+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Parken in der leipziger Innenstadt mit dem Moped


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Spatzentreter
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31

    Standard Parken in der leipziger Innenstadt mit dem Moped

    Hallo, ich bin ein Schwalbe Fahrer aus Leipzig und würde gerne mal wissen welche Erfahrungen ihr mit dem Parken eurer motorisierten Zweiräder in der Innenstadt von Leipzig gemacht habt.

    Ich bin seit etwa 7 Jahren mit Motorrad und Moped unterwegs und habe in der Zeit schon recht häuft in der Leipziger City geparkt, in der Regel dann eben auf dem Bürgersteig oder bei den Fahrradstellplätzen, natürlich immer so das ich damit keinen behindere oder störe.
    Im Allgemeinen wird ja immer gesagt daß dies zwar offiziell so nicht erlaubt ist aber von den meisten Städten dennoch geduldet wird - so scheint es wohl auch in Leipzig gewesen zu sein denn ich hatte noch nie einen Strafzettel wegen Falschparkens gekommen.

    Da ich allerdings vor einigen Wochen beim parken auf dem Gehweg vorm Conrad-Markt an meiner Schwalbe eine "Knolle" hatte ( = 15,-Euro ) und letzten Donnerstag schon wieder eine, frage ich mich ob die Stadt Leipzig sich seit neustem entschlossen hat alle Mopedfahrer deren Zweiräder nicht 100 prozentig Vorschriftsgemäß geparkt sind zur Kasse zu beten. Oder geht die Stadt Leipzig schon immer so vor und ich hatte all die Jahre nur Glück gehabt?
    Die zweit Knolle am Donnerstag hatte ich mir am Neumarkt vorm Karstadt eingefangen. Ich hatte meine Schwalbe dort auf der Straße zwischen einigen bereits dort parkenden Rollern gestellt, direkt neben den Fahrradparkplätzen. Siehe Foto:

    06092012565.jpg
    ( meine ist die Saharabraune zwischen den Plastebombern )

    Kurz nach dem losfahren entdeckte ich die beiden Politessen am Straßenrand. Ich hielt an und habe mich mit den beiden Damen einige Minuten freundlich unterhalten ( Ich war wirklich freundlich, denn ich bin der Meinung daß die Damen ja auch nur ihren Job machen und den Anweisungen ihrer Vorgesetzten folgen müssen ).
    Ich sagte ihnen daß ich mir immer etwas unsicher bin wo und wie genau ich denn in der City parken könne ohne einen Strafzettel zu riskieren. Ich erzählte ihnen auch von dem Problem der nicht vorhandenen Möglichkeit ein Parkticket diebstahlsicher am Zweirad anzubringen usw...

    Die Damen gaben mir auch freundlich aber bestimmt die Auskunft daß sie jedes Moped oder Motorrad aufschreiben welches - zumindest im Innenstadtbereich - auf dem Gehweg parkt. Da der gesammte Innenstadtbereich eine Parkverbotszone ist wird auch jedes Abstellen auf der Straße außerhalb einer Parkmarkierung geahntet.
    Mir wurde empfohlen auf einen der ( sehr wenigen ) Motorradparkplätze zu parken oder auf einem Autoparkplatz und müßte dann auch ein Ticket dafür ziehen. Wenn ich daraufhin eine Knolle bekäme könne ich ja dann mit dem Parkticket als Beweis in Widerspruch gehen. ( Man stelle sich mal vor ich würde fast jeden Tag so parken, würde jedes mal einen Strafzettel dafür bekommen und müßte dann jedes mal in Widerspruch gehen um denen meinen Parkschein zu zeigen, inkl. der Schreibarbeit, Porto und natürlich meiner Zeit - das kann doch nicht Praxistauglich und zumutbar sein )
    Des weiteren empfahlen mir die Damen eine kleine spezielle abschließbare Box mit Sichtfenster zur Lenkermontage in die man den Parkschein legen kann, diese Box soll es in allen Motorradläden geben. Ich habe heute mal auf den Internetseiten von Polo, Louis und Hein Gerippe und schlussendlich bei E-bay danach gesucht, ich habe nix gefunden. Mal abgesehen davon daß ich mir eigentlich nicht vorstellen könnte mir die Lenkeroptik an meiner Schwalbe mit so einem Teil zu versauen - aber es hätte mich halt mal interessiert wie so was ausschaut und was es kostet.
    Im Übrigen darf ich mit dem Moped auch nicht auf dem Fahrradparkplatz parken, dort hätte ich auch eine Knolle bekommen.

    So, und nun würde mich mal interessieren wie oder wo ihr Eure Mopeds oder Motorräder in der Innenstadt parkt und ob ihr schon Knollen am Moped hattet.

    MfG der Spatzentreter

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Siehst du auf deinem Bild ein Schild, was den gewählten Standort deiner Schwalbe als Parkplatz ausweist???

    Nein? Ich auch nicht.

    Nur weil man sich in die Reihe der anderen Falschparker einordnet wird aus dem Stehplatz noch immer kein Motorradplatz. Du parkst falsch, also bekommst du ein Knöllchen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    Es wäre in der Tat mal interessant, wo man in Leipzig offiziell mit dem motorisierten Zweirad parken darf. Wesentlich praktischer ist das Möp ja in der Stadt durchaus.
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Du darfst auf jedem Parkplatz parken, ob nun Autoparkplatz oder Motorradparkplatz. Also freien Parkplatz suchen und gut ist.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Man darf sich nicht erwischen lassen, so handhabe ich das. Meine Schwalbe braucht nicht viel mehr Platz als ein Fahrrad, da kann man das machen. Das ist etwas anderes als beim Auto, wo man sich eben nicht überall hinstellen kann. Aber wenn in Leipzig scheinbar viel kontrolliert wird,da muss man eben auf ausgewisene Parkplätze fahren, thats it .

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Naja, in EIsenach eher kein Kunststück, außer man will in der Karlstraße parken.
    In Göttingen z.B. sind die Geldeintreiber an jeder Ecke anzutreffen und verteilen bunte Zettel.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Nee, Karlsstraße ist schlecht . Aber auf Fußwegen sind stellenweise solche Fahrradständer, die aussehen wie ein umgedrehtes "U". Da park ich immer.

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    @ Spatzentreter:

    Hier in der Gegend ist das auch so.
    Jahrelang wird etwas toleriert und plötzlich wird geblitzt, man bekommt ein Knöllchen oder man fährt auf einer "Anliegerstraße" und muss Buße zahlen.
    Dann denke ich immer: Die Stadt braucht mal wieder Geld.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  9. #9
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    In Hamburg gab es das Problem auch einst. erst wurde das wilde Parken toleriert und Plötzlich nicht mehr: Die Stadtkasse war wohl Klamm. Da haben sich halt mal über 400 Zweiradfahrer zusammengetan und für einen Tag die ganze Innenstadt zu geparkt . Jedes Gefährt, ein Parkplatz , samt Parkticket. Plötzlich wurde es wieder toleriert. Die Beschwerden der Autofahrer sollen extrem gewesen sein. schon einige Jahre her.
    Ick hab doch keine Ahnung . Und davon viel.

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    @ Gonzzo:

    Kennst du das Schild?


    Trotzdem schließe ich mein Fahrrad am nächste Laternenpfahl an und bekomme kein Knöllchen.

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    @ Gonzzo:

    Kennst du das Schild?


    Trotzdem schließe ich mein Fahrrad am nächste Laternenpfahl an und bekomme kein Knöllchen.
    Höchste Zeit für eine Kennzeichenpflicht bei Fahrrädern, damit Knöllchen auch verfolgt werden können... Brüssel, übernehmen sie!
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Kommt noch! Nur Geduld!

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von Spatzentreter
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31

    Standard

    Mir ist das schon bewußt daß ich meine Schwalbe in der City nicht auf dem Gehweg, an Fahrradstellplätzen usw parken darf, in so fern will ich gegen das Knöllchen eigentlich nix sagen. Aber wundern tut es mich schon daß es wohl über Jahre nicht geahndet wird und auf einmal fange ich mir zwei Knollen innerhalb weniger Wochen ein. Eigentlich liegt es ja auch nahe daß die Stadt ein solches parken eher mal duldet, da ich ja durch die Benutzung eines Zweirades die angespannte Parkraumsituation in der Innenstadt entlaste und weitestgehend auch die Umwelt weniger belaste als wenn ich z.B. mit einem 2-Tonnen-SUV in die City fahren würde. Aber anscheinend ist für die Stadt Leipzig die Aussicht auf Einnahmen von wild parkenden Mopedfahrern verlockender.

    Mir fällt noch ein daß die beiden Politessen mir sagten daß seit der Einführung der Umweltzone sowie der stetig steigenden Kraftstoff- und Parkkosten wohl viele Pkw-Fahrer sich veranlaßt sehen würden/könnten auf ein Moped umzusteigen. Und damit diese viiiiiieeeeelen Mopdes die es dann auf einmal gäbe nicht alle "irgendwo" parken wird dieses wild parken nun auch verstärkt verfolgt. Okay, ich merke gerade daß ich mir damit meine Frage selbst beantwortet habe weshalb ich die Jahre vorher nie ein Knölchen bekommen habe.

    Aber trotzdem bleibt doch noch eine Frage: Angenommen ich parke mit meiner kleenen Schwalbe auf einem PKW-Parkplatz und ziehe brav ein Ticket, wie soll ich dieses Parkticket diebstahlsicher an meiner Schwalbe befestigen???? Angeblich muß ich es ja gut sichtbar anbringen. Aber dann könnte ja jeder das Ticket wegnehmen. Würde ich das Ticket an mich nehmen müßte ich im Falle eines Knöllchens jedes mal unter Vorlage des Parkscheins in Widerspruch gehen, das kann wohl auch keine Praxistaugliche Lösung sein.

    Außerdem könnte doch einfach folgendes pasieren: Ein nach langer vergeblicher Parkplatzsuche genervter und erboster PKW-Fahrer sieht plötzlich meine kleene Schwalbe einsam auf dem einzigen nicht von einem Auto belegten Parkplatz stehen, da er kein Parkticket daran sieht schiebt er sie einfach beseite und/oder beschädigt sie dabei noch in seinem Zorn - für den bin ich ja dann nur ein dreister Falschparker der doch gefälligst auf dem Bürgersteig oder bei den Fahrrädern parken soll.

    Tja, also was tun? Ich glaube ich sehe das schon kommen daß ich in Zukunft nur noch per Drahtesel in die Innenstadt fahren werde, da hätte zumindest den Vorteil daß dies das Wachstum meiner Wohlstandsplautze etwas bremsen würde.

    MfG Spatzentreter

  14. #14
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    Hat's alles schon gegeben - ich glaube, in der letzten Parkplatzdiskussion. Stellt einer die Schwalbe auf den Parkplatz, kommt wieder raus, Mopete steht ein paar Meter weiter, weil Entschuldigung, ich wollte da parken. (Oder erinnere ich mich falsch?)

    Bei uns letztes Jahr passiert: Wir parken zu dritt auf dem Bikerparkplatz vor einem Restaurant (Privatgrund), kommt irgendwann die Bedienung an unseren Tisch und meint: Wir haben eure Mopeten mal umgestellt, die Autos kamen nicht so gut durch. Mir ist bald der Löffel aus der Hand gefallen. Wir gehen raus, die Mopeten waren schließlich angeschlossen - schöne Schleifspuren auf der Straße. Na ja, sind halt VEB, gehört doch allen.

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Man könnte den Parkschnipsel z.B. mir großem durchsichtigem Klebefilm auf dem Suhl-Wappen am Lenkerblech montieren. Aber die Gesetzgeber und Hüter des Gestzes müssten doch mal logisch überlegen, dass ein Benutzen von PKW-Parkflächen die Parkmöglichkeiten für Autos stark einschränkt, davon hat keiner was.

  16. #16
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    In Berlin wird das Parken mit Moped & Co auf dem Bürgersteig von Polizei und Ordnungsamt i.d.R. geduldet - Voraussetzung ist allerdings, dass niemand behindert / gefährdert wird oder Rettungswege versperrt werden ... Hängt aber auch immer vom Ermessen (= sog. Entschließungsermessen - Überlegung OWI zu ahnden oder eben nicht...) des handelnden Beamten ab.

    So wird auch in Zonen mit Parkraumbewirtschaftung verfahren. (vgl. "Berliner Streifen")

    Rein rechtlich gesehen, ist es aber nicht gestattet so zu parken. Bei Behinderung oder Gefährdung kann das Moped dann sogar umgesetzt werden...

    Gruß Hauptstadt-Schwalbe
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leipzig Innenstadt-Parken
    Von thetruehunter im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 21:06
  2. Für Leipziger und Umgebung...
    Von Moe im Forum Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 00:39
  3. Schwalbe orange in Braunschweig Innenstadt gestohlen
    Von johnnygelato im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 21:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.