+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: originalgetreue restauration KR51/1S Bj68


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    136

    Standard originalgetreue restauration KR51/1S Bj68

    Hallo Schwalbe Fans,

    ich bin gerade dabei eine KR51/1S (Halbautomatik) Bj68 originalgetreu aufzubauen.

    Dazu habe ich folgende Fragen, ich hoffe Ihr könnt mir da Auskunft geben.

    - ausgelieferte Farben bei der KR51/1S
    Würde sie gerne in Tundraugrau lackieren,gab es diese Farbe überhaupt bei der KR51/1S?

    - Original Farbe - Schwalbe Rahmen?
    die sind doch eigentlich alle gleich gewesen oder?


    - Stoßdämpfer
    man schreibt das dieses Modell Hydraulische hat und nur vorne Chromhülsen verbauten hatte.
    Stimmt das gabs hinten keine Chromhülsen?
    wie schaut es bei den Stoßsdämpfern mit der unteren Hälfte aus, diese ist bei mir aus Alu... ist dieses damals lackiert gewesen?

    - Rücklichtblech
    Ist dieses in der Farbe lackiert gewesen wie das Blechkleid oder in schwarz?

    Vielen Dank für Eure Unterstützung!!!!

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Tranquilo
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Windeby / Friedland
    Beiträge
    434

    Standard

    hi sammler ,
    also , die farbe war soweit ich weiß olivgrün/tundragrau . Scheinwerferleistung 25W mit aussenliegender Zündspule . das blech vom Rücklicht kenn ich in Schwarz .
    Die Schwingen waren auch in Farbe des Mopeds , bei dem Rahmen kann ich dir leider nicht helfen . Die Sitzbank war länger als bei den vorangegangenen schwalbemodellen . der schalthebel war nach hinten länger als normal und das mit den hydraulischen stoßdämpfern stimmt auch soweit . vorne oben mit chromhülse , hinten unten schwarz .
    hoffe das hilft dir weiter .
    143ccm , 7,5PS , 82 km/h

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Nein, olivgrün mit cremeweißem Lenkerblech so wie beim Habicht, Rücklichtrahmen aber tundragrau (ja, das sieht scheiße aus, aber wir wollen ja originalgetreu arbeiten). Schwingen in oliv, Rahmen grau, lange Sitzbank, hydraulische Federbeine.
    Spätere /1S hatten nur vorne Chromhülsen an den Federbeinen, ansonsten alles schwarz. Frühe Exemplare könnten auch noch graue gehabt haben, so wie das bei dir anscheinend vorhanden ist - das könnte also so passen wie es ist.
    Zündanlage SLPZ 8307.3 (25W Scheinwerfer, Zündspule außenliegend).

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Suhl
    Beiträge
    14

    Standard

    Ich hatte eine, die in saharabraun lackiert war. Ich bin mir aber nicht 100% sicher, ob diese nich schon zu DDR Zeiten umlackiert wurde. Original waren dies olivgran mit weißem Lenkerblech, Schwingen wie Panzlerlackierung und grauer Rahmen, wie im Beitrag zuvor schon gesagt.

    Zum kann ich leider nicht sagen, wie diese original aussah.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Nun, das ist ja bekannt - die /1S gab es nur in zwei Farben: Von 1968 bis 1977 wie genannt, ab 1978 dann kirschrot, dabei Rücklichtrahmen und Schwingen schwarz.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard

    Ist nicht generell der Rücklichtrahmen in der "selben" Farbe wie der Plastik-Lampenring. Also schwarzer Lampenring = schwarzer Rücklichtrahmen, Elfenbein Lampenring = weißer/heller Rücklichtrahmen...?
    Und verhält es sich nicht genauso mit dem Lampenträgerkeder und allen anderen Gummi/Plastikteilen, die es entweder in schwarz oder weiß/elfenbein gibt?

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    So wo ihr über den Rücklichtrahmen diskutuert, habt ihr schon mal einen dunkelbraunen gesehen? Denn an meiner Schwalbe der ist Dunkelbraun. Aus welchem Material ist das Teil eigentlich, da meiner aus Plaste ist an der Schwalbe und der an dem Spatz glaube aus Metall.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Bei den Kedern bin ich mir sicher, dass die Farbe nicht zusammen mit dem Lampenring umgestellt wurde. Meine rote /1S von Mai 1978 hat Lampe, Rücklicht und Schwingen in schwarz, aber noch die hellen Keder - und das ist nicht das einzige Exemplar, wo ich das schon so gesehen habe.

    Ob Lampenring vorne und Rücklichtkörper hinten gemeinsam auf Schwarz gewechselt haben, weiß ich nicht. 1968 war das aber ganz sicher noch alles hell.

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard

    Kann sein, hatte nur immer den Eindruck, dass die entweder weiß oder schwarz sind! Also keine gemischten Farben...

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Landsberg/Bayern
    Beiträge
    225

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Nein, olivgrün mit cremeweißem Lenkerblech so wie beim Habicht, Rücklichtrahmen aber tundragrau (ja, das sieht scheiße aus, aber wir wollen ja originalgetreu arbeiten). Schwingen in oliv, Rahmen grau, lange Sitzbank, hydraulische Federbeine.
    Spätere /1S hatten nur vorne Chromhülsen an den Federbeinen, ansonsten alles schwarz. Frühe Exemplare könnten auch noch graue gehabt haben, so wie das bei dir anscheinend vorhanden ist - das könnte also so passen wie es ist.
    Zündanlage SLPZ 8307.3 (25W Scheinwerfer, Zündspule außenliegend).
    Bist Du bei dem Rücklichtblech sicher ??

    Ich habe als Info: Wagenfarbe Olivbeige, Lenkerblech + Rücklicht Alabaster. Rest stimmt alles.....

    Doc

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    So würde das gut aussehen, aber die mir bekannten Exemplare und Fotos hatten sämtlich den grauen Rücklichtrahmen wie alle anderen Schwalben dieser Baujahre.

  12. #12
    simson-76
    Gast

    Standard

    Es gab auch welche mit alabaster rücklicht !

    Lampenring und Rücklicht ist immer gleichfarbig !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Restauration KR51/1
    Von nicknack2002 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.03.2005, 16:39
  2. Restauration einer KR51/1
    Von tingelmicha im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2004, 15:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.