+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 31

Thema: Ostmobile Klassiker, wer hat welche?


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard Ostmobile Klassiker, wer hat welche?

    Hallo Gemeinde,

    Wer von euch hat außer seiner Simson oder MZ noch ein Schmuckstück ostmobiler Fahrzeuggeschichte zu Hause? Ob Trabant, Wartburg, QEK oder ZT, ich würds gerne sehen und vllt. ne kleine Story dazu hören. Traut euch!

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von christian.t
    Registriert seit
    20.11.2010
    Ort
    Kreihnsdörp (Nordwestmecklenburg)
    Beiträge
    565

    Standard

    ich hab noch nen wartburg coupe ('56er, aber mit umbau auf motor/fahrwerk vom 353) stehen. allerdings seit über 10 jahren eingemottet, wird irgendwann wiederbelebt. bilder hab ich davon aktuell nicht.

    angemeldet und im 1a zustand hab ich dann noch nen qek junior von 1977.

    das bild ist ein wenig nachbearbeitet im "plakatmodus"


    bild vom urlaub 2010 (waren nähe eisenach) mit meinem aktuellen zugfahrzeug.
    inzwischen hab ich ein originales vorzelt dazu. das muss ich nurmehr imprägnieren. freu mich schon auf die touren damit dieses jahr. werden wohl 2 bis 5 wochenendtouren werden...
    '76er KR51/1K | Kalender 2016, wenn genügend Bilder zusammenkommen.

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Wir haben noch ein Klappfix im Garten stehen, aber echt bedauerlichen Zustand leider. Wenn jemand interesse hat melden, ich mach auch mal Bilder.
    Mfg Jonas

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    Ich besitze noch einen Trabant 601 LS von 1989, mit Spriralfedern hinten.
    Gekauft wurde dieser aus Liebe zum Zweitakt Seitdem verschlingt er (wie alles andere, an dem ich so herumschraube) ziemlich viel Geld. Gefahren bin ich damit auf eigener Achse noch nicht, bin jedoch mit dem Kauf und dem Auto sehr zufrieden.
    Er befindet sich grade im Aufbau, war 8 Jahre lang stillgelegt. Aktuell ist die Reaktivierung des Motors geplant, nachdem das Kraftstoffsystem ausgebaut, entrostet und gereinigt wurde.

    Hier ein Bild während der Arbeiten:
    Angehängte Grafiken
    Scheibenbremse? Nein Danke, ich möchte wie ein Mann sterben!

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Ach, wenn ich doch eine eigene Garage hätte...

    Schicke Fahrzeuge habt Ihr, mehr davon bitte.
    @Simme_Down, die Schwarze Glanzlackierung sieht ja edel aus. Selbst gemacht oder so gekauft?

    Mein persönlicher "kleiner" Traum ist ja auch ein 353 Wartburg Tourist/B 1000 KB oder KM mit Bastei/QEK oder ein Trabant 601 mit Klappfix/QEK. Aber das scheitert momentan eben an den Abstellmöglichkeiten. Sowas kann ich schließlich nicht unter freien Himmel stellen, schon gar nicht an die Straße.

    MfG

    Matze

    EDIT: Oldies aus den "sozialistischen Bruderländern", wie Lada, Moskwitsch und Jawa dürfen hier ebenfalls gerne gezeigt werden.
    Geändert von Simsonmatze (27.01.2011 um 21:36 Uhr) Grund: Nachtrag
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    @ Simsonmatze:

    vielen Dank erstmal, ich habe schon befürchtet, dass ich für die doch etwas unoriginale Lackierung Schelte bekommen werde
    Den Trabi habe ich so gekauft, er wurde vor 8 Jahren von einer Mercedes-Lackierei in Mercedes-schwarz und Mercedes-weiß lackiert
    Seitdem wurde er aber nicht bewegt, die paar Kratzer, die er hat, entstanden nur durch "dranrempeln" in der Garage

    Aber alles in allem hat er wirklich 0 Rost und war weniger Jahre auf der Straße als mein Alltagsauto, mit dem ich fahre :)
    Demnächst kommen die Regenleisten wieder dran, die habe ich zum Polieren gegeben, mal sehen, wie das ausschaut
    Scheibenbremse? Nein Danke, ich möchte wie ein Mann sterben!

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Hach, nen Trabant hätte ich gerne, mit dem Sound:


    Ein haufen Arbeit den so umzubauen, dass er wie ein Trabant klingt, aber Rennen würd ich damit auch fahren, wenn ich nur das Geld hätte...

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Simme_Down Beitrag anzeigen
    Den Trabi habe ich so gekauft, er wurde vor 8 Jahren von einer Mercedes-Lackierei in Mercedes-schwarz und Mercedes-weiß lackiert
    Mercedes ist immer gut
    Klaus-Kevin, lass das!

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    Mercedes ist immer gut
    Sicher, das musst du ja sagen

    @Simme_Down Schwarz ist Zeitlos und Elegant. Deswegen hab ich noch keinen verhauen. Schlimm sind nur diese eckelhaften Huppifluppimetalliclacke in Trendfarben, das passt nicht zu ner Pappe und anderen Oldies aus der Zeit der Mangelwirtschaft. In Chemnitz fährt im Sommer auch ein hochglanzschwarzer rum, allerdings mit verchromten Lampenringen und schwarzem Dach. Und Mit Sachsenfähnchen an den vorderen Stoßstangenecken

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    @Besier
    aber warum? Der Grill ist von nem F93, die Felgen von nem SP, hintere Kotflügel verändert...
    nimm original (meine Familie hat ein paar davon) und mein Trabbi klingt viel besser......, irgendwie eine Oktve höher

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Der ist halt richtig böse,
    was zu Spaß haben eben. Ein Trabbi, dr ist alltagstauglicher, mit so einem Rennwagen (Ist er ja) würde ich nie zur Arbeit fahren, oder meine Kinder zu Schule (obwohl....)
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Icon Rolleyes

    Das stimmt nicht. Mein 3=6 (F93) Bj 56 ist weitaus leichter zu warten als mein Trabbi und mit weniger Zeit. Und mit meinem 1 Motor bin ich 120000km gefahren und dann ragte die Pleulstange aus dem Block (auf der Autobahn). Trotzdem der Trabbi ist nicht schlecht und ein ideales Fahrzeug. Habe gerade für meinen Avensis einen neuen Kat bezahlen müssen. 3000€. Dafür bekomme ich 4 neue Motoren für meinen Trabbi und im Toyota grüßt dich keiner.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wir haben da auch noch was ist aber noch nicht vertich
    Angehängte Grafiken
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    So ein B 1000 ist auch was feines. Ist das ein Zweitakter oder ein seltener
    B 1000-1? Ist jedenfalls das richtige um stilecht mehrere Möps gleichzeitig auf Treffen zu fahren. DDR-WoWa dran und ab gehts!

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Ich fahre seit 2005 einen Wartburg 1.3 mit Viertaktmotor, den habe ich auch nur zufällig gesehen als ich auf der Suche nach einem "neuen" Gebrauchten war.
    Der arme Warti stand verdreckt und traurig auf dem Hinterhof eines Händlers herum und niemand wollte ihn haben.
    Da ich zu DDR-Zeiten auch nur Wartburgs hatte, habe ich den guten einfach gekauft, und habe es bis heute noch nicht bereut. Nach einer Woche Reinigung und polieren sah er auch gar nicht mehr so schlimm aus.

  16. #16
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    Mercedes ist immer gut
    Die ruhen sich seit Jahren auf ihrem Ruhm der vergangenen 30 Jahre aus....Heutzutage ist ein Mercedes nicht mehr denkbar.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Batterie???
    Von zahnmedizin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.05.2003, 00:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.