+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6
Ergebnis 81 bis 96 von 96

Thema: Die Pläne des robbikae


  1. #81
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    107

    Standard

    Gut, das werde ich in Angriff nehmen. (Dauert aber noch etwas)

    Ein paar Fragen bezüglich der Schaltung wären noch.

    Was für ein Temperaturschalter würdest du empfehlen ?

    (Bimetall oder elektronisch ?)

    MfG Offan

  2. #82
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Würde wohl den Bimetall bevorzugen...achte auf den max. möglichen Abschaltstrom, nicht das die Kontakte abbrennen...
    Gruß aus Braunschweig

    Edit sagt, guck mal bei CONRAD Artikel-Nr.: 535290 - 62
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #83
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    107

    Standard

    Wusste garnicht, dass es sowas in so einer kleinen Bauform gibt. Aber leider nur 6A die beiden Spulen (6V 2x25W) hätten aber ca 8,4A.
    Ich könnte auf 12V umrüsten, aber da kann ich meinen elektronischen Blinkgeber in die Tonne hauen und die HKZ müsste ich auf 12V umändern

    - Bei Bürklin.de (G157.720) gibts einen 71°C 16A Schalter für sagenhafte 12,80€
    - Pollin.de (260 302) 80°C 10A für 1€ (das ist ja schon wieder zu billig und 80° wären ein wenig viel)
    - bei Reichelt finde ich leider garnichts

    Vielleicht sollte man mit dem Conrad Schalter ein Relais ansteuern.

    MfG Offan

  4. #84
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Macht denn eine Bordspannungsänderung auf 12V nicht ohnehin Sinn, wenn man schonmal dabei ist ?
    Bei der HKZ brauchste doch eigentlich nur den Trafo ändern, Parallelregler 'ne andere Z-Diode und den Blinkgeber holste Dir vom Schrott....
    OK...die Spulen sind teuer, wenn nicht vorhanden...
    Dafür kannste zur Belohnung immer Lampen aus' m nächsten Baumarkt/KFZ-Zubehör/Tanke verwenden.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #85
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Spulen kannste bei ner vollgeregelten Anlage auch einfach schauen was 6V liefern

  6. #86
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    107

    Standard

    Spulen kannste bei ner vollgeregelten Anlage auch einfach schauen was 6V liefern

    Hallo Shadowrun,

    meinst du das ich auch über die magische 25W Grenze gehen kann.
    ---

    Aus den früheren Beiträgen dieses Threads und der Funktion des Reglers ging mir ein Licht auf !

    Ich könnte doch mit dem 8306er Polrad ein Versuch starten.
    Ich nehme eine 12V 42W Spule hänge an diese den Parallelregler und eine 12V 25W Lampe. Den Strom, den der Regler "verbrät" kann ich doch mit einem Multimeter messen und schon habe ich die "wahre" Leistung der Spule unter dem 8306er Polrad.

    Oder habe ich einen Denkfehler ?


    Dazu muss ich noch einmal Robbiekae's Pläne verunstalten:
    Angehängte Grafiken

  7. #87
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    So, zurück zum Start.

    Bei mir läuft es endlich!!

    Ich habe "nur" noch eine Schottky vor die Basis des Darlinton gelegt, ein "Angstbaustein". Der jedoch rettete mir endlich mal die Zener, die sonst merkwürdigerweise durchbrannte.

    quot erat demonstrandum: Tschechische Umrüstung tut nicht Not, für etwa ein Viertel der Kaufsumme kann man mit etwas Basteln eine 100W-Zündanlage hinbekommen.

    Wenn das Ganze jetzt noch ein Vierteljahr hält, werde ich mir die Platinen ätzen und das ganze dann in Vergußmasse versenken, sozusagen einen nicht-ganz-DDR-konformen Elektrobaustein erstellen. Und falls jemand fragt, es ist nach wie vor eine original U-Zündung von Simson

  8. #88
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Ja, einen Viertel der Summe, dafür aber immer noch Unterbrecher. Ich glaube, die tschechische Lösung ist die beste

    Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Umsetzung.

    mfg

  9. #89
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    Natürlich noch Unterbrecher, soll doch alles oschinohl bleiben nur dient der jetzt nur noch als Siganlgeber und der Kondensator ist raus.

    Und ich kann mir jetzt endlich mal überlegen, wie ich den Unterbrecher gegen eine Lichtschranke tausche, das ist dann die Krönung des Umbaus. Aber das hat Zeit. Jetzt könnte man auch einen Regelkreis einbauen, der den ZZP variabel legt. Aber macht das nicht mit Strassenmaschinen, Kinder, nur für nicht auf öffentlichen Straßen gefahrenen Rennmaschinen

  10. #90

    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    K'Furt
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von duohh
    So, zurück zum Start.

    Bei mir läuft es endlich!!

    Ich habe "nur" noch eine Schottky vor die Basis des Darlinton gelegt, ein "Angstbaustein". Der jedoch rettete mir endlich mal die Zener, die sonst merkwürdigerweise durchbrannte.
    tach duohh was hast du denn für eine Schottkydiode genommen???
    hab ich das richtig verstanden das du die Parallel zur Zener (in Sperrrichtung) angeschlossen hast???



    gruß Jote

  11. #91
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    Zitat Zitat von Joterich
    tach duohh was hast du denn für eine Schottkydiode genommen???
    hab ich das richtig verstanden das du die Parallel zur Zener (in Sperrrichtung) angeschlossen hast???

    gruß Jote
    Nein, ich habe die Schottky in Durchlaßrichtung vor die Basis des Darlington gelegt. Sozusagen als Vorwiderstand/Sperrgitter. Frag mich nicht warum, aber so scheint es erst wirklich zu funktionieren. Meine Bordspannung beträgt saubere 12,6 Volt, ohne Schottky funktioniert das Sytem gar nicht.
    Frag mich nicht, welche das ist, die lag in der Werkstatt noch rum, den Aufdruck hab ich nicht ganz gelesen, mir war wichtiger, daß sie funktioniert.

  12. #92
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Du hast 12,6V auf dre DC Seite? Bissel wenig um nen Akku zu laden oder hast du keinen drin?

  13. #93
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    klar hab ich einen drin, aber eben nur als Glätter, 'nen Kondensator hatte ich ja nicht liegen, ergo dient die Batterie als eben solcher.

  14. #94
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    @duohh: schön, dass das bei dir nun geklappt hat. ich hab den thread seit entstehung mitverfolgt, bin jedoch zwischendrin immer wieder an die grenzen des verständnisses gestoßen. schön wäre es, wenn du deinen erfolgreichen versuch für alle nochmal so postest, dass auch der ottonormalsimsonfahrer die möglichkeit hätte, die schaltung nachzubauen. ich jedenfalls würde mich freuen.

    schönen gruß sirko

  15. #95
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    @duohh: schön, dass das bei dir nun geklappt hat. ich hab den thread seit entstehung mitverfolgt, bin jedoch zwischendrin immer wieder an die grenzen des verständnisses gestoßen. schön wäre es, wenn du deinen erfolgreichen versuch für alle nochmal so postest, dass auch der ottonormalsimsonfahrer die möglichkeit hätte, die schaltung nachzubauen. ich jedenfalls würde mich freuen.

    schönen gruß sirko
    Tja, das dürfte etwas schwierig werden. Ich kann Dir eine Aufbau-Anweisung geben, inklusive Bauteilliste und Anbauvorschlag, aber das Ganze so dar zu tsellen, daß sogar meine Frau das verstünde, fürchte ich, kann ich nicht.


    Versteh' mich bitte nicht falsch, ich glaube nicht, daß ausser mir alle zu blöd dafür sind, aber vielen fehlt dafür einfach das Wissen. immerhin reden wir hier über Leistungselektronik und nicht über Omas Toaster.

    Im Moment kämpfe ich gerade mit dem TÜV und meiner MZ, aber wenn das überstanden ist, mache ich mich mal an einen Gesamtschaltplan.

    Mit genug Wissen über Elektrotechnik könnte man allerdings aus den Einzelplänen sich selbst solch eine Anlage erstellen. Alle anderen müßte ich um Geduld bitten.

  16. #96
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Unsere Geduld ist jetzt aber genug strapaziert.

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6

Ähnliche Themen

  1. Laderegler von Robbikae
    Von Kurt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.01.2013, 21:33
  2. Plane für den Anhänger MWH/RB
    Von Schnucki im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2004, 10:37
  3. suche pläne für s51
    Von shoot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2003, 10:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.