+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 33

Thema: Ein paar Einsteiger Fragen


  1. #17
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von simson-76 Beitrag anzeigen
    warum leute wie du nicht einfach mal die Fr.... halten....
    Solange Leute wie du nicht mal die Fr... halten wird das wohl nicht passieren. Pass ein bisschen auf was du schreibst. Von einem ODER war in deinem Beitrag überhaupt nix zu lesen.
    Einfach mal bissel den Ball flach halten, wenn hier Leute deinen Aussagen kritisch gegenüber stehen und nicht anfangen wahllos zu beschimpfen!

    Uriger weil mehr Vibrationen klingt sogar wie ein Argument bzw ein Unterschied, wer drauf steht warum nicht.
    Zur Haltbarkeit kann ich nix sagen, da kenn ich mich nich aus. Ich weiß das mein M541 schon deutlich über dem Mindestwert von 40000 liegt und es auch noch ne ganze Weile machen wird.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Wenn das so ist, dann sage ich, dass eine SR2 / SR1 das optimale Anfängermoped ist:

    Einfache, unkaputtbare, wartungsfreundliche und sparsame Technik, simple Elektrik, leichte Handhabung und und und..Mein Tipp wäre das an dieser Stelle, denn wenn mal etwas kaputt geht, kannst du es recht leicht wieder fit machen.
    S51 / 51 / Schwalbe et cetera sind halt von der Elektrik etwas "komplizierter" als Nachfolger des 1. Möp's zu empfehlen. Der Klang spricht für sich: YouTube - Testfahrt SR1

    Fantastisch !
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #19
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    äähhm... nein.
    im vergleich zu den verbreiteten und beliebten typen findet man für die früheren möps wesentlich schwieriger ersatzteile. mal eben bestellen ist da nicht. ausserdem denke ich ist n sr eher was "zum spielen", weil mans halt mag aber nicht geeignet für nen 16 jährigen der in erster linie halbwegs flott, zuverlässig, günstig und kultig vorwärts kommen will.

    davon mal ab stimmt es zwar, dass man die m53 reihe leichter überdrehen kann und dass sie haltbarer ist, aber im "normalbetrieb" merkt man von der überdrehfähigkeit eher wenig, zumal die teile dann anfangen geradezu lochhaft zu saufen. mir persönlich macht ein m53 (bzw m54 in meinem fall) auch mehr spaß, allerdings finde ich dass sich ein m501 entspannter fährt, weil man vor allem am berg nicht so würgen muss.
    ..shift happens

  4. #20
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Wenn das so ist, dann sage ich, dass eine SR2 / SR1 das optimale Anfängermoped ist:

    Einfache, unkaputtbare, wartungsfreundliche und sparsame Technik, simple Elektrik, leichte Handhabung und und und..Mein Tipp wäre das an dieser Stelle, denn wenn mal etwas kaputt geht, kannst du es recht leicht wieder fit machen.
    S51 / 51 / Schwalbe et cetera sind halt von der Elektrik etwas "komplizierter" als Nachfolger des 1. Möp's zu empfehlen. Der Klang spricht für sich: YouTube - Testfahrt SR1

    Fantastisch !
    Wie kommst du denn zu der Aussage?!?!?! Das find ich ja fast fahrlässig, einem Einsteiger ein SR zu empfehlen.

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    So denke ich eben: Einfache Technik - Einfache Reperatur. Ersatzteile mögen zwar schwierig sein, aber so findet man seien Kontakte, und die sind (meiner Meinung nach) bei einem Alten Moped überlebenswichtig !

    Warum fahrlässig ?? Ich sehe da keine Probleme, die SR hat einen Motor, Pedale, sieht gut aus, ist ausreichend schnell und wahrscheinlich auch noch einfach zu handhaben.

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  6. #22
    simson-76
    Gast

    Standard

    Nur wer es original haben will, hat bei den SR2 probleme, Teile bekommt man gut, außerdem ist da nicht viel was kaputgehen kann !

    die Dinger sind sehr robust, und auch ziemlich schnell ! außer am Berg...


    @ Frosch

    ..es steht nirgendwo ein "und" in meinen Beitrag...überleg dir mal wer hier grundlos anfängt zu Pflaumen....

  7. #23
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    da mehr Vibrationen...es steht nirgendwo ein "und" in meinen Beitrag
    Ich kann`s nicht lassen:
    Dann sollte er sich eine reibungsgedämpfte Schwalbe kaufen. Und weiter: Ein "," dient ebenso der Aufzählung, wie ein "und".

    Du solltest dir das kaufen, was dir gelegener (Preis, Entfernung/ Transportkosten, Erfahrung von Freunden welche dir beim schrauben helfen,...) kommt. Du wirst hier zu viele unterschiedliche Meinungen finden, doch letztenendes ist alles erlernbar. Ich für mein Teil wollte ursprünglich ne 51 haben, lernte dann die 50 kennen, verliebte mich aber letztenendes doch in eine Schwalbe. Dann kam noch eine dazu und jetzt nun doch die 51 (allerdings mit dem S50-Motor). Nicht weil ich sie noch brauchte, sondern weil ich sie für 150€ nicht stehen lassen konnte.
    Verstehste, was ich meine? es ist eine Gefühlssache.
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  8. #24
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Es ist doch ganz einfach: Wer fahren will oder gar muss, darf nicht weiter zurückgehen als 1975, denn sonst wird's mit Ersatzteilen ganz schnell dünn.

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Zitat Zitat von Castaneda Beitrag anzeigen
    Wenn du einen erfahrenen Schrauber zur Hand hast ist das erstmal gut für den Anfang. Ich würde dir aber auf jeden Fall raten, ihm immer über die Schulter zu schauen und nach und nach alles selber zu machen.
    Genauso sehe ich das auch! Denn: Wann geht etwas kaputt? Genau - unterwegs!!!

    Und ich glaube nicht, dass Du Deinen Schrauber immer dabei hast. Passt ja nicht unter die Sitzbank. Da ist es nicht verkehrt, wenn man auch selber was machen kann.

    Es sei denn, Du möchtest gerne wissen, wie sich Deine Simme über eine längere Strecke schiebt...

  10. #26
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Genauso sehe ich das auch! Denn: Wann geht etwas kaputt? Genau - unterwegs!!!
    Und ich glaube nicht, dass Du Deinen Schrauber immer dabei hast. Passt ja nicht unter die Sitzbank. Da ist es nicht verkehrt, wenn man auch selber was machen kann.
    Es sei denn, Du möchtest gerne wissen, wie sich Deine Simme über eine längere Strecke schiebt...
    Was ist denn das für ein Quatsch? Ich denke die wenigsten derjenigen, die hier ihre Probleme schildern tun das von unterwegs. Und wer zu Hause sitzt und beim schrauben nicht weiter kommt, der braucht Hilfe-vor allem wenn er Neuling ist.
    Und wenn man unerfahren ist, sollte man schon gucken, ob im Bekanntenkreis jemand Schraubererfahrung hat. Wenn der dann auch noch auf ein Modell spezialisiert ist, dann hilft das bestimmt bei der Quahl der Wahl.
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  11. #27
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Ich bin bis jetzt genau zweimal liegengeblieben und war heilfroh über mein nötiges KnowHow, um den Fehler selbst zu finden. Somit musste ich das Moped nicht nach Hause schieben. DAS IST ABSOLUT KEIN QUATSCH! AUßerdem sagte ja Keiner, dass er den Schrauber verschmähen soll. Er soll bei him lernen und wenigstens die kleinsten Kontrollen und Arbeiten (Stichwort Zündfunke oder Vergaser) selbst erledigen können.
    Verstehe deine aggressive Antwort nicht...

  12. #28
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Hallo Kücki,

    jetzt haben sie deine Frage nicht nur ziemlich zerredet, sondern auch noch angefangen, wie die Kesselflicker ....

    Wenn Du auf eine S51 fixiert bist, ist das zunächst nicht schlecht, denn davon gibt es nach meiner Beobachtung vergleichsweise mehr "im Angebot" als z.B. S50.
    Zudem halte ich die S51 auch für etwas reparaturfreundlicher. Auf jeden Fall einfacher zugänglich als die Schwalben.

    Lies mal im Wiki die Kaufberatung und andere Themen.

    Viel entscheidender für Deine Kaufentscheidung wird aber sein, wie gross Dein Budget ist und ob es dafür überhaupt bei Dir in der Gegend entsprechende Angebote gibt.
    Ich rate dringend davon ab, unbesichtigt bei ebay etwas zu ersteigern, das kann arg in die Hose gehen.

    Lass Dir lieber etwas mehr Zeit und nutze lokale Möglichkeiten etwas zu suchen: Kleinanzeigen im örtl. Käseblatt, in kostenlosen Werbezeitungen, schwarze Bretter etc.

    Peter

  13. #29
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Meine Antwort war nicht aggressiv. Eher finde ich, dass die zynische Antwort der Schaltzentrale unangebracht war. Aber er ist halt Berliner, ebenso wie ich, da ist das normal (Wie, wat willste?). Nur ist das nichts für einen 15 jährigen Bengel, der noch ne rosa-rote Brille trägt und vom schrauben (noch) keine Ahnung hat.
    Natürlich sollte man sich das Knowhow aneignen, nur kann ein vorgebildeter Bekannter die Basis dafür sein.
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  14. #30
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    Was wartungsarmut, verfügbarkeit/ Preis von Ersatzteilen und Fahrdynamik angeht empfehle ich dir auch ne S51. Ich hab neben 2 Schwalben auch eine, die ich immer dann raushole wenn es ungemütlich wird (fahre ich jetzt jeden Tag zur Uni). vor allem ist die Wartungsfreundlichkeit der S51 nicht zu unterschätzen. Die Elektronikzündung ist zwar wesentlich wartungsärmer und über lange Zeit störungsfrei zu fahren (wenn sie richtig funktioniert) aber ich rate dir zur guuten alten Unterbrecherzündung. Die ist zwar sehr verschleißanfällig aber man kann sie mit dem Bordwerkzeug und einem Ersatzunterbrecher (um und bei 3€, nimm keine billigen nachbauten) in jeder Bushaltestelle wieder zusammenschustern. dazu muss man bei eienr Schwalbe wesentlich mehr demontieren (Trittbrett, Lima-Deckel, Lüfterrad, Gebläsedeckel) bei der S51 drehst du drei schrauben raus und kommst an alles wichtige ran.

    und nimm dir die Zeit dich nach ner S51 umzusehen... die Preise variieren stark, je nach Zustand und Region.Wenn du sie kaufst, achte drauf,dass alles Gerade ist. Vor allem das Hinterrad muss gerade stehen und die Telegabel darf nicht nach vorne oder hinten kippen. schiebe sie vorwärts und rückwärts, es warf nix knacken oder rasseln am Antrieb. der Motor sollte zuverlässig laufen. je nach zustand Original gut und geplegt / original, aber vom Sohnematz im Wald gefahren/ restauriert auf vernünftige Funktion aber Lack aus der Sparaydose/ vollrestauration incl Pulverbeschichtung, Motorregeneration, neuer Elektrik und VAPE-Zündung, sowie diverser neuer klein und Chrom-Teile, kann der Preis zwischen 150 € und (hab ich gerade auf der Oldtimermesse in HRO gesehen) 2500€ schwanken. was du zu wenig ausgiebst, zahlst du hinterher für Ersatzteile, und musst es auch noch selber einbauen. Die meisten S51 stehen knapp vor dem 30. Geburtstag, da hat der Zahn der Zeit schon ordentlich genagt..
    aber wie gesagt, die Technik ist wirklich einfach, die elektrik übersichtlich und die Substanz für lange Haltbarkeit konstruiert... S51 ist die perfekte Wahl für Einsteiger. im unteren Preissegemnt bekommt man kaum was unverbasteltet, also lässt es sich kaum noch sagen, ob ne S51 /S51B1-4 oder S51E vor dir steht, zumal die Deckel mit den Aufklebern öfter mal verbeulen und gegen irgendwelche vom Flohmarkt getauscht wurden..
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

  15. #31
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Ach du meine Jüte, da hab ick ja wieda was anjestellt... Mensch, habt Euch nich so mädchenhaft, allet Weicheier hier, oder wat?!?

    Zitat Zitat von O-1199 Beitrag anzeigen
    Nur ist das nichts für einen 15 jährigen Bengel, der noch ne rosa-rote Brille trägt und vom schrauben (noch) keine Ahnung hat.
    Genau deswegen soll er doch seinem Schrauber auf die Finger gucken, damit er auch bald Ahnung hat und nicht völlig hilflos irgendwo in der Pampa rumsteht, wenn unterwegs mal was kaputtgeht. Ist doch super, wenn er jemanden hat, der ihm anfangs helfen kann. Aber wie heißt es so schön: "Wenn man nicht alles selber macht..."!!!

    Es grüßt freundlich die Berliner Schaltzentrale

  16. #32
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Genau deswegen soll er doch seinem Schrauber auf die Finger gucken
    Na dann habe ich dich wohl falsch verstanden. Dobrze, und alles wird gut!
    Und ansonsten: Pass mal uff du Pissnelke, in dem Ton jeht dit aba mal janich!
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Fragen zum SR2
    Von EikeKaefer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 15:09
  2. HS1 Paar Fragen...
    Von s51-blue im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 16:58
  3. Ein paar Fragen zu ABE, usw.
    Von DDRKKR im Forum Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 10:59
  4. N Paar Fragen
    Von Horst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2003, 22:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.