+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 87

Thema: Philosophie des Zündwinkels


  1. #17
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nö die alte Kr51/1 Kw....

  2. #18
    Tankentroster Avatar von zx81
    Registriert seit
    01.05.2003
    Ort
    Brunswiek
    Beiträge
    127

    Standard

    Hallo Simsonisten!

    Kaum bin ich mal ein paar Tage für'n Schöff unterwegs, werden hier die spannenden Themen diskutiert.

    Ich hatte über das Thema Umrechnung von Kolbenhub in Winkel mal einen Artikel mit Programm in der allerhöchstwichtigen Computerzeitschrift "ZX-TEAM-MAGAZIN" (hat was mit meinem Pseudonym zu tun) geschrieben und kann von daher auch meinen profunden Senf zu diesem Thema dazu geben.

    Hier die Formel:

    SK = R ( 1 + L/R -COSa - sqr((L/R)exp2 - (SINa)exp2))

    zur Erklärung:
    exp2 bedeutet hoch 2
    sqr ist die Quadratwurzel
    SK ist der Kolbenhub
    R ist der effektive Kurbelwellenradius und genau halb so groß wie der Hub
    L ist die effektive Pleuellänge und meistens nicht bekannt, ohne großen Fehler kann man L = 4R setzen
    a ist der Kurbelwellenwinkel

    Peter auch aus Braunschweig

  3. #19
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Original von zx81:

    ...
    SK = R ( 1 + L/R -COSa - sqr((L/R)exp2 - (SINa)exp2))
    ...
    Hallo Peter,
    Herzlichen Glückwunsch an das ZX81-Team - sie haben richtig gerechnet
    Deckt sich bis auf ein paar Vorzeichen (hier beginnt der Kolbenhub beim OT, bei mir am UT) exakt mit meiner Ableitung...womit wieder einmal bewiesen wäre, das auch die antiquierten Computer richtig gerechnet haben und nicht erst seit der Zeit, seit der wir uns mit Billyboy seinen Fenstern rumärgern müssen...

    mathematischen Gruß aus Braunschweig
    PS...der MAC ist doch der bessere PC...

  4. #20
    Zündkerzenwechsler Avatar von slim_chance
    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo,

    ohne jetzt einen Uralt-Thread aufwärmen zu wollen:

    Hat jemand herausgefunden wieviel
    Grad <-> 1,8 mm vor OT entsprechen (Beim M5x1 Motor)?

    Meine Grundplatte hat keine Markierung und ne Messuhr habe ich nicht zur Hand. Also will ichs über eine Gradscheibe probieren.

    Gruß

    Slim

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,

    1,8mm vor OT entsprechen beim M532/542 laut Steuerdiagramm 20,5°.

    Gruss vom Michel

  6. #22
    Zündkerzenwechsler Avatar von slim_chance
    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    41

    Standard

    Danke Michel,

    ich hab hier nach nochmaligen suchen diese Skizze gefunden. Scheint ja zu stimmen was da drauf steht.
    Hier der Thread und die Skizze:

    Gruß

    Slim

    www.schwalbennest.de/index.php?option=com_forum&Itemid=89&page=viewtopi c&t=15918&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlig ht=steuerdiagramm&sid=bf808e88b302b7fa74e9e3598d5f 4dc9

  7. #23
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Hallo Schlanker und alle anderen Kurbelwellenwinkelausrechner,

    ich habe nicht nur mein Pseudonym geändert (ZX81 --> Zschopower), sondern auch das Berechnungsprogramm (Winkel <--> Abstand vor OT) in Java-Script codiert.
    Das könnt ihr hier www.dkw-motorrad-club.de unter "Technik" finden.

    Peter

  8. #24
    Zündkerzenwechsler Avatar von slim_chance
    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo Peter,

    ich glaube die Kurbelwellenwinkelausrechnengeschichte ist echt dein Thema!
    Vielen Dank, das Script funkt ausgezeichnet!

    Warum die Änderung des Pseudonyms? Ist der gute alte Sinclair in Ungnade gefallen?

    Slim_Chance

  9. #25
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Hi,

    keine Bange, der gute alte SINCLAIR-ZX81 wird von mir sehr "in Ehren gehalten". Ich bin ganz aktuell gerade dabei, die Ausgabe 100 unseres ZX-TEAM-MAGAZINs fertig zu stellen und das 12. ZX-TEAM-Treffen vorzubereiten. Ein ganzes Wochenende nur für sooo ein klitzekleines Rechnerlein
    Da kommen die Freunde nicht nur aus der ganzen Republik, sondern sogar aus dem Ausland.

    Das Pseudonym hab ich geändert, weil das alte doch wenig mit diesem Thema hier zu tun hatte und das neue so schön "sprechend" ist.
    Daneben habe ich auch schon länger eine (zur Zeit leicht unaktuelle) Webseite mit diesem Namen und auch bei ebay findest Du mich so :wink:

    Als ob ich mit meinem amtlichen Nachnamen nicht schon einmalig genug wäre.

    Peter

  10. #26
    Zündkerzenwechsler Avatar von slim_chance
    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo Peter,

    schön das es noch Leute gibt die sich um die alten Kisten kümmern. Mit wehmut denke ich an die Zeiten mitte der 80ziger, als der kleine Andreas seine ersten Gehversuche am VC20 gemacht hat... :cry:

    Wer braucht schon mehr als 3583 bytes?

    Naja, so langsam wirds OT

    So denn...

  11. #27
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Hallo Andreas

    (schön dass Du auch einen Namen hast :wink: )

    Nee, so richtig OT ist das eigentlich nicht, denn mit den Simmen haben wir doch auch "alte Technik", die
    - mit ordentlich Gehirnschmalz entwickelt wurde
    - praktisch war und ist
    - preiswert (ihren Preis wirklich wert) war und ist,
    - den Menschen gut gedient hat
    - immer noch im Einsatz ist
    - viele Freunde hat
    .......

    Peter

  12. #28
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Aus aktuellem Anlass muß ich diese alten Kamellen nochmal aufwärmen.

    Eine PN von und anschließende Diskussion mit Peter (Zschopower) hat mich auf Fehler bezüglich des Zündwinkels in den Darstellungen auf meiner Web-Seite aufmerksam gemacht.
    Dort wurde bezüglich der Berechnung kein Unterschied zwischen den Motoren gemacht und daher sind die angegebenen Zündwinkel bei der Scheibe wie auch bei der Länge des aufzuklebenden Schildes falsch (man könnte auch sagen...nicht ganz richtig)...

    Um die Berechnung hier noch einmal von interessierten Nestlern verifizieren zu lassen, bevor ich die Daten auf meiner HP ändere, habe ich die Berechnungsgrundlagen sowie das Ergebnis als Auszug einer Excel-Tabelle angehängt.

    Die unten aufgeführten und für die Berechnung zugrunde gelegten Daten für die beiden Motortypen (M53/54 und M5x1) sind den entsprechenden Reparaturanleitungen entnommen:

    M53/M54
    (w) Zündzeitpunkt 1,5mm vor OT
    (H) Kolbenhub 39,5mm
    (L) Pleullänge 95mm

    M5x1
    (w) Zündzeitpunkt 1,8mm vor OT
    (H) Kolbenhub 44mm
    (L) Pleullänge 85mm

    (Die Buchstaben in Klammern geben die in der Formel benutzten Variablen wieder.)

    Daraus ergibt sich (interessanterweise) für beide Motoren der gleiche Zündwinkel von 20,5° vor OT...

    Der Grund für die Tabelle ist meine mangelhafte, mathematische Kompetenz, die unten genannte Formel nach dem Winkel Phi umzustellen...vielleicht findet sich ja hier der eine oder andere Mathematikstudent, der meinen "Workaround" in eine geschlossene Formel überführt.

    Gruß aus Braunschweig
    Angehängte Grafiken

  13. #29
    Glühbirnenwechsler Avatar von davedophin
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Hamburg Rothenbaum
    Beiträge
    81

    Standard

    Heißt das jetzt, dass die Streifen, die aufs Polrad geklebt werden für beide Motoren 18,5 mm lang sein sollten?

    1000 falsch eingestellte 51/2 auf deutschen Strassen

  14. #30
    Tankentroster Avatar von Cartman
    Registriert seit
    28.08.2008
    Ort
    im Süden, aber auch mal im Norden
    Beiträge
    158

    Standard

    HI,

    seht mal unter

    http://www.mz-b.de/miraculis/aw/download/load.html

    Ergänzung zur Reparaturanleitung für Simson-Kleinkrafträder
    Motorbaureihe M531/M541

    Dort findet ihr unter Kapitel 2.5 das Steuerzeitendiagramm für den M531/541 Motor.
    dort ist ausgewiesen, dass die 1,8mm 22 Grad entsprechen.

    @Harry

    übringes habe ich festgestellt dass deine Anweisung das Polrad nach Einstellung wieder abzuziehen, um die Kontakte wieder festzuschrauben mit etwas Fingerfertigkeit umgangen werden kann. Es reicht, die Kontakte am Kondensator oben runter zu nehmen und lose hinter dem Polrad baumeln zu lassen (Masseschluss darf natürlich nciht auftreten): wunderbare Anzeige am Ohmmeter. Nach Einstellung die Kabel einfach durch das Loch am Polrad drauffriemeln und festschrauben. Fertig. Kannst ja evtl. auch mit aufnehmen.

  15. #31
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    @Cartman
    Danke für den Tipp, werde es in die Beschreibung mit aufnehmen.

    So langsam wird die Verwirrung perfekt...
    Das von Dir erwähnte Steuerdiagramm des M5x1 weist tatsächlich einen Winkel von 22° für 1,8mm vor OT aus.

    Aber wozu gehört dann das Diagramm hier oben auf der Seite, das 20,5° für 1,8mm vor OT und 18,5° für 1,4mm vor OT ausweist...in der Reparaturanleitung des M53 finde ich kein Steuerdiagramm...

    Und warum passt die Formel nicht ?

    Gruß aus Braunschweig

  16. #32
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Weil ein vernünftiger Mensch/Simsonfahrer einfach x,x-mm vor OT den Zündfunken springen lässt!
    Mal Ehrlich, wer zum Teufel brauch sowas?
    Euer Bemühen in Ehren, aber so´n Quatsch geht schon Richtung ICHHABNIXANDERESZUTUNALSOBESCHÄFTIGEICHMICHMITSACH ENDIEDIEWELTNICHTERNSTHAFTBRAUCHT..........

    So nun weiter.........

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fortführung der Philosophie des ominösen Zündwinkels
    Von totoking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 15:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.