+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Platten - wer kann helfen (Dortmund)


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von SVUM
    Registriert seit
    14.07.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    27

    Standard Platten - wer kann helfen (Dortmund)

    Hallo Vögelfreunde ;-)

    Zu Ostern legte ich mir ein tolles Ei ins Nest: Einen platten hinteren Reifen. Technisch eine absolute Niete kann ich dies nicht beheben. Von daher meine Frage in die Expertenrunde: Ist hier jemand, der sich aufmachen würde, nach Dortmund (OT Höchsten/Berghofer Mark) zu kommen und mir den Platten repariert.
    Gerne spendiere ich, wenn das ok ist, als Arbeitslohn, einen Kasten Brinkhoffs :-)

    Viele Grüße,
    Sandra

    PS: Es handelt sich um eine Simson Schwalbe KR 51/2 N, die so aussieht:

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    42

    Standard

    Hallo SVUM!

    Da gibt es in Dortmund schon die ersten Helfer: Hier mal nachfragen , ansonsten sind in einem anderen Adressbereich des Internets noch weitere Namen zu finden, die mit den Begriffen: "Simson" und "Dortmund" und "44xxx" ziemlich leicht aus der bunten Suchmaschine herauspurzeln. Die Reifenwechsel-Anleitung steht in der FAQ Reifenwechsel-FAQ.

    Ansonsten: Hier Lesen!

    Easter Greetz!
    FOXX

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Schwalbinorio
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    229

    Standard

    is das nich das selbe prinzip wie nen fahrradreifen zu pflicken??
    also da könnt ich dir helfen...wohn direkt neben dortmund...

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Hupe
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    Nähe München
    Beiträge
    162

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbinorio
    is das nich das selbe prinzip wie nen fahrradreifen zu pflicken??
    also da könnt ich dir helfen...wohn direkt neben dortmund...
    Doch, nur mit größerem Werkzeug.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von ollipa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    336

    Standard

    Hallo,
    also nen Reifen flicken, da solltest Du Dich schon rantrauen. Wer ne Schwalbe fährt sollte nicht gleich bei solchen Kleinreparaturen die Segel streichen. Empfehlen kann ich Dir das ´Schwalbe Buch´ http://www.go4cassens.wg.am/kr51_2_n____81.html Damit kannst Du Dir in vielen Situationen selbst weiterhelfen und lernst auch noch ne Menge.

    Gruß
    OLLIPA

    www.go4cassens.wg.am
    ... ich hab´ keine Zeit 4-Takte auf ´nen Zündfunken zu warten...

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von SVUM
    Registriert seit
    14.07.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbinorio
    is das nich das selbe prinzip wie nen fahrradreifen zu pflicken??
    Tja... ;-)
    Das Rad stelle ich mal eben mit dem Sattel auf den Boden - also anders rum. Ich glaube nicht, dass ich das mit der Schwalbe schaffe ;-)

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Wesel
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von SVUM
    Zitat Zitat von Schwalbinorio
    is das nich das selbe prinzip wie nen fahrradreifen zu pflicken??
    Tja... ;-)
    Das Rad stelle ich mal eben mit dem Sattel auf den Boden - also anders rum. Ich glaube nicht, dass ich das mit der Schwalbe schaffe ;-)

    ist doch ganz einfach am besten löst du als erstes die mutter auf der Seite wo sich der Kettenkasten NICHT befindet , dann löst du mit einen schreubenzieher o. etwas änliches den Mantel von der Felge dann kannst du ganz einfach nach dem loch im Schlauch suchen entweder nimmst du den schlauch durch die Seite die du vorher geöffnet hast raus o. du versucht so den schlauch immer ein stückchen drehen in einem eimer mit wasser zu drücken um festzustellen ob und wo du ein loch im schlauch hast ...

    Edit: Die Schwalbe brauchst du so nicht auf den Kopfstellen wie die kinder bei der Familie gutfried das in der werbung so einfach machen ..

    Der rest ist wie mein beim Fahrrad

    Gruß Zalem

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Ja fast, also auf der linken Seite die Steckachse mit Gabelschlüssel SW19 lösen und rausziehen

    > Distanzstück (Aluteil zwischen Schwinge und Bremsschild) nach hinten wegziehen

    >Mutter von der Bremsstange drehen

    >Rad zu dir her ziehen also nach links weg und dann kannst du verfahren wie mit dem Fahrrad.... Oder mit dem neuen Schlauch den du dir vielleicht kaufst zu ATU fahren und draufziehen lassen

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Nö, Schlüsselweite 18.

    Es sind schon genug Achsen vermurkst.

    mfg

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das steht übrigens auch alles in den FAQ.

    Frohe Ostern,
    Ralf

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    @ bpshop99 aber FAQ und ich sprechen gegen deine Aussage und für SW19

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ihr habt beide Recht.

    MfG
    Ralf

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Schwalbinorio
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    229

    Standard

    naja ich hab meine hilfe angeboten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen
    Von tyran68 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 00:44
  2. Wer kann mir helfen!!!!!!!!?????
    Von Jules im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 22:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.