+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Paket von Dumcke erhalten und ein paar Fragen.


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard Paket von Dumcke erhalten und ein paar Fragen.

    Moin zusammen,
    Heute kam meine erste Bestellung für meine Schwalbe an. Bestellt hatte ich am Sonntag bei Dumcke, alle lief reibungslos und ging schnell.
    1xBlinker links,rechts
    1x6v Batterie, 4,5 Ah
    2xZünkerzen
    1xBremsbacken Sport (Die geschlitzten mit der angeblich besseren Bremsleistung)
    1xBenzinhahn Original

    1.Die Blinker haben keinerleiPrüfzeichen am Gehäuse. Soll ich die einfach nehmen, oder die Gläser von den alten Blinkern nehmen?

    2.Der Benzinhahn hat einen außerordentlichen, wie ich finde, überdimensionalen Griff, der einen Knick hat, ist das bei euch auch so? Der Griff meines alten Benzinhahns war kleiner und hatte vor der 90°-Kurve keinen Knick.
    Und ich finde, dass sich der Griff sehr schwer drehen lässt. Soll ich ihn einfach einbauen und er wird dann durchs Gemisch geschmiert, oder soll ich ihn ein bisschen einölen?
    Danke im Vorraus für alle Antworten!

    mfg
    Albi

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Wenn die alten Blinkergläser noch o.k. sind, nimm diese !

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    hallo albi,

    die blinkergläser ohne prüfnummer oder zeichen sind nicht zugelassen, verwende also lieber deine alten originalen!

    mein tip: oldtimerdienst engisch hat noch originale auf lager.

    der benzinhahn ist so richtig, der griff ist lang und geknickt damit durch den panzer reicht und in der "zu" stellung sich die haube gut entfernen lässt.

    ölen des dichtungsgummis im hahn kann nicht schaden, aber bitte mit gemischöl.

    viele grüße, rusty
    http://www.hoodrider.de

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.985

    Standard

    Mein Benzinhahn hat auch diesen Knick.
    Ich hab ihn aber noch nicht eingebaut.

    MfG

    Matze
    Geändert von Simsonmatze (16.08.2011 um 12:56 Uhr) Grund: Leerzeichen vergessen
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    danke!
    Was ich übrigens auch klasse finde, ist, dass Dumcke gleich noch einen Benzinschlauch mitgeliefert hat (den ich nicht bestellt hatte. Der ist so aus bläulichem Kunststoff und passt genau auf den Benzinhahnstöpfel, also gehe ich mal davon aus, dass es ein Benzinschlauch ist :), oder?
    mfg
    Albi

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Der Schwalbe-Hahn ist mit Knick, eben wegen der Haube. Mit langem Arm, aber ohne Knick war's ein SR-Hahn. Wie schwer er sich drehen lässt, stellst du mit den Schrauben auf der Feder selbst ein - es gilt den richtigen Kompromiss zu finden zwischen "undicht" und "zu fest" - denn zu viel Druck reibt dir die Vierlochdichtung ruckzuck kaputt.

    Nein, die nachgefertigten Blinker sind nicht mit Prüfzeichen zu haben. Du kannst die alten Gläser nehmen, dann aber bitte auch die alten Schrauben.

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Na,dann hatte ich beim Kauf (bei Dumcke) aber großes Glück gehabt ,denn er hatte mir noch an meine dort gekauften Blinker noch die originalen Blinkerkappen angebaut
    "Ich will jetzt meine Platte hören"

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Und der Schlauch gehört zur Batterie, an den Überlauf.

    Gruß Robin

  9. #9
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ich denke mal eher bei der Batterie war ein separater, weiss-tranparenter Schlauch dabei. Die Blauen werden eigentlich oft als Benzinschlauch geliefert. Wie lang ist der denn?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  10. #10
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Habe bei Batterien schon Blaue und Farblose Schläuche für die Entflüftung geliefert bekommen. Sie waren aber immer eher Plastikmäßig/Steif und geknickt an mehreren Stellen, außerdem immer mit in dem Karton der Batterie.

    Benzinschlauch gibt es auch beide Farbvarianten(und noch mehr). Jedoch deutlich an der vorhandenen hohen Flexibilität zu erkennen (ohne Abknicken)

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hallo!
    Die geschlitzten Bremsbacken sollen Mist sein, die EBC Bremsbacken sind ganz gut!

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    ^kann ich dir recht geben, nach einer Zeit schlechte Bremswirkung.
    Warum haben wir ja schon angesprochen.

    Bei den Blinker ist eine Kombination der neuen Gehäuse mit originalen Blinkkappen am besten.
    Das Gehäuse ist besser verarbeitet und die Anschlüsse innen besser.
    originale Blinkerkappen bekommst für 25eur bei 123 Händler und sind Lagerware neu.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Danke, noch ne Frage zur Batterie. Ich wollte sie jetzt befüllen und denke mal, dass man das an den 3 kleinen Löchlein macht. Alles schön und gut...aber wie kriege ich die Säure da rein? Bei dem Säurepack ist zwar ein Schlauch mitgeliefert (klein, rot) den man offenbar auf die Kappe mit Spitze setzen soll, aber die Spitze ist dicht, was nun? Ich will nicht versuchen, das Zeug durch die große Öffnung reinzukippen, nicht, dass sich was verätzt...Wie macht ihr das?
    Und der Entlüftungsschlauch muss immer an der Batterie sein?
    mfg
    Albi

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Der Schlauch muss nicht immer an der Batterie sein aber falls sie mal, aus was für nem Grund auch immer überkocht, zerfrisst es dir nich dein Moped sondern die Straße

    Ich befülle die immer mit nem kleinen Trichter und nem ollen Lappen drunter.
    Mit dem Lappen wisch ich dann die Batteie ab und entsorge ihn.

    Gruß Robin

  15. #15
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Vielleicht liest du einfach mal den Beipackzettel, der der Batterie beilag.

    Die Spitze abschneiden, dann mit dem Schlauch einfüllen.

    RTFM!!
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Du mußt ein Stück der Spitze abschneiden, evtl auch die Dichtung unter dem Deckel rausnehmen. Dann den Schlauch druf, alles gut verschrauben und durch die drei Löcher mit den Stopfen einfüllen. Dabei Schutzbrille und Handschuhe tragen!!!!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Fragen...
    Von Fabi_123 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 17:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.