original hiess die Farbe Signalrot und war auch am Staribert po-
    pulär.
    Das dunkle "Maron" war nur bei den ersten Spatzen (1964/65) und
    einigen Star-Serien aktuell. Ab etwa 1967 war das Signalrot aktuell.
    Letzteres hat als "Vergleichsfarbe" das "Röt" (Volvo129) .

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ist das die Originalfarbe?- KR 51/2
    Von EikeKaefer im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 13:27
  2. Originalfarbe
    Von Schwalbenbändiger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 10:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.