+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: pfeifen im motor


  1. #1

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    6

    Standard pfeifen im motor

    hallo ich habe ein problem.
    also mein mopet läuft eigendlich ganz gut aber es pfeift immer so öaut sobald ich losfahren will.
    ich hatte mir schonmal einen rat gehohlt der sagte das es der kuplungskorb ist das die zähne vltt rund sind.

    vllt könnt ihr mir weiter helfen wäre nett!!

  2. #2
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Wohnst du in der Nähe eines Fußballstadions?

  3. #3

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    nein!

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    163

    Standard

    ich hatte mir schonmal einen rat gehohlt der sagte das es der kuplungskorb ist das die zähne vltt rund sind.


    Und schonmal nachgeschaut? Das würd ich als erstes tun. Mein Tip ist der gleiche!

    Gruß Mario

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Weil da oft gepfiffen wird ,
    Aber Blödsinn bei Seite , tritt das Pfeifen nur bei Last auf ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    jop ich schau mal nach.

    ja sobalt ich losfahren will und die kupplung langsam kommen lasse da fängt es an mit pfeifen. aber wenn es im lehrlauf läuft dann hört es sich ganz normal an.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mach mal den Kupplungsdeckel herrunter und schaue mal ob der Korb( Hoch und runter wackeln ) Spiel hat
    und ob das Primerritzel fest ist ,
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    ich werde es mal versuchen danke.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Pfeifen im Walde? Da pfeift der Fuchs!

    Hast du denn noch genug Getriebeöl im Getriebe?
    Wenn der Kupplungsdeckel runter ist, dann schau, ob das große Kupplungszahnrad lose ist. Es darf sich nicht großartig auf der Kupplungswelle hin- und herschieben lassen, allenfalls 0,3 mm. Vielleicht ist die Mutter ja locker.
    Rüttel auch mal an der Kupplungswelle, ob die axiales Spiel hat oder deren Kugellager verschlissen oder kaputt sind.

    Lieber mit Bett im Walde,
    als mit Waldi im Bett.

  10. #10

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    also öl ist genug drinne.
    aber der kupplungskorb wackelt hin und her also bestimmt bald 3mm.

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Was hast du für Öl eingefüllt? Ich hatte das mal mit dem berühmt-berüchtigten BP EP SAE80W.

    mfg

  12. #12

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    ich weiß jetz nicht genau also denkst du das es am ol liegt oder was

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Pfeifen und Geräusch am Motor KR51/1
    Von sebse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 09:25
  2. pfeifen ausm zylinder?
    Von hunfi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 18:38
  3. Kr 51/1 Pfeifen aus der Zylinder gegend
    Von Schwalbe6 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 16:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.