+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Platte Reifen? Kein Problem!!!!


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Schwalle
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Schildow
    Beiträge
    308

    Standard Platte Reifen? Kein Problem!!!!

    Ob das auch bei den Vögeln funktioniert????

    http://www.cartoonland.de/archiv/reifen-aufpumpen/

    Gruß

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja klar , wenn du auf Schlauchlos umrüstest.
    Vorrausgesetzt der Reifen hat kein loch , sondern ist nur Platt.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Krass :)

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Aber warme Luft dehnt sich aus. Ausm Reifen kannst nich so schnell raus und deng isa drauf.
    Mit einer Druckluftflasche kannst den Reifen auch drauf "Schießen" (sacht man so) . Gang und gebe in der Werkstatt für wiederspenstige Reifen.
    Also wenna mal aner Küste nen Platten hab. Schmeißt irgendeinem Taucher
    nen Stein an Schädel und klau ihm seine Sauerstoffbuddel.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von freshmeat
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    340

    Standard

    Kannte das Prinzip schon, aber ein Frage quält mich:
    müsste der Reifen mit der Zeit nicht wieder platt werden?? die Luft hat sich ja nur ausgedehnt weil sie warm geworden ist, wenn sie aber wieder abkühlt nimmt sie dann nicht wieder ihr ursprüngliches Volumen an und der Reifen ist wieder platt?

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Der Reifen ist nach der Aktion immer noch platt. Das reichte nur um den Reifenwulst über den Hump auf die Felgenschulter zu drücken. Von da rutscht
    er erstmal nicht wieder runter , da kann da auch ein bissel vakuum sein.
    Dann muss er natürlich noch wieder befüllt werden.


  7. #7
    Flugschüler Avatar von freshmeat
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    340

    Standard

    alles Klar! vielen Dank!

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Ich glaub die nicht so ganz. Hatte ne ganze Zeit bei nem Reifendienst gearbeitet und weiß was es für ne Aktion ist so ein Reifen draufzubekommen. Vor allen wieviel Luft man benötigt trotz Spannband und Co. Denke das issen Fake.

  9. #9
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    kann schon sein das da genug gas bei entsteht! immerhin ist das reingesprühte zeug ja flüssig in form von nebel! die verbrennungsprodukte aber sind und bleiben gasförmig(bis auf ein bischen wasser was wohl auch entsteht). 1 mol gas nimmt 22.41 l raum ein. 1 mol "flüssigkeit" sind aber je nachdem blos ein paar ml/gramm. bei wasser z.b. 18 gr/mol. Hinzu kommt natürlich auch noch die kurzfristige ausdehnung durch die starke erhitzung. is auch nich gerade wenig

    Der Chemikant hat gesprochen :P

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich denke, das wird schon so funktionieren wie es da gezeigt wurde, um den schlauchlosen Reifen auf die Felge zu bekommen. Hinterher muß dann aber natürlich noch die erforderliche Luft bis zum entsprechenden Reifendruck aufgepumpt werden.

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbe73
    Ich glaub die nicht so ganz. Hatte ne ganze Zeit bei nem Reifendienst gearbeitet und weiß was es für ne Aktion ist so ein Reifen draufzubekommen. Vor allen wieviel Luft man benötigt trotz Spannband und Co. Denke das issen Fake.
    Das darfst nich so verallgemeinern , das kommt schon auf den Reifen drauf an.
    Aufs alter , auf die Lagerung.
    Sone Gummiwurst z.B. 175/80R14 (Golf) is relativ leicht drauf....
    Bei 245/45 R18 sieht das schon anders aus. Und je Flacher die Puschen werden
    desdo beschissener gehts. (Ich will lieber nich erzählen wie viele Felgen ich
    auf dem Gewissen habe... dies aufziehen nich überlebt haben. )

    Die ollen Treckerschlappen da oben mit den großen Flanken.. dad geht schon.

  12. #12
    Flugschüler Avatar von KölnerSchwalbe
    Registriert seit
    05.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    336

    Standard

    aber jedenfalls nicht schlecht gemacht

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. reifen problem...
    Von Erniespezial im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 11:08
  2. kondi auf u-platte 6V wechseln
    Von wernersSegelohr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 20:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.