+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Phonix aus der Asche auferstanden. Simson S50 B1 BJ 1976


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    Rüdersdorf
    Beiträge
    56

    Standard Phonix aus der Asche auferstanden. Simson S50 B1 BJ 1976

    So heute ist mein neue S50 gekommen
    Auf dem ersten blick muss ich zugeben sieht sie nach viel arbeit aus.
    Aber als ich mir die kleine mal etwas Näher angesehen habe
    Kamen ein Paar positive Überraschungen zu Tage.
    Der Verkäufer hatte leider keinen Schlüssel mehr für das DDR Brifkastenschloss im Hertzkaste. Also musste ich es aufbohren.
    Da war dann die erste schöne Überraschung drin.
    Einmal Bord Werkzeug und ein Kompletter DDR Lampenkasten.
    Die zweite Überraschung hatte der Motor auf Lager.
    Er Lauft und das sogar recht gut trotz falschem Vergaser und fehlendem Filter.
    Schaltung Funzt auch .
    Die dritte Überraschung war das sogar der Frontscheinwerfer Funktioniert.






    Die ersten Lebenszeichen :biglaugh:


    Hier das geheimniss für den relativ Guten originalzustant
    Leste Zulassung 1994


    Hier die erste überraschung nach dem aufbohren


    ich glaube das lässt gut auf die Inneren werte des Tanks schlißen. :puke:



    Hier die nächste Überraschung das licht Funktioniert :rotate:


    das kam aus dem Tank nach dem ersten spülen.

    Der Aufbau beginnt
    So ein überholter Motor wurde geholt und jetzt steht hier ein M53 KF hir.
    Hab mich mal an die liste für die ersatzteile gewagt.

    Auserdem habe ich herrausgefunden was die original farbe von ihr wahr.
    Nämlich Saftgrün



    Auserdem habe ich mier mal den auspuff vorgenommen der ganzschön ranzig aussiht.





    Das große Teile putzen wird wol losgehen wen alles auseinandergebaut ist und die Rahmenteile zum Pulwern gehn
    könte aber noch 2 bis 3 tage dauern wen ich für den rest genau so lange brauche wie für den Schwingenbolten.
    Nämlich 2 Stunden mit 2 x Flexen total festgegamelt das Teil.

    Weiter gets.

    Vom zerlegen habe ich leider keine Fotos gemacht.

    Gestern sind die Rahmenteile von Sandstrahlen und Pulwerbeschichten wieder gekommen.
    Auf dem weg dorthin habe ich gleich mal den Tank und die Seitendeckel mitgenommen zu ihm.


    Hier der erwänte frisch überholten Motor



    Da ich noch 2 originale und ungekürzte Schutzbleche habe wollte ich mal nachmessen
    was das korrekte Maß eines ungekürzten Schutzbleches ist in der Höhe.
    Genau 29 cm sind es bei beiden die ich gemessen habe bis zur Börtelkante.


    Allerdings stellte sich heraus dass nicht beide den gleichen Kreisdurchmesser haben
    Ich wusste nicht das es da auch unterscheide gibt
    Das eine Hat 64,7 cm und das andere von 1977 hat 66,5cm

    Hier sieht man es deutlich.
    In der breite sind es 10,5cm wobei es auch da unterschide geben soll.


    mfG Tino

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    Rüdersdorf
    Beiträge
    56

    Standard

    Der nächste Schraubertag.

    Ich habe mich heute um das einziehen der Gummilager in dem Motorenhalter gekümmert.

    Nach einer Stund waren sie dann auch drin.

    Dagegen war das eindrücken der Polyamid Buchsen in die Schwinge ein Kinderspiel.
    Die konnte ich fast per hand reindrücken.
    Nach dem dann alles drin wahr habe ich mir das Motorlager vorgenommen.
    Ich hoffe das ich alles richtig zusammengebaut habe




    Hier das wichtigste Flutschi



    So sie sind drinn

    Dann hab Ich mir mal den Motorenhalter mit Motorlager vorgenommen.

    Alle Muttern wurden zusätzlich zu Wellscheiben und Federringen noch mit
    Schraubensicherung gesichert.
    Ich hoffe das ich alles Richtig zusammengeschraubt habe. :-)



    Die neuen Buchsen für die Schwing


    Dann ging es zu der Abteilung Stoßdämpfer.
    Diese bekommen neue Farbe.

    Voher


    Der Lack ist ab.


    Das sie Ziemlich angerostet wahren und ich nicht über all sauber hingekommen bin mit der Drahtbürste, wurden sie anschießend mit Negrin Roststopper gestrichen.
    Das zeug ist echt gut Killt jeglichen rost und versiegelt alles
    Vor allem man kann es überlackieren.


    So ich konnte heute auch nicht die Finger von meiner Simson lassen.
    Macht anscheinend Süchtig diese Schrauberei.
    Heute ist allerdings nicht al zu viel passiert da ich bloß eineinhalb stunden zeit hatte.

    Erstmal habe ich mich weiter mit den Stoßdämpfern beschäftigt.
    Leider habe ich vergessen Bilder vom Endergebnis zu machen.
    Das mache ich aber noch.

    Abkleben mal anders mit Frischhaltefolie.
    Ist billig 65 Cent und funst super.

    Ich habe mir mal die Blinkerkappen vorgenommen und angefangen sie sauber zu machen.

    Vorher zimlich verranzt
    Nach Zen Minuten sah die erste so aus.

    Ich habe mir mal die Blinkerkappen vorgenommen und angefangen sie sauber zu machen.
    mer habe ich heute leider nicht geschaft.



    mfG Tino

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    Rüdersdorf
    Beiträge
    56

    Standard

    Wieder ein stück weiter.

    Ich habe heute mal meine Teile vom Lackieren abgeholt.


    Vorher habe ich noch ein wenig gewerkelt

    Und wieder ein stück weiter.

    Nach dem ich das Problem mit den Bowdenzügen nun gelöst habe, ging es weiter.
    Elektrik ist auch schon zu 90 Prozent verlegt sw. verzurrt.
    Den ersten Probelauf hat der Motor auch schon hinter sich.

    Der Auspuff ist nur zum testen dran wird noch gegen einen neuen getauscht.
    Meinen H4 Scheinwerfereinsatz muss ich erst mal mit den passenden Kabelschuhen
    versehen, sonst wäre er auch schon drin.







    Hir mal die Bowdenzüge wie ich sie verlegt habe.
    Dazu muste ich dieBowdenzughüllen ein wenig Kürtzen


    mfG Tino

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    Rüdersdorf
    Beiträge
    56

    Standard

    Ich habe mich gestern mit dem H4 Reflektor bescheftigt und in an die vorhaned Elecktrick angeschlossen.
    Meinde Blinker habe ich auch wiedergefunden und gleovh mal verbaut.




    Meine Schutzbleche sind auch wieder da vom Pulverbeschichten.


    mfG Tino

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schigulini
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    56

    Standard

    Prima, sehr schöne Ergebnisse, warste richtig fleißig. Gefällt mir!!
    Never touch a running engine!

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Zup7
    Registriert seit
    01.04.2006
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    35

    Standard

    Gefällt mir sieht wieder Prima aus.
    In Saftgrün wolltest du sie wohl nicht wieder machen?
    Meine Freundin hasst Ihn und Ich liebe Ihn.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    Rüdersdorf
    Beiträge
    56

    Standard

    Grün ist zwar meine Libligsfarbe, aber das Saftgrüg sagt mir überhaubt nicht zu.
    das Gelb habe ich mehr oder weniger aus sicherheitzgründen gewält da man mich mit meiner Dunkelblauen
    S50 übersehen hatte.
    Das agebniss war ein totalschaden woraus jetzt ein komplätter neuanfang mit der Gelben s50 resoltiert.


    mfG Tino

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von 493n7_0r4n93
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    90

    Standard

    Wow, sehr schönes Mopped!

    Hast das ja schnell durchgezogen. Ich wünschte, ich hätte auch die Zeit dazu, statt immer nur nebenbei zu fummeln.....

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Zup7
    Registriert seit
    01.04.2006
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    35

    Standard

    Zitat Zitat von s50 Treter Beitrag anzeigen
    Grün ist zwar meine Libligsfarbe, aber das Saftgrüg sagt mir überhaubt nicht zu.
    das Gelb habe ich mehr oder weniger aus sicherheitzgründen gewält da man mich mit meiner Dunkelblauen
    S50 übersehen hatte.
    Das agebniss war ein totalschaden woraus jetzt ein komplätter neuanfang mit der Gelben s50 resoltiert.


    mfG Tino
    Ah Ok in welcher Preisklasse lag das Pulvern und Lackieren bei dir.
    Will mich auch mal über mein S51 machen und da währe es Interessant wie die Preise so sind.
    Ich weis das es von Firma zu Firma anders ist.
    Ist aber nur für mich so ein Richtwert.

    MfG Patrick
    Meine Freundin hasst Ihn und Ich liebe Ihn.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    Rüdersdorf
    Beiträge
    56

    Standard

    Na ja der Rahmen mit allen Teilen hat140 Euro gekostet.
    Der Tank und die Seitendeckel lagen so bei 150 Euro.
    Das ist aber alles über beziungen gelaufen.
    Zu beispiel ist der Tank sw. die Seitendeckel vor dem Lackieren
    Schwartz gepulvert wurden als gundierung.

    mfG Tino

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von Zup7
    Registriert seit
    01.04.2006
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    35

    Standard

    Ist ein Top Preis kann mann nicht meckern mal sehen was ich hier so berappen muss.
    Meine Freundin hasst Ihn und Ich liebe Ihn.

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    Rüdersdorf
    Beiträge
    56

    Standard

    So ich wahr grade mal hinten in der garage und habe mal ein paar aktuelle Bilder gemacht.








    Es sind noch viele kleine baustellen dran zu erledigen aber es geht voran.
    Eine Baustelle habe ich mir vorhin selber eingebrockt, mir ist die stellschraube an der Bremsgrifamatur abgerissen und das Rörchen stekt ich drinn ich könt mir in den hintern beißen.
    nun muss ich erstmal sehen wie ich den mist da wieder raus bekommen und auserdem noch ein neues besorgen.

    Das sitzbankblech habe ich heute zum Pulvern gebraucht.
    auserdem noch den Rahhmen meiner schwalbe mit allem was dazu gehört.
    Aber dazu später mer wens mit meiewnr schwalbe losgeht.


    mfG Tino

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Heyho, schickes Möpped bauste dir da :) Mal ne Frage, du hast ja auch am Anfang den EmailAuspuff dran gehabt, wie hast du die Schellen für die hintere Halterung so gut montiert bekommen? Bei mir war es eine riesen Qual die halbwegs zusammen zu bekommen, habs Gefühl die Nachbauschellen sind *****

    Gruß
    Chris

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    Rüdersdorf
    Beiträge
    56

    Standard

    @Chrischan

    Das mit der auspuffschelle ist ein einfaches Ding.

    Ich habe zerst das Endstück mit der schelle am Auspuff
    befestigt.
    Anschlisend wurde der komplette auspuff am Halter angeschraubt.
    Somit kann beim ausbau vom Auspuff auch nix mer auseinanderfallen
    und es wird um längen einfacher.

    mfG Tino

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Ja so habe ich das ja auch gemacht, nur irgendwie drücken sich beide Teile nicht zusammen (Auspuff+Endstück) also habe das Gefühl der Gummi ist vlt hart und deswegen ist es so schwer bei mir

  16. #16
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    Rüdersdorf
    Beiträge
    56

    Standard

    Ich kan mir das zwar nicht so recht vorstellen was du meinst.
    Bkomst du die schelle so weit zusammen das der Puff dicht ist?
    Wen ja dan ist doch alles tuti den ein wenig siht man vom gummi Immer.

    mfG Tino

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Phoenix aus der Asche / Wiederherrichtung meiner KR51/1
    Von parkajung im Forum Technik und Simson
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 17:17
  2. Auferstanden aus Ruinen...
    Von MacHeba im Forum Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 00:24
  3. Phönix- Schwalbensendung
    Von Wasserpfeifenmann im Forum Smalltalk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 14:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.