+ Antworten
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 113 bis 128 von 138

Thema: Petition zur Halbierung der Mineralölsteuer


  1. #113
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @deutz

    Es geht nicht darum, sowas zu entschuldigen. Diese Steuerverschwendung gehört aufgedeckt, angeprangert und idealerweise auch bestraft (wegen Immunität der Abgeordneten schwierig). Es geht ganz einfach darum, dass du unseren Staat nicht alleine damit aus der Scheiße ziehen kannst, dafür sind die Summen zu klein, auch wenn sie dem einzelnen gewaltig erscheinen und dies genau genommen auch sind. Klar gehören diverse Finanzhilfen, Beraterverträge u.a. im In- und Ausland auf den Prüfstand, aber das alleine reicht nicht.

  2. #114
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Aber Du findest doch immer Entschuldigungen für diese Leute . mich würde mal interessieren warum
    Ganz einfach.

    Ich bin der Meinung, dass das alles nicht so einfach ist, wie du das hier immer gern darstellst. Wie Richy schon richtig sagte: Diese Schwarz-Weiss-Malerei hat nix mit der Realität zu tun. Und solange du dir hier das Recht rausnimmst, alles billig zu polemisieren und zu vereinfachen (eben auf Stammtischniveau - dass du selbst das leugnest, erschreckt mich), werd ich hier weiterhin auch die andere Seite beleuchten und anmerken, dass es eben schwierig ist, für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösungen zu finden. Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille, aber um das zu erkennen, müsstest du eben mal über den Tellerrand schauen und dich von deiner "Alle wollen mir ans Leder"-Mentalität verabschieden. Was ich hier versuche abzuliefern, sind keine Entschuldigungen. Das sind Erklärungen.

    Darüber hinaus bin ich nicht der Meinung, dass Politiker (egal auf welcher Ebene, egal in welcher Funktion) per se koruppte Volldeppen sind, die nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind und sich über die Folgen ihres Handelns keine Gedanken machen. Aber es ist halt schön, wenn man ein Feindbild hat, auf das man eindreschen kann und das nötigenfalls auch die eigenen Unzulänglichkeiten weniger gravierend erscheinen lässt.

    Genau darum willst du dich auch gar nicht darauf einlassen, was wir (Shadowrum, der Baumschubser, ich) hier schreiben. Das würde dein Weltbild zerstören, in dem "der kleine Mann" das arme Opfer der bösen, bösen Politiker ist, die ihn bis aufs Blut auszehren wollen.

    Viel Spaß noch in deiner eigenen kleinen Welt
    Ralf

  3. #115
    Tankentroster Avatar von der_Clown
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    155

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    und ich habe Es gelesen


    ..tschuldigung

  4. #116
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Erzähl mal, wie war ES so?

    Gruß
    Al

  5. #117
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    ES fahren ist geil.

  6. #118
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja nee Ralf , im Grunde genommen habt Ihr Global Recht , aber hier geht es um Millionen , genau das Geld was dem ................Kleinem Mann fehlt ,,,,,,,,,,, es kann nicht angehen das irgendwelche Deppen das Geld was wir erwirtschaften zum Fenster rauswerfen , das ist ein Verbrechen am Arbeiter , Unternehmer ,
    Ich weiss ja das Du immer die Obrigen vereidigst , aber das ist Wahnsinn ,
    das Geld , das wir erwirtschaftet haben , wird verpulvert , weil die Typen ja nicht zur Rechenschaft gezogen werden können , zieht das von dem Energiepreis ab , dann ist Es schon gut .
    Es sollte schon gerecht zugehen , und nicht so lapidar , ich Politiker , egal , ich habe Mist gebaut , entlassen , auch egal , genug verdient , und ein bisschen Geld bekomme ich ja auch noch .
    Hallo , die Typen sollen dafür gerade stehen , dann passiert so ein Mist gar nicht erst .
    Der Der das Geld erwirtschaftet , hat das Recht , das mit dem Geld auch anständig umgegangen wird , und nicht in Strassburg ein Saal für Politiker gebaut wird , das ganze im Jahr 200 Millionen Euro kostet und nicht genutzt wird .
    Wenn all das Geld , was da verpulvert wird , dem Bürger zu gute kommen würde , würde es mit Sicherheit für uns besser aussehen .
    Wer solche Machenschaften verteidigt , der macht sich Mitschuldig .
    Ich denke , das der Steuerzahler ein Recht darauf hat , das mit den Steuern korrekt umgegangen werden soll , und das Es auch für den Bürger zum guten verbraucht werden muss , wir sind der Staat , die Politiker sind für uns da , und auf keinen Fall gegen uns .
    Natürlich soll die Neuverschuldung abgebaut werden , aber bitte im guten für uns ,
    und natürlich soll auch gespart werden , aber bitte vertretbar .
    Natürlich kann ich dumm rumsabbeln , wenn ich keine Familie habe , keine Kinder ,
    aber die Leute die wissen wie das ist , wenn Sie am Ende vom Monat kein Geld mehr
    haben , da Sie Kinder haben , Licht Lebensmittel , Energie in welcher Form auch immer kaufen müssen , und nicht mehr wissen wo das Geld herkommen soll , die werden verstehen
    das das das Geld im Millionenhöhe von Ralf seinen Polikerfreunden
    verballert wird .

    Das ist aber nur meine Meinung . :wink:
    Achso :
    Schüler die keine Verantwortung tragen ,
    Studenten die noch nicht im Leben stehen ,
    und Leute die kein Geld erwirtschaften sollten sich daraushalten,
    das hier ist was für Erwachsene , und nicht für Kinder , die von
    Mami und Papi alles bezahlt bekommen .


    :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #119
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Den ganzen Text tue ich mir nicht an. Die da oben machen nicht alles richtig.
    Ich denke, dass Du das nicht besser machen könntest.

  8. #120
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Schüler die keine Verantwortung tragen ,
    Studenten die noch nicht im Leben stehen ,
    und Leute die kein Geld erwirtschaften sollten sich daraushalten,
    das hier ist was für Erwachsene , und nicht für Kinder , die von
    Mami und Papi alles bezahlt bekommen .
    muahhaah, selten so gelacht. ich hasse studierende genauso wie du deutz... am schlimmsten sind die bafög-empfänger...die sitzen auch dem kleinen mann wie dir auf der tasche. wenn die alles geld an dich abgeben würden, würde es dir viellechit auch gar nicht mehr so schlecht gehen. du könntest dir eventuell noch nen kleinen schuppen zum motorenlagern zulegen.

    aber wenn wir mal ehrlich sind... wie froh bin ich, dass es doch noch einige studierende gibt. ohne die würden wohl menschen mit dem verstand von treckern mehr zu sagen haben als nur ein paar parolen in der eckkneipe.

    gruß von einem, der hofft, das er seinen schülern bald einen netten blick über den tellerrand liefern wird.

  9. #121
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich verweise jetzt mal wieder einfach an die "faulen" Alg2 Empfänger und fasse mir an den Kopf und wundere mich, wie viele (auch von euch!!!) der Medienhetze (mal sind es die Alg2ler, mal die Alten mit ihren ach so hohen Renten) gegen die untern Gruppen unserer Gesellschaft schon auf den Leim gegangen sind. Ja, die Alg2 Empfänger kriegen immer noch so viel, klar, ernährt mal ein Kind mit 3,50€ am Tag gesund bei immer steigenden Preisen. Klar kriegen die viel bezahlt..... äh.... was eigentlich genau???? Da wäre mal die Miete, für eine Familie mit zwei Kindern 90qm, dazu die Heizkosten, welche gerne Rechtswidrig pauschaliert werden. Was kommt dann noch???
    Alg2 war ein riesen Fortschritt in unserer Gesellschaft, nur hat man dabei etwas ganz wesentliches einfach (absichtlich) vergessen: Die benötigten Arbeitsplätze sind gar nicht da
    Cool, da gehe ich jetzt jahrelang arbeiten, werde mit spätestens 55 Jahren vom Betrieb "entsorgt", kriege 18 Monate Arbeitslosengeld, muß dann meine Lebensversicherung aufbrauchen, das zu große Haus verkaufen, gespartes aufbrauchen, um dann im Alter eine Minirente zu beziehen und ohne staatliche Unterstützung nicht über die Runden zu kommen.
    Dann gibt es noch die Geringverdiener und Aufstocker, denen später dann mal gesagt wird, sie hätten privat vorsorgen sollen (welch Hohn! Wovon vorsorgen??) Woher sollen diese Mittel eigentlich kommen, wenn immer weniger Leute immer weniger Geld in die Staatskasse einbezahlen?? Irgendwann kippt dieses ganze Gebilde, und davor ist mit heute schon Angst und Bange. So etwas war in der Geschichte schon öfters Grund für Kriege und Bürgerkriege. Anscheinend wurde daraus aber nicht gelernt, immer weiter alles dem Kapital opfern, 15% Gewinn in einem Jahr sind nicht genug, immer weiter druff....
    Ich kann mich Deutz da nur anschließen. Werdet alle mal zwanzig Jahre älter und gründet Familie, kauft/baut ein Haus und ihr könnt uns alten Säcke besser verstehen, gerade dann, wenn ihr in den Büchern lest, was in den letzten 20 Jahren gelaufen ist.

    So, für mich ist hier Ende, sonst rege ich mich wieder auf, kriege es ans Herz, kriege einen Kollaps und das ganze fängt für mich jetzt schon an................
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #122
    Tankentroster Avatar von jony86
    Registriert seit
    05.08.2006
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    240

    Standard

    Im großen und ganzen bin ich ebenfalls schon eher der Meinung, dass mit den Geldern falsch umgegangen wird!!!
    JEDOCH fällt es manchmal wirklich schwer, dich Deutz mit deinen nur so von Intelligenz strotzenden Aussagen, ernst zu nehmen
    Ich lese hier absofort auch nicht mehr mit, da ich ja nur ein ahnungsloser Student bin und werde das Feld für die Elite Deutschlands (sowohl in deutscher Rechtschreibung als auch im deutschen Erfindungsreichtum) räumen.

  11. #123
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    HJ: gab bei Anne Will eine tolle Diskussion drüber. Da wurden 2 ALG2-Schmarozer gezeigt und gleich waren alle Empfänger auf die Schiene gestellt worden....

    Was will man machen? Man arbeitet 50 Stunden/Woche als alleinerziehende Mutter und bekommt gerade mal 100 Euro mehr als Hartz4? Das liegt nicht am Hartz4, sondern an den emmens niedriegen Stundensätzen. Ich würde mich nicht für 8 Euro Brutto vom Sofa bewegen.
    www.opelforum.de

  12. #124
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Natürlich gibt es immer einen Bodensatz, der nichts tun will, aber gerade bei uns in der Region wollen viele und finden keinen Job.
    Das Image der Alg2'ler wird durch solch Sendungen natürlich noch weiter runtergezogen und für die Regel verkauft.
    Das ist ganz interessant. Wie denken die Leute, die immer so geredet haben und plötzlich selbst arbeitslos werden und binnen Jahresfrist keinen Job finden. Die gehören doch dann auch zum ganzen überbezahlten asozialen Pack!! Und es kann (von wenigen Ausnahmen abgesehen) JEDEN treffen, aber alle scheinen zu glauben, es kann sie selber ja NIIIIIEMALS treffen. Als nächstes kommt dann "Arbeit für Sozialleistungen", also Zwangsarbeit. Das ist ja schon angedacht für die Alg2 Empfänger. Und weil das immer mehr werden, ändern wir das Wahlsystem, damit diese "Unterschicht" ja nicht noch durch die Wahlen aufmucken kann.
    Ich für meinen Teil habe Angst davor, das es mich erwischt.......

    Das ganze Fernsehen und all die andere Medien zielen nur noch darauf ab, die Leute zu verblöden, lustig, lustig, Comedy, Comedy........ und Schäuble wartet jetzt auf die EM, um seine Lauschattacken und all die anderen Schweinereien doch noch durch zu kriegen. Das geht dann ganz einfach, so wie bei der WM, weil ja die Medien voller Fußballberichte sind, da geht das glatt drin unter, keiner merkts richtig und schwupps, habe wir doch den NeoStasiStaat .......
    Mal noch was anderes: Wo sind den "die von der DDR-Stasi" alle geblieben?? Was machen die jetzt??? Alle beim BND, weil sie sich so gut auskennen??
    Jetzt kommt erst mal die von allen ungewollte EU-Verfassung, in der dann das Demonstationsrecht auf fast Null eingeschränkt wird und sogar wieder Waffengewalt (!!!!!) eingesetzt werden darf, um diese aufzulösen, wobei wir in D dann beim Einsatz der Bundeswehr im Inneren, mit Schäuble als Chef, wären.........
    Wo gehen wir in D nur hin??????? "Früher" nannte man das einen Schurkenstaat!!

    So, jetzt nehme ich meine Herztropfen und hoffe.........
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #125
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    Wo gehen wir in D nur hin???????
    Dort wo es warm ist, man kein Heizöl braucht und Benzin bezahlbar ist, das beste man kann das ganze Jahr Simson fahren.

    Es gibt viel zu tun, hauen wir aus D ab !

    Verkauft eure Hütten und abhauen, ein Fremdsprachkurs kostet nicht die Welt.

    D ist nicht reformierbar !

    Gruß
    schrauberwelt

  14. #126
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Genau, wir gehen alle ins SIMSONLAND



    Ach ja, für Geld kannst du jeden (angehenden Schauspieler) kaufen, der sich da hinsetzt und den Alg2 Schmarotzer spielt. Ganze Talkshowserien leben davon, schon seit Jahren :wink:
    Ich kannte da mal einen, der hielt sogar T.V. Kaiser für echt
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #127
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    HJ: ich habe mich lange genug in "dieser" Schicht rumgeschlagen. Und ... soooo schlecht gings mir garnicht. Hartz4 ist, wenn man sich damit auskennt und weiss, was man fordern kann, garnicht mal schlecht.

    Nur daraus wegzukommen, das ist ne andre Sache.

    Ich musste zwangsweise täglich nach HH zur "Maßnahme" und das trotz attestierter Platzangst. Seeeeeeeeehr geil mittm Zug zu fahren, wie 1000 andre auch
    www.opelforum.de

  16. #128
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    Natürlich gibt es immer einen Bodensatz, der nichts tun will, aber gerade bei uns in der Region wollen viele und finden keinen Job.
    .........
    Ich weiß nicht, wo "bei dir" ist, kann deshalb nur von unserer Gegend (Ostsachsen) sprechen. Meine Nachbarin wurde Ende 2006 mit über 45 arbeitslos und hat logischerweise erstmal ein knappes Jahr Assi gemacht. Sie hat gut verdient, deshalb nehm ich ihr das keinesfalls übel, dass sie zu Hause geblieben ist.

    Jetzt wo die Zeit dem Ende entgegen ging, hat sie sich mittlerweile 3 Teilzeitjobs gesucht und verdient etwa das, was sie vorher als Arbeitslosengeld hatte. Man muss sich nur drehen und ein paar Kompromisse eingehen. All das was sie da macht, ist kein Traumjob, aber es geht.

    Das sage ich mal nur, weil es immer wieder Leute gibt (auch hier im Forum), die da sagen, es würde absolut keine Arbeit geben. Dem ist nicht so. Was es nicht gibt, sind Stundenlöhne von 20€ für Ungelernte mit 4. Klasse Schulabschluss.

    Womit wir wieder bei den Studenten wären. Denen sag ich nur, macht weiter so und studiert zu Ende, Doofe gibts in unserem Land schon genug.

+ Antworten
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6 7 8 9 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.