+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Peine: "Heißer Ofen“: Kleinkraftrad steht in Flammen


  1. #1
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard Peine: "Heißer Ofen“: Kleinkraftrad steht in Flammen

    Quelle: www.paz-online.de


    Mit einem „heißen Ofen“ bekam es am Mittwochmittag die Kernstadtfeuerwehr zu tun: Auf dem Gelände des alten Friedhofs in der Peiner Südstadt stand ein Kleinkraftrad in Flammen. Die Freiwilligen rückten mit zwei Löschfahrzeugen sowie vier Mann Besatzung an und löschten das Mokick mit 100 Litern Wasser. Verletzt wurde niemand, die Höhe des Sachschadens gab gestern der Brandmeister vom Dienst, Rüdiger Ernst, mit „Schrottpreis“ an. „Von allein fängt so ein Fahrzeug kein Feuer“, sagte er, „möglich, dass jemand beim Nachtanken etwas gekleckert hat“, umschrieb er den Verdacht auf Brandstiftung. Das Fahrzeug habe nach Zeugenaussagen schon länger dort gestanden. Der 22-jährige Besitzer ließ sein Moped abschleppen.
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    So ungefähr sah mein Star damals auch aus als er beim ankicken vor einem Supermarkt in Flammen aufging.

    Hat halt gedauert bis ich nen Feuerlöscher gefunden habe. Den durfte ich dann auch noch bezahlen.
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    @Robberer
    Was war bei Dir passiert, dass es dazu kam? War der Schlauch abgeglitten und hat den Sprit auf dem heißen Zylinder verteilt?

    Der Artikel oben läßt einige Fragen offen:

    War es nötig, 100L Wasser zu verbrauchen? Reicht da nicht ein einfacher Feuerlöscher oder eine Decke zum Ersticken der Flammen?

    Ist der Besitzer meschugge? Erst sein Moped öffentlich verwahrlosen und dann das abgebrannte Wrack auch noch abschleppen lassen. Alleine dafür will ich mal die Kosten wissen. Wird er den Löscheinsatz bezahlen müssen?

    Gruß!
    Al

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    @ Airhead, schnapp dir das abgebrannte vieh und mach es wieder flott...

    Abe4r die Schweine, wie können die ein Moped anzündne, es hat doch niemandem was getan
    Aber um das zu löschen, hätt man auch draufpinkeln können

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja geil die ist bestimmt günstig zu haben!
    Abgebrannt? Kein Problem..


    ....für mich
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred
    Was war bei Dir passiert, dass es dazu kam? War der Schlauch abgeglitten und hat den Sprit auf dem heißen Zylinder verteilt?
    Nö.
    Schwimmer vom Vergaser war defekt und hat hin und wieder Benzin ausgespuckt. Manchmal soviel das selbst die Wanne unterm Vergaser überlief und es auf den Boden tropfte ( Au weia ) .

    Hinzu kam das die Kabel von der GruPla mit einer nicht isolierten Lüsterklemme auf Höhe des Vergasers verbunden waren.

    Naja, dann kam es irgendwann wie es kommen musste. Es war Sommer, der Vergaser lief über wärend ich einkaufte. Benzindämpfe verteilten sich um das Moped herum. Ich komme raus kicke das Ding an, funke springt über, und zack stand es in Flammen. Dann kochte der Tank über und fing auch an zu brennen.

    Gruß
    Robert

    Edit:
    Jetzt könnte man sagen ich hätte den Schwimmer einstellen können.

    Man könnte aber auch sagen das ich mir einen Vergaserdeckel mit Überlaufstutzen (meiner hat keinen) hätte einbauen können dann wäre das Benzin gleich auf die Straße getropft
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Wenn ich mir jetzt vorstelle, jemand steigt auf sein Moped und kickt es im Sitzen an - auweia!

    Gruß!
    Al

  8. #8
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    O.K. das werde ich mir bestimmt jetzt abgewöhnen.

    MfG Bohne
    Ewig lebt der toten taten Ruhm

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simsonfreunde Peine gesucht!
    Von Schwalben~Schorsch im Forum Simson Freunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 13:22
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 11:13
  3. Zündfunke, obwohl Zündschloss auf "0" steht
    Von Florens im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 17:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.