+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Plättchen unter Zylinder; Ladeanlage ?!?!?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard Plättchen unter Zylinder; Ladeanlage ?!?!?

    Ich grüße Euch!

    Ich hab vor kurzem (halbe Woche) meinen neu ausgeschliffenen Zylinder mit dem dazugehörigen Kolben eingesetzt... Jetzt mal fragen:

    *Kann das sein, dass ich dadurch Fehlzündungen bekommen kann?!? Denk ich eigentlich net... Alles was ich weis spricht dagegen...

    *Kollege sein Pap hat gesagt, dass es irgendwelche Plättchen geben würde, die man irgendwie unter den Zylinder machen müsste, damit der Kolben eine bestimmte Höhe im OT hat... Kann das sein? Ich hab da nur die Zylinderfußdichtung...

    Achso, und kann man die Dichtung zwischen endschalldämpfer und dem Rest des Auspuffs einzeln kaufen? Hab bis jetzt noch nix gefunden...

    Grüße Tommi

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard Re: Neuer Kolben, dann Fehlzündungen...

    Zitat Zitat von Schwalbentommi
    Achso, und kann man die Dichtung zwischen endschalldämpfer und dem Rest des Auspuffs einzeln kaufen? Hab bis jetzt noch nix gefunden...
    Ja kann man. Weitersuchen... :wink:

    Na gut, die Dichtung gibt es z.b. *hier*

    Gruß
    Robert

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    Danke Robert!

    Aber ich hab noch ein viel größeres Problem...

    Ich hatte schon mal geschrieben, dass ich mir eigentlich eine neue Batterie kaufen wollte, aber ich hab es aus dem Grund, dass ich dann die Neue auch noch kaput mache nich gekauft! Mein Problem war uns ist also:

    Ich kann in der Stadt nich lange Blinken, da dann gleich die Batterie aufgibt...
    Und heute wollte ich desswegen meine Batterie (mal wieder) vollladen.... Nur ein Problem: Ich habe ein blaues Kristall auf und in der "Plastikklemme" (ich weis nimmer wies hieß....), dass die "Klemme" auseinanderäzt! Und die Metallstücke inndrinn, wo die Schraube links und rechts ist, ist so voll dem Zeug, dass es die Schrauben weich macht und ich die schrauben auch nich mehr auf bekomme! Leoder kann ich kein Bild schicken, da meine Digicam im eimer ist...

    Was ist das für ein Kristall???
    Und ist ein Ladestrom von 0,25A i.O.? Mir kommt es etwas zu wenig vor...
    Danke Euch!

    Tommi

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    Nochmal: Kann es sein, dass da dünne Plättchen untern Zylinder müssen?!? Ich hab davon das erste mal etwas gehört!....
    Und ich hab mal an der ARAL geschaut, die haben einen "Bleierstatz", aber die schreiben für Ventilmotoren.... Also kann ich das Zeug nich nehmen, oder?!?

    Grüße Tommi
    Gruß aus dem wunderschönen Vogtland

  5. #5
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Bleiersatz ist nur für 4-Takter (bei ungepanzerten Ventilen)! Kannst Dir das Geld sparen - und Normalbenzin reicht voll und ganz.

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbentommi
    Und ist ein Ladestrom von 0,25A i.O.? Mir kommt es etwas zu wenig vor...
    Hi Tommi,
    Dachte, das hätten wir schon alles via PN geklärt
    Bei diesem vermeindlich defekten Akku wirst Du keinen vernünftigen Ladestrom messen können...vielleicht ist eine oder mehrere Zellen hochohmig, dann fließt da nicht mehr viel...
    Besorg Dir den in der PN angesprochenen Bleigelakku und miß den Ladestrom noch einmal...sollte er immer noch bei 0,25A rumdümpeln, dann tausch die Ladeanlage aus... :wink:

    Gruß aus Braunschweig

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    @net-harry: schau mal oben, von wann die Nachicht ist! :wink: Ich wollte eben nur mal fragen wie das mit den Plättchen und dem Bleiersatz ist!

    MfG Tommi
    Gruß aus dem wunderschönen Vogtland

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Tommi,
    ...alles klar...
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Da gibt es keine Plättchen zum unterlegen, Fußdichtung drunter und fertig. Vielleicht solltest du mal die Zündung neu einstellen.
    Bleiersatz wurde oben schon beantwortet ist für Viertaktmotoren wegen der Ventilsitze.
    Da am Zweitakter (außer am Reifen) keine Ventile sind brauchst du das auch nicht, und bringt auch nichts.

    mfg Gert

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    ich danke euch!

    Grüße Tommi
    Gruß aus dem wunderschönen Vogtland

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergasernadel + Plättchen
    Von futji im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 09:06
  2. Vergasernadel + Plättchen
    Von futji im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2004, 20:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.