+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Ostmobile Klassiker, wer hat welche?


  1. #17
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Ein Bekannter von mir hat einen IFA W50. Leider muss man da alle 5000 bis 10000km die Zylinderkopfdichtung wechseln ( die tschechischen Zylinderkopfdichtungen halten länger). Aber er fährt noch. Und vor kurzem hab ich bei einem Robur geholfen, der einen Mercedes OM314 Motor hatte. Und ja, dieser Mercedesmotor ist echt gut!

  2. #18
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    Zitat Zitat von lars l. Beitrag anzeigen
    Ein Bekannter von mir hat einen IFA W50. Leider muss man da alle 5000 bis 10000km die Zylinderkopfdichtung wechseln ( die tschechischen Zylinderkopfdichtungen halten länger)
    Das glaub ich nicht. Mein Opa ist früher auch W50 gefahren und der hat ganz sicher nicht jeden Monat die Zylinderkopfdichtung gewechselt
    Außerdem gibts den Motor nicht nur im W50, sondern auch im ZT oder Mähdrescher. Die wären ja nie aufs Feld gekommen bei lauter Zylinderkopfdichtung wechseln
    mfg

  3. #19
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Nun ja, für Baustellen und landwirtschaftliche Fahrzeuge sind 10000 km schon viel.

    Ich weiß auch nur, das dieser W50 schon 2 mal eine neue bekommen hat.
    Da viele Arbeiter für die Druschba-Pipeline aus der DDR im W50 nach Sibirien gefahren sind,
    kann ich mir schon vorstellen, das die eigendlich länger halten. ;-)

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wenn die Qualität der W50-Dichtungen genausogut bzw. schlecht ist wie sonstige Nachproduktion wundert mich das nicht. Für viele DDR-Fahrzeuge werden Ersatzteile in Ungarn neu produziert, die im Vergleich zu früher, extrem kurzlebig sind.

    mfg gert

  5. #21
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    @ experimentator, die Radkappen sehen verboten aus...;-)

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von christian.t
    Registriert seit
    20.11.2010
    Ort
    Kreihnsdörp (Nordwestmecklenburg)
    Beiträge
    565

    Standard

    Zitat Zitat von Moe Beitrag anzeigen
    @ experimentator, die Radkappen sehen verboten aus...;-)
    mal abgesehen davon, das radkappen in den meisten fällen wie ne notlösung aussehen, hat er zumindest nicht die 1€-baumarktviecher drauf, sondern welche aus "ost"-produktion...
    '76er KR51/1K | Kalender 2016, wenn genügend Bilder zusammenkommen.

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Genau, das sind echte originale Rallye-Radkappen, inzwischen habe ich aber andere drauf.
    Auch original-DDR aber sogenannte Radvollverkleidungen.

    mfg Gert

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Schicker 1.3, ich hab allerdings bisher nicht viel positives über die Kombination Ostkarosse+VW-Motor gehört.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  9. #25
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    So wie im Einstellungsfred gesagt, habe ich auch noch MZ'en und 'nen kleinen IWL Furpark.
    Ein Trabant (3/89) ist bei mir zu Hause sowie ein Wartburg Tourist 1.3 (8/89).
    Ein Qek zum Campen ist auch angemeldet.
    Bilder muss ich sehen wie ich welche reinbekomme.

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Habe den Warti inzwischen schon über 5 Jahre und kann nicht klagen, er ist bequem und zuverlässig.
    Das einzige was mich stört, das das Getriebe nur 4 Gänge hat und ziemlich kurz übersetzt ist.
    Allerdings kann man dadurch auch an der Ampel schön lossausen wenn man will.

    mfg gert

  11. #27
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Hier Hallo ich auch

    Vor fast genau einem Jahr wurde er aus seinem 20jährigen Dornröschenschlaf erweckt, mein 41 Jahre alter Trabant 601 Sonderwunsch.

    Wie ich gerade voller erschrecken feststellen musste ist das Bild von seiner Überholung das aktuellste das ich hab (10/2010) Naja auf jeden Fall hab ich dabei den kompletten Unterbodenschutz abgekratzt und den Unterboden mit Rostschutzfarbe und Wachs versiegelt. Im nächsten Schritt sind die Pappen geflogen na und wie bei fast jedem Trabi war auch hier Rost zu finden, neue Radläufe mussten trotzdem her...

    Mittlerweile, nach kleinen Startschwierigkeiten, sind wir ein richtig gutes Team

    In diesem Sinne auf die nächsten 41 Jahre

    Stefan
    Angehängte Grafiken

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Jetzt hab ich auch noch nen, zugegeben recht kleinen, Ostmobilen Klassiker.
    Ein Mifa Klappfahrrad Hab ich bei der letzten Schrottsamlung vorm Schmelzofen bewahrt. Jetzt wirds nebenbei langsam wieder schick gemacht.

    MfG

    Matze

    klappi1.jpgklappi2.jpg
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Daumen hoch!
    Find ich gut. Mir ist vor ca. einem Monat ein Diamant-Rad im unverbastelten Originalzustand zugelaufen. Leider ist das Hinterrad eine "8". Die Elektrik funktioniert sogar. ;-) Die sollen wohl sehr gute Rahmen gebaut haben. So ein Klapprad hatte ich auch mal, allerdings in grün.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  14. #30
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Diamant stellt heute immer noch Fahrräder her und die sind damals und auch heute recht gut .Wenn nicht gar mit das beste was an Fahrrädern gebaut worden ist
    Meine S51 hat einen Vierventilzylinderkopf vom Trabant 500

  15. #31
    Kettenblattschleifer Avatar von christian.t
    Registriert seit
    20.11.2010
    Ort
    Kreihnsdörp (Nordwestmecklenburg)
    Beiträge
    565

    Standard

    son klapprad ist klasse. habe deren 2. eins auch so in blau und eins wo ich nurmehr nen rahmen hatte hab ich in mattschwarz wiederbelebt. aufm qek-treffen in leipzig hat man sowas letztens an fast jedem wohnwagen gesehen. is ja auch praktisch um mal eben zum waschhaus zu düsen...
    '76er KR51/1K | Kalender 2016, wenn genügend Bilder zusammenkommen.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Welche Batterie???
    Von zahnmedizin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.05.2003, 00:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.